Eishockey Forum - Fredrik Persson kommt & Patrick Bona bleibt

Fredrik Persson kommt & Patrick Bona bleibt Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Di. 20.07.10 - 14:31:02

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 13.633
Fan von: HC Pustertal
Auf der Suche nach dem Ersatzmann für Jan Vodrazka ist nun der HCP in Dänemark fündig geworden. In der Saison 2010/11 verstärkt der Schwede FREDRIK PERSSON die Hintermannschaft der „Wölfe“. Der 29-jährige Allrounder kann auf eine lange Erfahrung in der „Allsvenskan“ zurückblicken, wo er insgesamt fast 400 Einsätze bestritt. Am Aufstieg von Rögle in die Eliteserien (2008, an der Seite von Kenny Jönsson) hatte er ebenso großen Anteil, wie an der Finalteilnahme von Aalborg (2010). Im zweiten Jahr in Dänemark wurde er sogar zu den Top-3-Defendern der Liga gekürt. Unter anderem spielte er dort mit dem Ex-Pusterer Greg Watson. Stefan Mair. „Fredrik war schon in der letzten Saison im erweiterten Kreis der Kandidaten. Er ist ein guter Schlittschuhläufer und spielt einen guten Aufbau.“ Mit Persson, Helfer, Kelly und Christian Mair komplettiert sich somit die Defensive der Wölfe langsam...
www.eliteprospects.com/player.php?player=930
Auch PATRICK BONA wird weiterhin das schwarz-gelbe Trikot überziehen. Der kleine, aber schnelle Flügelstürmer ist aus dem Angriffsspiel der „Wölfe“ nicht mehr wegzudenken. Auch in der Saison 2009/10 „lieferte“ Bona seine 15 Tore ab, heuer geht die Nummer 13 in das 10. Jahr bei den „Wölfen“ (336 Spiele und 226 Skorerpunkte total). Zuletzt wechselte Trainer Stefan Mair die Rolle des 29-jährigen ab: mal agierte Bona als Sturmpartner von Rem Murray in der ersten Linie, mal als Flügel von Thomas Pichler in der dritten Formation. Wenn Bona ohne Verletzungen bleibt können sich die HCP – Fans auch heuer wieder über viele Tore des Flügelflitzers freuen.

quelle: www.hcpustertal.com
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
Di. 20.07.10 - 14:53:37

User ist invisibleSonic
Sonic hat SIM deaktiviertE-Mail an Sonic schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 2.341
Halle/MZ. Bei Fredrik Persson passt bis auf die Haarfarbe alles ins Bild. Der schwedische Eishockey-Verteidiger wirkt viel rustikaler, als es seine offiziell 90 Kilo und 1,87 Meter Körpergröße ausweisen. Und auch der Dreitagebart gehört unbedingt zur Imagepflege. Nur blond ist Persson eben nicht, sondern ganz untypisch für einen Schweden schwarzhaarig.

Der Skandinavier ist 27 Jahre alt, erst seit drei Wochen in Halle, und trotz fehlender Deutschkenntnisse schon der Leitwolf im Eishockey-Team der Saale-Bulls.

"Ich war in meiner Heimat mit meinem Verein Rögle BK gerade in die schwedische Eliteliga aufgestiegen. Jetzt wollte ich etwas Neues ausprobieren. Beim Angebot aus Halle habe ich nicht lange überlegt", erzählt er.

Wie fast alle Schweden spricht auch er fließend Englisch. Genau so gibt er auch auf dem Eis seine Anweisungen. Verständigungsprobleme gibt es nicht. Englisch ist die Amtssprache im Eishockey.

Die Augen seines Trainers Jaroslav Stastny beginnen bei der bloßen Erwähnung des Namens Fredrik Persson zu leuchten: "Das ist genau der Spieler, den ich gesucht habe. Er läuft gut Schlittschuh, ist stark im Zweikampf und hat einen guten Schuss", sagt der Tscheche. Stastny ist selbst nach zwei Jahren in Crimmitschau gerade erst nach Halle zurückgekehrt und baut nun eine neue Mannschaft auf. "Ich habe bemerkt, dass das Team im letzten Jahr einfach in der Abwehr zu schwach war. Deshalb habe ich vorrangig nach Spielern für diesen Mannschaftsteil gesucht", erläutert der Coach.

Bis auf Kai Schmitz haben alle Verteidiger das Team verlassen, auch beide Torhüter wurden ausgetauscht. Es folgte eine komplizierte Suche nach neuen Spieler. Reihenweise gaben sich in den Testspielen Verteidiger aus Tschechien und den USA die Klinke in die Hand. Doch einen zweiten Ausländer vom Schlage eines Fredrik Persson hat Stastny nicht gefunden.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 20.07.10 - 15:20:42

User ist invisiblecream
SIM an cream schickenE-Mail an cream schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 16.304
Fan von: HC Bozen
@Patza

Im Pustertal scheint es das man dieses Jahr ein ganz solides Team auf die Fuesse stellt...ein Mosaik zum anderen...
Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  5 Antworten | Zitieren
Di. 20.07.10 - 15:23:24

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 13.633
Fan von: HC Pustertal
was heisst "dieses" jahr? wir spielen seit 30 jahren solide.... Smilie Smilie im ernst: das sind alles bausteine, sind aber auch mindestens nötig um konkurrenzfähig zu sein.
insgesamt gibt es teams von denen man so gut wie gar nichts weiss. mit blick auf die roster kann man heute weder von einem spitzenteam noch von einem kellerkind reden.
würde mal sagen asiago wird stark sein und cortina eher schwach, alles dazwischen........
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 20.07.10 - 15:28:18

maxl ist im Moment nicht auf sonice.itmaxl
SIM an maxl schickenE-Mail an maxl schicken

Registriert seit: April 2002
Posts: 1.545
Fan von: HC Pustertal
Alles glaub ich hängt nun davon ab, wie stark/ schwach/ genial der Goalie und der Center sein werden.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Di. 20.07.10 - 16:16:58

User ist invisibleLexl
Foto von Lexl ansehenSIM an Lexl schickenE-Mail an Lexl schicken

Registriert seit: Januar 2002
Posts: 10.885
Fan von: HC Pustertal
Ich denke Persson könnte heuer ein Überraschungsspieler werden....ähnlich wie Desmet letztes Jahr......bzgl. Goalie und Center habe ich keine Angst, dass die nicht auch "ins Bild" passen.....sei es preislich, als auch sonst...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Di. 20.07.10 - 17:11:11

maxl ist im Moment nicht auf sonice.itmaxl
SIM an maxl schickenE-Mail an maxl schicken

Registriert seit: April 2002
Posts: 1.545
Fan von: HC Pustertal
Wenn das unser Lexl sagt, dann wirds schon passen
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 21.07.10 - 12:03:42

User ist invisibleSonic
Sonic hat SIM deaktiviertE-Mail an Sonic schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 2.341
Schwede Fredrik Persson der neue Chef in Halles Abwehr

Die Saale-Bulls Halle haben ihre dritte Kontingentstelle besetzt. Von Rögle BK aus Schweden kommt der 26-jährige Fredrik Persson. Der Verteidiger ist 1,87 Meter groß und wiegt 93 Kilogramm. Wie in Rögle soll Persson auch in Halle Führungsaufgaben übernehmen. Für seinen alten Club machte Persson in der vergangenen Saison 54 Spiele, in denen er zwei Tore und zehn Assists erzielte. Beindruckender ist ein anderer Wert: Die +15 in seiner Plus/Minus-Statistik zeugen von den defensiven und taktischen Qualitäten von Persson.

Quelle: eishockeynews.de
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 21.07.10 - 15:37:08

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.667
Fredrik Persson war auch bei Sterzing im Gespräch.

Quelle: Dolomiten vom 21. Juli 2010
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 22.07.10 - 15:22:46

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.667
Einige Infos zu Fredrik Persson:

Fredrik Persson gilt als sehr solide und technisch sehr versiert in seiner Spielweise. Er ist defensiv sehr gut und kann seinen Körper gut einsetzen. Zudem kann er guten den ersten Pass aus der Verteidigungszone spielen und besitzt eine sehr gute Spielübersicht. Weiteres zählt zu seinen Stärken seine ruhige Art auf dem Eis, seine hervorragenden schlittschuhtechnischen Fähigkeiten (sehr wendig und schnell) und das Power-Play-Spiel. Fredrik ist ein sehr fairer aber auch zweikampfstarker Spieler. Von den sechs Vorlagen, welche Persson in Halle bei den Vorbereitungsspielen gelangen, waren vier davon in Überzahl. In den acht Pflichtspielen gelangen ihm „nur“ noch ein Tor und eine Vorlage (wiederum im Power Play). Er wird als absolut sympathischer Mann beschreiben.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 09.08.10 - 11:23:29

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.667
Fredrik Persson spielte in der Saison 2001/02 zusammen mit dem Ex-Wolf Calle Bergström bei Tingsryd in der Allsvenskan.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top