Eishockey Forum - Dolomitencup 2012

Dolomitencup 2012 Forum>Pokal- / Testspiele
RegelnSuchenAntworten
Mi. 28.03.12 - 14:30:01

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.640
[Zitat] Ein Hauch von NHL in Südtirol

Bereits zum 7. Mal findet heuer das Internationale Eishockeyturnier „Dolomitencup“ in Südtirol statt. Das Turnier wird vom 24. bis zum 26. August in Neumarkt und Bruneck ausgetragen. Als erster Teilnehmer steht mit den Iserlohn Roosters ein Klub aus Deutschland fest. Der DEL- Klub wird vermutlich mit fünf ehemaligen NHL- Spielern nach Südtirol kommen.

Das Turnier im Hochsommer erfreut sich bei Zuschauern, Medien und Aktiven einer großen Beliebtheit und kann mittlerweile als fester Bestandteil in Südtirols Sport-Eventkalender betrachtet werden. Vor allem die DEL- Vereine kommen gerne nach Südtirol zum Internationalen Eishockeyturnier. So verwundert es auch nicht, dass heuer erneut ein DEL- Klub am Dolomitencup teilnehmen wird.

Mit den Iserlohn Roosters kommt ein starker Verein nach Südtirol, der nach dem jüngsten Ausscheiden in den Pre- Playoffs der DEL auf eine Steigerung hofft. Der Klub aus dem Sauerland war mit hohen Erwartungen in die auslaufende DEL Saison gestartet, so waren zu Saisonbeginn Stars wie die ehemaligen NHL Spieler Sebastien Caron, Mike York, Jeff Cowan und Derek Peltier verpflichtet worden. Zusammen mit Jeff Giuliano standen diese Nordamerikaner bei über 2000 Spielen in der besten Liga der Welt auf dem Eis. Caron war erst vor wenigen Tagen nach dem Saisonende mit Iserlohn in die NHL zum Verein Tampa Bay Lightning zurückgekehrt. Dazu kommt noch das starke „deutsche Sturmtrio“ Michael Wolf, Robert Hock und Michael Hackert. Doch trotz dieser geballten NHL- Ladung und deutschen Nationalspielern verfehlten die Roosters vor kurzem knapp den Einzug in das Viertelfinale.

In der kommenden Saison soll der Playoff- Einzug auch dank einer guten Vorbereitung realisiert werden- dazu dient auch der Dolomitencup. Die Südtiroler Luft ist für einige Akteuren aus Iserlohn nicht neu: Verteidiger Sean Blanchard spielte von 2003 bis 2005 beim SV Ritten und Stürmer Colton Fretter war 2011 beim HC Bozen engagiert. Auch Co- Trainer Bernd Haake ist vielen heimischen Hockeyfans noch in guter Erinnerung: Der gebürtige Bielefelder holte mit dem HC Bozen im Jahr 2000 den Meistertitel und schaffte dieses Kunststück 2005 auch mit den Sterzing Broncos in der Serie A2.

Mit den Iserlohn Roosters aus der DEL steht der erste Teilnehmer des heurigen Dolomitencups fest. Die drei weiteren Mannschaften werden in den kommenden Wochen definiert.

Quelle: Pressemitteilung Dolomitencup
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  5 Antworten | Zitieren
So. 01.04.12 - 12:56:22

DIF09 ist im Moment nicht auf sonice.itDIF09
SIM an DIF09 schickenE-Mail an DIF09 schicken

Registriert seit: April 2009
Posts: 85
Wow. Finde ich klasse, was die Neumarkter immer organisieren! Respekt. Bin schon auf die anderen Teilnehmer gespannt.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Mi. 04.04.12 - 16:27:20

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.640
[Zitat] Österreichs Meister kommt nach Südtirol

Der frischgebackene österreichische Meister der EBEL- Liga, EHC Liwest Black Wings Linz, kommt im Sommer zum Internationalen Eishockeyturnier nach Südtirol. Damit steht nach den Iserlohn Roosters aus der deutschen DEL der zweite Teilnehmer des Dolomitencups fest. Das Turnier wird vom 24. bis zum 26. August in Neumarkt und Bruneck ausgetragen.

Die Black Wings Linz haben erst vor wenigen Tagen den zweiten Meistertitel in ihrer Vereingeschichte nach 2003 errungen. In einer spannenden Finalserie bezwangen die Oberösterreicher den Rekordmeister Österreichs, den Klagenfurter AC. Der KAC hatte im vergangenen Jahr am Dolomitencup teilgenommen und dabei hinter Turniersieger EHC München Platz zwei geholt. Den Turnierorganisatoren, dem Neumarkter Verein AHC Young Goose, ist es somit heuer gelungen mit den Black Wings Linz erstmals den aktuellen österreichischen Eishockeymeister zum Dolomitencup einzuladen. Die Einladung an die Nr. 1 im österreichischen Klubeishockey kommt nicht von ungefähr: Bereits im Jahr 2009 hatte Linz am Dolomitencup teilgenommen und durch seine offensive Spielweise imponiert.

Für die heurige Ausgabe dürften die Black Wings Linz wohl zum Mitfavoriten für den Turniersieg gezählt werden, immerhin dominierten die Linzer den Grunddurchgang der EBEL mit 12 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten KHL Zagreb souverän. Auch in den Playoffs zeigten sich die Oberösterreicher „meisterlich“: Im Viertelfinale schafften die Linzer nach einer 3:1 Führung noch einen 4:3 Seriensieg, im Halbfinale tobten sich die Schwarz-Weißen gegen Olympia Laibach mit einem Gesamtscore von 4:1 aus und im Finale zeigten die Linzer mit einer gewonnen 4:1 Siegesserie dem KAC die Grenzen auf.

Vor allem in der Offensive konnten die Linzer ein wahres Feuerwerk zünden: Unter den zehn besten Topscorern befanden sich ligaweit mit Mike Ouellette, Rob Hisey, Gregor Baumgartner sowie dem Ex- Hc Bozen Stürmer Dany Irmen gleich vier Linzer. Wichtige Stützen im Angriff waren auch Justin Kelly, Pat Leahy, Brian Lebler und Daniel Oberkofler. In der Abwehr überzeugten Franklin MacDonald, Curtis Murphy, Adrian Veideman, Justin Kurtz, Jan- Axel Alavaara und Robert Lukas. Ein weiterer Erfolgsgarant war Torhüter Alex Westlund, der immerhin 92,3 Prozent aller gegnerischen Schüsse auf das Linzer Tor abwehren konnte.

Mit den Black Wings Linz steht also, neben den Iserlohn Roosters aus der DEL, der zweite Teilnehmer am Dolomitencup fest. Das Turnier findet heuer vom 24. bis zum 26. August in Neumarkt und Bruneck statt.

Quelle: Pressemitteilung Dolomitencup
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mi. 02.05.12 - 12:15:59

falke70 ist im Moment nicht auf sonice.itfalke70
SIM an falke70 schickenE-Mail an falke70 schicken

Registriert seit: März 2008
Posts: 1.993
Fan von: HC Pustertal
Der Dolomitencup darf sich seit Jahren immer größerer Beliebtheit bei den Teams freuen. Südtirol wird im Spätsommer und damit in der Vorbereitungszeit für viele Mannschaften als attraktiver Testspielboden wahrgenommen. Das sieht man auch am Dolomitencup, denn dieser wird heuer erstmals gleich mit fünf Mannschaften über die Bühne gehen!

Neben Linz und Gastgeber Pustertal werden auch die Iserlohn Roosters aus der DEL um den Turniersieg kämpfen. Doch nicht nur dieses deutsche Team wird seine Zelte in Südtirol aufschlagen, sondern auch der HC Lugano, der mit ÖEHV Verteidiger Stefan Ulmer anreisen wird.

Und noch ein Österreicher gesellt sich zum Vorbereitungsreigen: Jürgen Penker reist mit Lorenskog nach Südtirol und trifft dort auf seine Ex-Kollegen aus Linz.

Neuer Turniermodus
Damit alle Teams, wie vereinbart, mindestens 2 Spiele garantiert bekommen und gleichzeitig das Turnier für die Zuschauer und Medien sowie teilnehmenden Klubs interessant und attraktiv ist, haben sich die Verantwortlichen einen neuen Modus einfallen lassen.

Gruppe 1: Pustertal, Lorenskog, Iserlohn
Gruppe 2: Lugano, Linz

Gruppe 1: es spielt jeder gegen jeden, der Erste ist im Finale, der Zweite spielt um Platz 3, der Dritte spielt am Sonntag nicht mehr (hatte aber auch 2 Spiele)
Gruppe 2: spielen wie immer ein Halbfinale, Gewinner steht im Finale, Verlierer spielt um Platz 3

Geplanter Turnier-Spielplan:
Donnerstag 23.08. (Bruneck) 20:30h
HC PUSTERTAL - LORENSKOG

Freitag 24.08. (Bruneck) 20:30h
ISERLOHN - HC PUSTERTAL

Samstag 25.08.(Neumarkt)
LORENSKOG - ISERLOHN 17:00h
LUGANO - LINZ 20:30h

Sontag 26.08.(Neumarkt)
SPIEL UM PLATZ 3 17:00h
FINALE 20:30h

Noch ist dieser neue Modus nicht offiziell bestätigt, sondern muss erst von den teilnehmenden Teams so akzeptiert werden.

Quelle:Hockeyfans.at
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 02.05.12 - 20:11:03

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 12.803
Fan von: HC Pustertal
nicht schlecht von hockeyfans.at - der modus wurde gerademal den teams zugeschickt zum absegnen und schon wird er online gestellt. die 2,3 wochen häten sie auch noch warten können, bis alles fix ist. zudem nicht schlecht von den blackwings dieses rundmail an eine internetseite weiterzuleiten.
aber was solls, schon jetzt kann man sich, sollte es so bleiben auf einige tolle spiele freuen.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 02.05.12 - 20:39:28

cohiba ist im Moment nicht auf sonice.itcohiba
SIM an cohiba schickenE-Mail an cohiba schicken

Registriert seit: Mai 2009
Posts: 32
Gruss an allen aus dem Tessin,
was für ein Modus ist ? Eventuell spielen Lugano und Linz vor der Finale nur einmail , die andere drei Mannschaften je zweimal , komisch .
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  6 Antworten | Zitieren
Mi. 02.05.12 - 23:05:38

JeZZo ist im Moment nicht auf sonice.itJeZZo
SIM an JeZZo schickenE-Mail an JeZZo schicken

Registriert seit: Januar 2010
Posts: 1.347
Fan von: HC Neumarkt
Do werts no einige Schmankerln zu segen geben Smilie Smilie Smilie Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 02.05.12 - 23:30:31

cohiba ist im Moment nicht auf sonice.itcohiba
SIM an cohiba schickenE-Mail an cohiba schicken

Registriert seit: Mai 2009
Posts: 32
@ Jezzo
Im hochdeutsch übersetzt : es ist nicht nötig etwas anderes zugeben.
Habe ich richtig verstanden was hast du gesagt ?
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 02.05.12 - 23:34:59

User ist invisiblekriocha
SIM an kriocha schickenE-Mail an kriocha schicken

Registriert seit: Januar 2002
Posts: 4.022
Fan von: HC Pustertal
@cohiba

[Zitat] Im hochdeutsch übersetzt : es ist nicht nötig etwas anderes zugeben. Habe ich richtig verstanden was hast du gesagt ?


"Da wird es noch einige Leckerbissen zu sehen geben, bei diesem Turnier"... wird er wohl gemeint haben Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mi. 02.05.12 - 23:38:54

schucker ist im Moment nicht auf sonice.itschucker
SIM an schucker schickenE-Mail an schucker schicken

Registriert seit: November 2010
Posts: 233
Fan von: HC Pustertal
Frage: Wäre das jetzt wirklich ein soooo großes Problem eine sechste Mannschaft einzuladen? Der Sieger des einzigen Spiels der Gruppe 2 spielt praktisch bereits im Finale und hat nur ein Spiel in den Knochen... Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
Do. 03.05.12 - 00:56:38

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 12.803
Fan von: HC Pustertal
ich denke es gibt einen kleinen hintergrund: hcp, iserlohn und lorenskog sind länger in südtirol (trainings usw.) und die 2 anderen teams reisen samstag an und übernachten nur 1 mal in südtirol.
vielleicht hat dies in der planung eine rolle gespielt. so hat vielleicht jedes team genau so viel wie es wollte.
es ergibt: 2 teams haben 3 spiele, 3 teams haben 2 spiele.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 04.05.12 - 10:37:25

User ist invisiblecream
SIM an cream schickenE-Mail an cream schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 16.304
Fan von: HC Bozen
@schucker

ich persoenlich frage mich warum z.B. nicht auch ein HC Bozen an diesem Turnier teilnimmt nachdem man sich ja auf den Supercup vorbereiten muss..dann waere auch das Problem der sechsten Mannschaft geloest...
Dieser Beitrag wurde am 04.05.12 - 10:38:15 von cream editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Sa. 05.05.12 - 10:44:43

schucker ist im Moment nicht auf sonice.itschucker
SIM an schucker schickenE-Mail an schucker schicken

Registriert seit: November 2010
Posts: 233
Fan von: HC Pustertal
[Zitat]
Original von cream:
ich persoenlich frage mich warum z.B. nicht auch ein HC Bozen an diesem Turnier teilnimmt...

Aber aber... da hör ich doch den HCB-Fan heraus... Smilie

Nun, ich kann mir schlecht vorstellen, dass auch andere Südtiroler Mannschaften die Einladung zu einem solchen Turnier ablehnen würden. Ich lasse mich in dieser Hinsicht aber gerne belehren.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 07.05.12 - 20:30:32

DIF09 ist im Moment nicht auf sonice.itDIF09
SIM an DIF09 schickenE-Mail an DIF09 schicken

Registriert seit: April 2009
Posts: 85
Also bis jetzt ist das sowieso nicht offizielle! Ich würde erst einmal abwarten....wer weiß, ob diese Gerüchte auch alle stimmen.....
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 08.05.12 - 13:44:56

falke70 ist im Moment nicht auf sonice.itfalke70
SIM an falke70 schickenE-Mail an falke70 schicken

Registriert seit: März 2008
Posts: 1.993
Fan von: HC Pustertal
Die diesjährige Auflage des Dolomiten Cup ist um einen prominenten Teilnehmer reicher: Neben dem DEL-Klub Iserlohn Rooster und den Black Wings Linz aus der österreichischen EBEL wird auch der Schweizer Traditionsklub HC Lugano vom 24 bis 26 August in Neumarkt und Bruneck die Eisfläche betreten.

Der HC Lugano scheiterten in der abgelaufenen NLA-Saison im Viertelfinale. In der kommenden Spielzeit wollen die Tessiner einen neuen Angriff auf die Spitze starten. Auf der vereinseigenen Homepage hat die Führungsriege nun das Testspielprogramm in den Sommermonaten bekanntgegeben, dazu zählt auch der Gastauftritt in Südtirol.

Laut Vereinsangaben bestreiten die Gelb-Schwarzen ihr erstes Match im Rahmen des Dolomiten Cup am 25 August gegen die Black Wings Linz. Als Austragungsstätte dient die Leitner-Solar-Arena in Bruneck. Dabei kommte es zum interessanten Aufeinandertreffen zwischen Lugano-Verteidiger Diego Kostner aus Gröden und dem Linz-Toptorjäger Danny Irmen, der in der Saison 2010/11 für den HC Bozen auflief.

Zum vierten Turnierteilnehmer, der im Halbfinale auf die Iserlohn Roosters trifft, wurden bisweilen von offizieller Seite noch keine Angaben gemacht.

Quelle: Sportnews.bz
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top