Eishockey Forum - WSV Sterzing vs. Hc. Gröden

WSV Sterzing vs. Hc. Gröden Forum>Serie B
RegelnSuchenAntworten
So. 03.10.10 - 01:04:59

ValGardena87 ist im Moment nicht auf sonice.itValGardena87
SIM an ValGardena87 schickenE-Mail an ValGardena87 schicken

Registriert seit: März 2006
Posts: 1.445
Fan von: HC Gherdëina
Gleich am ersten Spieltag der Serie A2 kommt es morgen zum Schlagerspiel Sterzing - Gröden. Mal schauen welche Mannschaft in der Vorbereitung schon weiter ist und wie die Teams morgen auflaufen werden. Bin gespannt wie Ivany die Linien zusammengestellt hat und wie, oder ob, sie schon harmonieren.
Dann hoffen wir mal auf ein tolles und vor allem faires Spiel...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 10:55:23

williams69 ist im Moment nicht auf sonice.itwilliams69
SIM an williams69 schickenE-Mail an williams69 schicken

Registriert seit: März 2009
Posts: 72
Fan von: Asiago Hockey
ich tippe mal 5-3 für sterzing, grödens abwer läst zu wünschen übrig...
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 11:29:00

ValGardena87 ist im Moment nicht auf sonice.itValGardena87
SIM an ValGardena87 schickenE-Mail an ValGardena87 schicken

Registriert seit: März 2006
Posts: 1.445
Fan von: HC Gherdëina
Naja solange Bourassa, Insam, und Senoner unverletzt bleiben sind wir sicher nicht schlecht im Rennen. Mal schauen wie sich ein Rigoni schlägt und was die jungen, Lang und co. so draufhaben...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 12:05:01

gino80 ist im Moment nicht auf sonice.itgino80
Foto von gino80 ansehenSIM an gino80 schickenE-Mail an gino80 schicken

Registriert seit: September 2005
Posts: 796
Fan von: HC Gherdëina
@williams69

Dato che la difesa è la stessa dell` anno scorso mi chiedo come abbiamo fatto ad arrivare in finale con una difesa cosi scarsa...
La difesa non è per niente male e voglio proprio vedere chi possa vantare giocatori come Bourassa, Leo e Biz.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 13:07:54

User ist invisibleEwgenij
Ewgenij hat SIM deaktiviertE-Mail an Ewgenij schicken

Registriert seit: Januar 2010
Posts: 2.323
@gino80

Non scarsi Gino ma pochi.... Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Posting von williams69 wurde automatisch ausgeblendet. Jetzt einblenden
So. 03.10.10 - 13:13:47

williams69 ist im Moment nicht auf sonice.itwilliams69
SIM an williams69 schickenE-Mail an williams69 schicken

Registriert seit: März 2009
Posts: 72
Fan von: Asiago Hockey
non ho mai parlato di scarsi (lässt zu wünschen übrig) é un altra cosa. mi hai citato 3 difensori che sono frai top del a due, pero tre e un nr ridotto per poter giocare tutto il campionato, io sono il primo che direbbe di far giocare tutto l anno lang assieme a bu, sarebbe una scuola importante per il futuro, ma credo che quest anno non si parla di futuro si parla di vincere l a 2, e purtroppo non siamo riusciti a far arrivare ramoser, che sarebbe stato l ultimo vero colpaccio.
Su rigoni tutte le strade sono aperte, in spogliatoio e sul campo ci sono ancora scintille vediamo come andra a finire..
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 17:59:34

User ist invisiblevippo
SIM an vippo schickenE-Mail an vippo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 6.035
Fan von: WSV Sterzing
Jetzt geht`s looos, jetzt geht`s loos.... dann hoffen wir auf eine spannende und faire Partie, Sterzing wird 4-1 gewinnen!

@Gino80:
non puoi negare che Bourassa e Insam (e se vogliamo mettiamo anche Senoner) da soli potrebbero anche non bastare... Insam è diventato fragile e per quanto Bourassa sia forte, giocando 35-40 minuti a partita potrebbe rischiare di affaticarsi troppo...
Dieser Beitrag wurde am 03.10.10 - 18:00:02 von vippo editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 20:52:05

jimmi ist im Moment nicht auf sonice.itjimmi
SIM an jimmi schickenE-Mail an jimmi schicken

Registriert seit: Januar 2007
Posts: 184
Fan von: HC Gherdëina
kein tor von unsern stürmer,leider oder war tragust so gut???
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 21:03:10

User ist invisibleEwgenij
Ewgenij hat SIM deaktiviertE-Mail an Ewgenij schicken

Registriert seit: Januar 2010
Posts: 2.323
Hat jemand das spiel gesehen?Bin einen bericht gespannt
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 21:31:22

User ist invisiblevippo
SIM an vippo schickenE-Mail an vippo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 6.035
Fan von: WSV Sterzing
Von Grödens Paradesturm war trotz zweier Tore nicht wirklich etwas zu sehen. Bis auf zwei, drei Einzelaktionen von Schaafsma, von denen eine auch zum zweiten Tor geführt hat, war komplette Sendepause. Vor allem Watson muss sich gewaltig steigern. Sterzings erste Linie konnte zwar ebenfalls nicht sonderlich glänzen, spielerisch ging nicht viel zusammen. Im Gegensatz zu den Grödnern haben sie aber gekämpft und ihre insgesamt 280 Kilo sehr gut eingesetzt und konnten den körperlichen Nachteil, der uns im Playoff zum Verhängnis geworden ist, mehr als wett machen.

Die Linie mit Pichler - Bustreo - Kofler war stets brandgefährlich, und auch die dritte Linie mit Sottsass - Wieser - Mair hat ausgezeichnet gespielt und wie immer bis zum Umfallen gekämpft.

Sterzing war die ersten zwei Drittel überlegen und ohne Großgasteiger wären wohl noch zwei oder drei Tore mehr gefallen. Er hat zwar beim 2:0 sehr schlecht ausgesehen, als er auf eine nicht einmal besonders gute Finte von Gelech auf einen Querpass reagierte, sodass Gelech von links ins leere Tor einschießen konnte, aber dafür hat er mindestens drei hundertprozentige gehalten.

Unsere Verteidigung hat mich aber am meisten beeindruckt, es ist nicht einmal aufgefallen, dass sie noch ohne Ausländer spielen. Bis Mitte des zweiten Drittels war hinten alles wasserdicht, danach haben sich ein paar Nachlässigkeiten und Schlampereien eingeschlichen. Auch dank kräftiger Mithilfe der Sterzinger Stürmer im Backchecking war von Grödens Sturm nicht viel zu sehen.

Tragust hat bei den wenigen guten Grödner Chancen glänzend gehalten, er strahlt eine Ruhe aus, die mich beeindruckt hat! Das erste Gegentor war unglücklich (Pass von Schaafsma von hinter dem Tor wurde von unserem Verteidiger ins Tor gelenkt), beim zweiten von Senoner war nicht viel zu machen.

Und zum Schiedsrichtergespann: tja, was soll man da sagen... wenn man nichts Gutes sagen kann, dann sollte man eigentlich besser nichts sagen, aber das war wieder mal eine absolute Katastrophenvorstellung. Abgesehen von der nicht vorhandenen Linie bei Fouls reihte sich vor allem im letzten Drittel eine Fehlentscheidung an die andere. Man ist ja leider schon gewohnt, dass die Schiris einmal wegen Hustens 2 Minuten geben und das nächste Mal versuchten Totschlag durchgehen lassen, aber Regelauslegungen, die wohl nicht einmal sie selber erklären können, falsche Bullystellen usw. usw. sind einfach inakzeptabel. Außerdem sollte man ihnen erklären, dass es Heimvorteil und nicht Auswärtsvorteil heißt Smilie

Fazit: Sterzing hat überaus verdient gewonnen, die erste Linie hat noch viel Potential, was die anderen beiden Linien können, weiß man ja schon, vor allem wenn Stofner wieder fit ist. Tragust ist eine Bank und mit einem starken Ausländer in der Verteidigung (Sorokins hat das Spiel "in Zivil" von der Spielerbank aus mitverfolgt) ist Sterzing für mich Favorit Nummer eins, auch wenn ich Eppan noch nicht gesehen habe.

Gröden muss sich noch steigern, vor allem die Paradelinie im Sturm war über weite Strecken unsichtbar. Was ist mit Insam los? Zur Abwechslung wieder mal verletzt oder hat er so wenige Wechsel gemacht, dass ich ihn übersehen habe?
Dieser Beitrag wurde am 03.10.10 - 21:36:01 von vippo editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 22:03:09

Duli-Duli ist im Moment nicht auf sonice.itDuli-Duli
SIM an Duli-Duli schickenE-Mail an Duli-Duli schicken

Registriert seit: November 2003
Posts: 543
Fan von: HC Gherdëina
Habe das Spiel zwar nicht gesehen,einige Kleinigkeiten gibt es noch zu erwähnen. Sterzing ist bereits seit fast 2!! Monaten im Training,da die Mannschaft für A1 programiert war.Mit Tragust im Kasten haben sie an Potenzial sicher noch dazu gewonnen.Bei Gröden war die Vorbereitungsphase alles andere als optimal.Watson z.b hat kaum noch trainiert. (Leistenprobleme + Rückenschmerzen) Mascarin, Brugnoli, Marco Senoner, und und..das gleiche.Sterzing wird meiner Meinung nach (mit 4 Ausländer) Topfavorit zum Titelgewinn. Eppan und Gröden werden aber nicht zu unterschätzen sein.
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 22:30:11

Zetterberg ist im Moment nicht auf sonice.itZetterberg
SIM an Zetterberg schickenE-Mail an Zetterberg schicken

Registriert seit: Januar 2010
Posts: 489
Fan von: WSV Sterzing
Ich kanns mir einfach nicht verkneifen!
Hätte uns Gröden, A1 spielen lassen, hätten sie heute nicht verloren!!!! Smilie Smilie
Dieser Beitrag wurde am 03.10.10 - 22:31:57 von Zetterberg editiert!
7  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 22:32:16

User ist invisiblevippo
SIM an vippo schickenE-Mail an vippo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 6.035
Fan von: WSV Sterzing
@Duli-Duli:

Dass Watson kaum trainiert hat wusste ich nicht, auf alle Fälle wär`s eine Erklärung. Was ist aber mit Insam los, weißt Du da etwas?

@Zetterberg:
komm schon... abhaken, Meister werden und aufsteigen ist eleganter!
Dieser Beitrag wurde am 03.10.10 - 22:33:01 von vippo editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  5 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 22:53:10

Silver ist im Moment nicht auf sonice.itSilver
SIM an Silver schickenE-Mail an Silver schicken

Registriert seit: März 2010
Posts: 363
Sterzing verdient gewonnen,einiger lichtblick am horizont die leistung von grossgasteiger und wallenberg.
Smilie Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 03.10.10 - 23:10:32

lirat ist im Moment nicht auf sonice.itlirat
SIM an lirat schickenE-Mail an lirat schicken

Registriert seit: Dezember 2009
Posts: 981
Fan von: HC Gherdëina
Ich glaube,daß man eine 4:2 Niederlage gegen Sterzing durchwegs in Kauf nehmen kann, auch wenn zu bedenken ist, daß bei den Wipptalern heute Sorokins noch nicht gespielt hat und ein weiterer Ausländer noch die Verteidigung verstärken könnte; allerdings stellen sie mit Tragust sicher den stärksten Torwart der Liga.
Ich sehe aber auch, daß auf unserer Spielerliste 3 so wichtige Spieler wie Mascarin, Kevin Senoner und Leo Insam nicht aufscheinen und wohl nicht gespielt haben.
Ich zweifle, ob es klug ist, bei Gröden alle 3 Ausländer in einer Sturmreihe spielen zu lassen und habe so meine Bedenken, ob ein Schaafsma oder ein Watson einen Perna, der in den beiden letzten Saisonen immer zu den besten Skorern der A2 gezählt hat, würdig ersetzen können. Wallenberg hat mich jedenfalls schon in der letzten Saison nicht unbedingt überzeugt.
3  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top