Eishockey Forum - Alps Hockey League 2020/21

Alps Hockey League 2020/21 Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Mo. 20.04.20 - 16:40:50

User ist invisibleMartin18
SIM an Martin18 schickenE-Mail an Martin18 schicken

Registriert seit: Januar 2018
Posts: 715
Fan von: HC Pustertal
@Patza

In der NEUE stand ja bereits, dass die Österreicher über eine regionale Liga nachdenken. Der Autor ja dann im Nachhinein gesagt, dass er sich diese Informationen bei höchsten Verbandskreisen eingeholt hat und diese gegenüber ihm bestätigt hätten, dass der Verband bei den Vereinen diesen Vorschlag ins Spiel gebracht hat und die Vereine sich positiv darüber geäußert haben. Wenn sich Verbandsmitglieder auf Nachfrage einer Zeitung so darüber äußern, wird da wohl was dran sein. Und wenn sie mit der Alps zufrieden wären, würden sie so einen Vorschlag auch nicht bei den Vereinen vorbringen. So habe ich das halt als Außenstehender aufgefasst. Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 20.04.20 - 16:55:25

User ist invisibleDPrZ
SIM an DPrZ schickenE-Mail an DPrZ schicken

Registriert seit: März 2017
Posts: 1.093
Fan von: HC Pustertal
[Zitat] Und bevor es zu einer ordentlichen Serie A kommen könnte, müssten mal Verona, Padova, (Mailand), Turin, Udine, Vicenza, Trient usw. eine Mannschaft haben (wäre Verbandsaufgabe hier Strukturen zu schaffen).

Achso.. dann sag mir mal mit welchem Geld der Verband hier Strukturen schaffen sollte. Außerdem ist es nicht die Aufgabe des Verbandes irgendwo einen Eishockeystandort aus dem Boden zu stampfen, sondern gesamtstaatliche Strukturen zu schaffen und schon dafür ist Italien viel zu wenig Geld da. Sollten zwischen Österreich und Italien, warum auch immer, im Juli oder August die Grenzübertretungen noch nicht möglich sein, wird sich eine Serie A schneller formieren als du glaubst Smilie
Dieser Beitrag wurde am 20.04.20 - 17:00:51 von DPrZ editiert!
2  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 20.04.20 - 17:13:42

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.671
Fan von: HC Pustertal
Wieso sollten zwischen Italien und Slowenien früher Grenzübertritte möglich sein als zwischen Italien und Österreich? Und ohne die slowenischen Teams ist eine brauchbare Alternative zur alps für mich undenkbar. Glaube deshalb dass allen Unkenrufen zum Trotz bis zum Schluss alles wieder auf eine neue alps Saison hinausläuft, in welcher Form auch immer.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
Mo. 20.04.20 - 17:48:17

Gary Lupul ist im Moment nicht auf sonice.itGary Lupul
SIM an Gary Lupul schickenE-Mail an Gary Lupul schicken

Registriert seit: Dezember 2004
Posts: 629
Fan von: HC Pustertal
@DPrZ
"Achso.. dann sag mir mal mit welchem Geld der Verband hier Strukturen schaffen sollte. Außerdem ist es nicht die Aufgabe des Verbandes irgendwo einen Eishockeystandort aus dem Boden zu stampfen"

Schau dir das Beispiel DEL an - da war der Verband in der Konzeptphase ganz vorne mit dabei! Dass Italien im Eishockey zu solch einem Format und Infrastrukturell 20 Jahre hinten ran ist brauchen wir glaube ich nicht diskutieren. Aber das liegt sicher nicht an Vereinen.

"Sollten zwischen Österreich und Italien, warum auch immer, im Juli oder August die Grenzübertretungen noch nicht möglich sein, wird sich eine Serie A schneller formieren als du glaubst"

Wenn die Grenzen bis August nicht offen sind wird nicht nur die Alps den Bach runter gehen sondern der gesamte Sport und da gibt es genug Interessen dass dies möglich sein wird.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 20.04.20 - 18:16:10

User ist invisibleDPrZ
SIM an DPrZ schickenE-Mail an DPrZ schicken

Registriert seit: März 2017
Posts: 1.093
Fan von: HC Pustertal
@Puschtra Pirat

Das habe ich auch nicht gesagt. Aber wenn, wie jetzt von den Virologen prognostiziert durch die Lockerungen die Zahlen wieder steigen, wird sich keine Grenze nirgends öffnen und somit wäre eine grenzüberschreitende Meisterschaft schier unmöglich.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 20.04.20 - 20:15:43

Alston ist im Moment nicht auf sonice.itAlston
SIM an Alston schickenE-Mail an Alston schicken

Registriert seit: Januar 2009
Posts: 1.464
Fan von: HC Pustertal
Sicher werden die Grenzen ab spätestens ende Juni öffnen,der Tourismus hat in Italien-Österreich-Frankreich-Spanien teils auch Deutschland eine tragene Rolle für die Wirtschaft
da werden sich auch die Virologen beugen müssen...... Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Di. 21.04.20 - 08:44:45

Wildpferd ist im Moment nicht auf sonice.itWildpferd
SIM an Wildpferd schickenE-Mail an Wildpferd schicken

Registriert seit: Februar 2015
Posts: 1.393
Fan von: WSV Sterzing
Ich würde sogar soweit gehen und sagen dass wir MÖGLICHERWEISE keine Meisterschaft im Herbst erleben...es brauch nur eine 2. Welle kommen im Sep/Okt, dann wird wieder vieles (und der Sport fällt sicher auch in diese Kategorie) runtergefahren...und diesesmal sicher schneller wie beim 1. Mal
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Posting von The Brain wurde automatisch ausgeblendet. Jetzt einblenden
Di. 21.04.20 - 09:05:52

User ist invisibleThe Brain
SIM an The Brain schickenE-Mail an The Brain schicken

Registriert seit: September 2012
Posts: 574
Fan von: HC Pustertal
@Wildpferd

Wenn das passiert, dann brauchen wir uns über den Sport sowieso keine Gedanken mehr zu machen. Smilie Smilie Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Posting von dezwo wurde automatisch ausgeblendet. Jetzt einblenden
Di. 21.04.20 - 09:40:17

dezwo ist im Moment nicht auf sonice.itdezwo
SIM an dezwo schickenE-Mail an dezwo schicken

Registriert seit: September 2001
Posts: 699
Fan von: HC Bozen
@The Brain

hat jemand mal verstanden, wieso die 2te welle viel schlimmer sein sollte?
mutation des virus so wie bei der grippe oder wieso schlimmer, wenn schon eine gewisse immunität vorhanden wäre (zumindest krankenhauspersonal usw.)? gleichzeitig sollten alle staaten mittlerweile ihre hausaufgaben gemacht haben und genügend betten usw. vorgesehen haben.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  5 Antworten | Zitieren
Posting von Sigu wurde automatisch ausgeblendet. Jetzt einblenden
Di. 21.04.20 - 09:53:40

Sigu ist im Moment nicht auf sonice.itSigu
SIM an Sigu schickenE-Mail an Sigu schicken

Registriert seit: Januar 2015
Posts: 931
Fan von: WSV Sterzing
Denke eher wegen schlimmer wird deshalb gesprochen, da dann die ganze Wirtschaft schon geschwächt ist, ein zweiter Stopp für viele nicht verkraftbar wäre und sie bankrott gehen. Auch denke ich wird der Widerstand mit jedem Zuhause bleiben größer. Einmal hat da jeder mit gemacht, aber wenn das im Herbst wieder ist und dort dann länger, um nicht ein drittes Mal alles sperren zu müssen, dann wird s heftig und es gibts sicher Rebellen gegen dieses System
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Di. 21.04.20 - 10:24:34

User ist invisibleDPrZ
SIM an DPrZ schickenE-Mail an DPrZ schicken

Registriert seit: März 2017
Posts: 1.093
Fan von: HC Pustertal
Laut Experten ist eine 2. Welle in diesem Ausmaß sehr unwahrscheinlich. Zumal in der nächsten Zeit sehr strenge Auflagen wie zB. Bedeckung von Nase und Mund, Abstand und Anzahl von Mitarbeitern, Verbot von Ansammlungen usw. gelten werden. Außerdem ist das öffentliche Bewusstsein jetzt ganz ein anderes, wie noch vor der Krise. Die Leute sind viel vorsichtiger und die Verantwortlichen haben aus den letzten 2 Monaten gelernt.

Besonders in Norditalien wird sich in den nächsten Monaten eine gewisse Herdenimmunität entwickeln, sei es bei der Bevölkerung, als auch beim Sanitätspersonal. Außerdem hat Conte ja gesagt, dass ein 2. kompletter nationaler Lockdown ausgeschlossen ist, da das die Wirtschaft nicht überleben würde. Sollten die Zahlen irgendwo wieder rapide steigen, werden nur einzelne Städte und nur im schlimmsten Fall die Region abgeschottet, aber nicht wieder ganz Italien.

Laut Zivilschutzchf Borelli ist Südtirol drauf und dran Ende Mai nahezu coronafrei zu werden. Da mach ich mir jetzt nicht sorgen, dass es im September kein Eishockey geben könnte, da ja die Regionen die Lockerungen auch gewissermaßen selbst mitbestimmen können. Smilie
Dieser Beitrag wurde am 21.04.20 - 10:25:47 von DPrZ editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 21.04.20 - 10:42:18

User ist invisibleDPrZ
SIM an DPrZ schickenE-Mail an DPrZ schicken

Registriert seit: März 2017
Posts: 1.093
Fan von: HC Pustertal
Es wird alles darauf hinaus laufen, was jetzt mit den Lockerungen passiert. Wenn die Zahlen trotzdem stabil bleiben, kann man zuversichtlich sein, aber wenn`s nur zaghaft voran geht, wird man wohl über nationale Ligalösungen nachdenken müssen.

Und ob und wie viele Zuschauer zugelassen werden ist dann das nächste Problem..
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 21.04.20 - 10:49:18

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.671
Fan von: HC Pustertal
Eine zweite kritische Welle ist sehr unwahrscheinlich, nicht weil das Virus irgendwie ungefährlicher wäre, sondern einerseits weil es effektiv schon eine gewisse Immunität gibt, besonders in den kritischen Bereichen (Sanität, Pflege), aber vor allem weil die Tests sich sehr schnell weiterentwickeln. Man kann davon ausgehen dass im Herbst die Kapazitäten für flächendeckende und zuverlässige Tests vorhanden sind und damit sollte man in der Lage sein neu auftretende Fälle sehr schnell zu identifizieren und isolieren und Ansteckungsketten zu unterbrechen. Ganz normalisieren wird sich das Leben wohl nicht so schnell, aber eine zweite Katastrophe ist auch nicht zu befürchten.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Di. 21.04.20 - 13:45:32

User ist invisibleWhiteWolf
Foto von WhiteWolf ansehenSIM an WhiteWolf schickenE-Mail an WhiteWolf schicken

Registriert seit: Januar 2014
Posts: 722
Stamm- und Meistergoalie Zan Us wechselt von Laibach nach Jesenice. Zan Us hatte heuer einen geringeren Gegentorschnitt als Furlong und war ein Schlüsselspieler im Meisterjahr. Zudem sollen weitere Spieler von Laibach nach Jesenice wechseln.

Ob sich da erste Geldprobleme bemerkbar machen? Laibach hat in den letzten Jahren fast nichts an seiner Mannschaft geändert.
Dieser Beitrag wurde am 21.04.20 - 13:47:50 von WhiteWolf editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 21.04.20 - 13:56:25

One Timer ist im Moment nicht auf sonice.itOne Timer
SIM an One Timer schickenE-Mail an One Timer schicken

Registriert seit: April 2019
Posts: 454
Fan von: HC Pustertal
[Zitat] Ob sich da erste Geldprobleme bemerkbar machen?


Glaube ich persönlich nicht.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top