Eishockey Forum - Eisstadion Bruneck - Neue Perspektiven

Eisstadion Bruneck - Neue Perspektiven Forum>Out of topic
RegelnSuchenAntworten
Mo. 03.01.11 - 21:26:31

lottobald ist im Moment nicht auf sonice.itlottobald
SIM an lottobald schickenE-Mail an lottobald schicken

Registriert seit: November 2003
Posts: 857
ich würde vorschlagen, dass du dich dafür einsetzen wirst, dass alle gemeinden im pustertal für das stadion einen beitrag leisten...denn die fans kommen ja von überall her nicht nur von bruneck...du bist für olang zuständig..... Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 03.01.11 - 22:08:55

CroBob ist im Moment nicht auf sonice.itCroBob
SIM an CroBob schickenE-Mail an CroBob schicken

Registriert seit: März 2010
Posts: 91
Fan von: HC Pustertal
..ich bin auch für ein neues Stadion!

Die Idee gefällt mir! ..und nicht wenig

Aber!!!!

Wir reden von einer Euphorie die sich im Pustertal in den letzten Jahren wirklich bemerkenswert ausgebreitet hat, aber solchen Zudrang gab es in der Vergangenheit bei anderen Vereinen öfter, wenn ich mich nicht täusche!?

Immer wenn ein Verein um den Meistertittel kämpft werden die Hallen voll, aber danach …gähnende Leere!!!
Meran und Sterzing sind heute in der A2

Was ist wenn sich dieses Spiel in Bruneck wiederholt???
Außer wir laufen in den nächsten 10 Jahren dem Titel hinter her …
;-) das könnte eine Lösung sein!?

Frage mich wer oder wie es in den anderen Städten verlaufen ist? Wer hat in Brixen so ein Stadion finanziert um es nach kurzer Zeit ohne eine Kampfmannschaft oder gar U18 + U 20 da stehen zu lassen? Oder in Meran? Neumarkt????

Da ich ein braver Steuerzahler bin, frage ich mich dann doch wie weit interessiert mich so ein Stadion mit 12 Millionen Euro wirklich?!?!?!?!?!

Ich mein wenn ich dafür Geld aus meiner Tasche direkt für diesen Zweck hergeben müsste… wie viel bin ich oder IHR bereit her zu geben?
..jetzt sofort in die Tasche greifen und auf den Tisch damit…
Hm nicht mehr viel …

:(
4  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Mo. 03.01.11 - 22:16:00

Skater ist im Moment nicht auf sonice.itSkater
Foto von Skater ansehenSIM an Skater schickenE-Mail an Skater schicken

Registriert seit: Februar 2010
Posts: 228
Fan von: HK Celje
@lottobald

Solche Zustände auch wenn nicht so häufig hat es auch in den 80er Jahren gegeben. Und seit Jahren kann sich der Eissport in Bruneck nicht mehr weiterentwickeln. Im Gegenteil in Bruneck ist unter der Woche kein Publikumslauf mehr möglich weil die Jugendeishockeymannschaften den ganzen Nachmittag für Training und Spiele benötigen. Sektionen wie Eiskunstlauf und Short Track sind praktisch ausgestorben. Freizeiteishockeymannschaften,Eisstockschützen, Broomballer u.v.m. bekommen kaum Eisstunden. Ganz zu schweigen von den hygienischen Zuständen in den wenigen Umkleidekabinen und WC`s. Bezüglich neues Eisstadion geht es nicht allein um die Probleme bei den Meisterschaftsspielen der Seria A sondern auch um einen sozialen Aspekt vergleichbar mit den Bau von Hallenbädern wo quasi in jeder größeren Ortschaft bei uns Geldquellen gefunden werden diese zu realisiern.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  7 Antworten | Zitieren
Mo. 03.01.11 - 23:54:33

ironice ist im Moment nicht auf sonice.itironice
SIM an ironice schickenE-Mail an ironice schicken

Registriert seit: Mai 2006
Posts: 54
Fan von: HC Pustertal
muss nun auch meinen frust los werden über unser "altes" stadion! lieber lotto! gehe nun seit mehr als 20 jahren fast jedes heimspiel und deine aussagen bringen mich zum schmunzeln!!!

1. muss man nicht nur einige male pro jahr denselben schliff mit machen wie gestern! oder ist es nicht so dass man fast bei jedem heimspiel 1 bis 1,5 stunden vor dem spiel sich den a... abfrieren muss um sich einen guten platz zu ergattern??!?

2. zum thema geld! du redest vom armen steuerzahler! in brk haben wir arme steuerzahlen in den vergangenen jahren schon weit unsinnigere bauten oder ausgaben erdulden müssen!! und so nebenbei ist die kalkulation der steuern die den steuerzahler treffen zu komplex um davon reden zu können, dass sie nur der bürger trägt und in den nächsten jahren dafür am hungertuch nagen muss!!! du wirst wohl vorausgerechnet haben und dabei düsteres vorhergesehen haben für die armen bürger!!

3. ein neues stadion (wenn mit nachhaltigem konzept gebaut!) käme nicht nur den, wie du sagst 3000!?! eishockey begreisterten zu gute sondern könnte beispielsweise auch als mulitzweckhalle (für konzerte, veranstaltungen, messen usw.) genutzt werden!

4. du redest von den 15.000 einwohnern brunecks!?! bruneck hat ein riesen einzugsgebiet mein lieber! fans kommen aus dem gesamten bezirk und der zählt ca. 70.000!!!!! es gibt in südtirol viel kleinere orte die bessere anlagen haben! im bezirk bozen und unterland stehen auf engstem raum die besten beispiele!!!

5. du als sicherheitsbeamter müsstest wohl auch verstehen, dass es mit der "Sicherheit" im alt und bald ausgediehnten stadion so nicht mehr weitergeht oder weitergehen kann!! obwohl: bis mal was passiert!?!... kann es noch lange dauern!!!! Smilie

6. möchte manchmal wissen, was sich der bürgermeister (der ja bei solchen events immer dabei ist und auch letztenendes verantwortlich ist!) denkt und wie er sich bis zum ende des spieles fühlt?!? bis alle wieder brav, gesund und erfrohren nach hause sind!!! Smilie

7. klar ist die athmosphäre super aber das schließt nicht aus, dass es in einem neuen stadion nicht auch so sein könnte!!!

8. wer dann noch körperlich beeinträchtig ist, hat in unserer arena auch nichts zum lachen! z.B. leute im rollstuhl usw.!?!

9. könnte hier noch mindestens 30 weitere punkte aufzählen um mir den frust von der seele zu schreiben!! glaub aber dass es fürs erste reicht! ... so wie mir auch die versprechungen vieeeeler politiker reichen die vor den wahlen mit dem neubau posauniert haben!!! [smilie=17

ah, noch allen ein frohes neues jahr ... im alten stadion!! Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  11 Antworten | Zitieren
Mo. 03.01.11 - 23:56:50

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 11.571
Fan von: HC Pustertal
@lotto:
lies dir die zeilen von skater gut durch, die könnten von hunderten (ich wiederhole hunderten) stammen, die das eisstadion nutzen und allesamt keine ordentliche struktur haben.

@lotto:
genau weil sich die sache nicht auf bruneck allein fixiert, muss hier einfach auch der bezirk und das land mitfinanzieren (so wie bei jedem gemeinde-projekt auch).

@crobob:
wenn du es so denkst, dass die 12 mio. für die eishalle dir als steuerzahler wehtun, was sagst du dann, wenn genau "diese" also auch "deine" 12 mio. für einen anderen käse ausgegeben werden. mitbezahlen tust du sie auch, und haben tust du noch weniger davon.


ich kann es sehr wohl ein bisschen verstehen, dass der eine oder andere hofft, dass eishockey in bruneck wieder untergeht. dann wäre ein "stressfaktor" weniger für den einen oder anderen. aber im gegensatz zu manch anderen euphorie-orten steht unsere "story" nicht auf 20 spielern, einem vorstand und einem gelegenheitszuschauer, sondern auf einer begeisterung für einen sport, der inzwischen von 200 kindern und ihre familien und nochmal so vielen freizeitspielern getragen wird.
diese 400 sportler werden von heute auf morgen keine tischtennisspieler mehr. auch wenn es so mancher wünschen würde.

jedem kultur- oder sportveranstalter wird von der öffentlichen hand der rote teppich ausgelegt. weil man froh sein muss, wenn es noch leute gibt, die sich soziale arbeit antun. es gibt veranstaltungen, die einige hundert interssierte betreffen, die zu 90 % von der öffentlichen hand gefüttert werden müssen. das ist ja auch OK.
vielleicht fehlt manchmal die dimension, dass wir 50.000 menschen "bewegen" im laufe eines jahres. was würde etwa eine eventagentur für "goldene brücken" gebaut kriegen von der politik, wenn sie eine veranstaltung mit 50.000 menschen nach südtirol bringt? stimmt. millionen von (steuer-)euros.

PS: suppogoalie: danke für das obligatorische minus im voraus Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  13 Antworten | Zitieren
Di. 04.01.11 - 01:34:43

lottobald ist im Moment nicht auf sonice.itlottobald
SIM an lottobald schickenE-Mail an lottobald schicken

Registriert seit: November 2003
Posts: 857
eure argumente kann ich vollkommen verstehen ...auch ich bin für ein neues stadion aber ihr müsst mir eben sagen mit welchem geld es gebaut werden soll.....vielleicht sollte mal damit anfangen werden die miete der abseits bar auf aktuelle mietverhältnisse anzugleichen...dann hätten wir schon das anfangskapital....

dass gegen bozen 3000 zuschauer hineingelassen werden dürfen ist wiederum ein signal dass die gemeinde hinter dem verein steht denn ansonsten würde der bürgermeistern nie und nimmer so ein risiko eingehen und bei 1800 zuschauern würde es dann heissen....tschüss....wer drin ist ist drin die anderen nach hause...

dass man wirtschaftet wie vor 10 jahren ist nicht mehr erlaubt und die gemeinden können sich nicht mehr verschulden wie sie wollen....


wenn einige von euch wüssten, wie es beim letzten umbau zugegangen ist....dann würden sie vielleicht anders denken....


ich schätze mal, dass der grossteil der aktuellen politik in bruneck für ein neues stadion ist aber mit steinen kann nicht bezahlt werden....

patza soviele mitglieder habt ihr dann auch nicht...frag mal wieviel mitglieder josekan hat oder frag den lexl wieviel in st. georgen beim fussballverein tätig sing.....
Dieser Beitrag wurde am 04.01.11 - 01:37:34 von lottobald editiert!
5  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Di. 04.01.11 - 08:47:47

User ist invisibleThe Marmot
SIM an The Marmot schickenE-Mail an The Marmot schicken

Registriert seit: September 2005
Posts: 3.977
Fan von: HC Pustertal
Eine Eishockeystadt wie Bruneck hat sich ganz einfach ein besseres Stadion als die altehrwürdige Leitner-Solar-Arena verdient. Punkt!

The Marmot
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  6 Antworten | Zitieren
Di. 04.01.11 - 09:09:17

Puschtra77 ist im Moment nicht auf sonice.itPuschtra77
SIM an Puschtra77 schickenE-Mail an Puschtra77 schicken

Registriert seit: Dezember 2010
Posts: 42
Fan von: HC Pustertal
He Leute niemand denkt an die Zukunft unserer vielen Kinder die noch Lust haben Hockey zu spielen und zu lernen! Haben sie nicht etwas besseres verdient? Sie sind auch die Zukunft des HCP! Niemand beklagt sich wenn in Italien ein neues Fußballstadion gebaut wird! Da zahlen WIR ALLE STEUEN!!! Da sind alle einverstanden und zahlen! Weil wir vielleicht nix wissen? Ich denke es ist an der Zeit mal auf die Pauke zu hauen und etwas für unsere Jugend und Kinder zu tun!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 04.01.11 - 09:16:24

Suppogoalie ist im Moment nicht auf sonice.itSuppogoalie
SIM an Suppogoalie schickenE-Mail an Suppogoalie schicken

Registriert seit: Februar 2003
Posts: 605
Fan von: HC Pustertal Junior
@Patza: des wor net an obligatorisches Nein sondon a BEWUSSTES. Dassis auch bei der Organisation gfahlt hot isch obbo net ozistreitn. Aber aus Fehlern lernt man ja! Hoffmoholtamol Smilie
3  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Di. 04.01.11 - 09:29:05

MrJohn ist im Moment nicht auf sonice.itMrJohn
Foto von MrJohn ansehenSIM an MrJohn schickenE-Mail an MrJohn schicken

Registriert seit: April 2009
Posts: 1.572
Fan von: HC Bozen
@Puschtra77

soso? wieviele Fußballstadien wurden in Italien gebaut in den letzten 20 Jahren? GENAU NULL. Ausnahme der praktisch-Neubau des delle Alpi zur Zeit, der aber zur Gänze privat finanziert wird. Und wenn in ITALIEN kein Geld für Fußballstadien da ist, wieso um alles in der Welt dann für Eishockey?
Wie lange hat es denn in Neumarkt gedauert? Da waren die Zustände unvergleichlich schlimmer, und die Gemeinde nagt sicher nicht am Hungertuch. Noch dazu hat das Stadion laut Radius "nur" ca. 6 Mio. gekostet... Trotzdem dauerte es ewig...

Auch ich bin für ein neues Stadion in Bruneck, das ist klar, das verdienen sich die Pusterer einfach. (und wenn ich den üblichen Allerweltspost mit nur dieser Aussage geschrieben hätte, gäbe es auch die obligatorischen 50 Plus) Aber man muss halt auch realistisch sein.

Ich wage die folgende provokante Frage: Wieviele von den 70.000 Leuten wären bereit, sagen wir 100 Euro fürs Stadion zu geben? Das wären dann 7 Mio., könnte fast schon reichen. Dafür gäbe es z.B. 10 Jahre ein Gratis-Abo... Ich glaube es würden sich keine 500 Leute finden...
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
Di. 04.01.11 - 09:31:36

Puschtra77 ist im Moment nicht auf sonice.itPuschtra77
SIM an Puschtra77 schickenE-Mail an Puschtra77 schicken

Registriert seit: Dezember 2010
Posts: 42
Fan von: HC Pustertal
Kann mich gut an die 80er Jahre erinnern! Stadion bestens besucht!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 04.01.11 - 09:38:32

Puschtra77 ist im Moment nicht auf sonice.itPuschtra77
SIM an Puschtra77 schickenE-Mail an Puschtra77 schicken

Registriert seit: Dezember 2010
Posts: 42
Fan von: HC Pustertal
@MrJohn

Bin viel in ganz Italien unterwegs und habe zuviel gesehen um hier einen Kass zu verbreiten! In Rom wird gerade gebaut! Bin selbst dagewesen um Ware abzuliefern!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 04.01.11 - 09:48:16

MrJohn ist im Moment nicht auf sonice.itMrJohn
Foto von MrJohn ansehenSIM an MrJohn schickenE-Mail an MrJohn schicken

Registriert seit: April 2009
Posts: 1.572
Fan von: HC Bozen
@Puschtra77

Für welche Sportart denn? Wie groß? Wenn man den desolaten Zustand der allermeisten Stadien in der Serie A und B betrachtet...
Ach sorry, Messina habe ich vergessen! Da gibt es tatsächlich ein neues Stadion. Aber bei Bauten in Süditalien sind ja generell andere Kriterien ausschlaggebend... Smilie

Aber passend zu unserer Diskussion gibt es heute auf Stol einen sehr interessanten Artikel, wo es um die Pro-Kopf-Schulden der Einwohner der Südtiroler Gemeinden geht. Ich zitiere:

"Sehr dünn ist die finanzielle Luft zudem in Kaltern (4599 Euro pro Einwohner) und Bruneck (4564 Euro), aber auch mehrere kleine Gemeinden wie Kurtinig (4526 Euro), Welschnofen (4456 Euro) und Welsberg-Taisten (4318 Euro) beweisen, dass sie im Geldausgeben durchaus mit den Großen mithalten können. "

D.h. Bruneck hat über 70 Mio. Schulden... Das erklärt doch einiges oder?
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 04.01.11 - 09:55:49

Puschtra77 ist im Moment nicht auf sonice.itPuschtra77
SIM an Puschtra77 schickenE-Mail an Puschtra77 schicken

Registriert seit: Dezember 2010
Posts: 42
Fan von: HC Pustertal
Schulden oder nicht Schulden!? Fackt ist das für andere Dinge immer genug Geld zur Verfügung steht! In Rom ein 2.Fußballstadion!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Di. 04.01.11 - 10:05:53

MrJohn ist im Moment nicht auf sonice.itMrJohn
Foto von MrJohn ansehenSIM an MrJohn schickenE-Mail an MrJohn schicken

Registriert seit: April 2009
Posts: 1.572
Fan von: HC Bozen
@Puschtra77

mich würde wirklich interessieren wo du da was abgeladen hast??!!? In Rom gibt es das Olimpico und das Flaminio, und eine Reihe von Hirngespinsten der Präsidenten von Lazio und Roma. Von einer Realisierung ist man aber noch Lichtjahre entfernt... Woher sollten denn z.B. die veranschlagten 300 Mio für das neue Roma-Stadion kommen???

Sorry OT ich weiß. Zurück zu den Schulden, bei einem Minus von 70 Mio. wird es sich jede Verwaltung gut überlegen was sie tut. Dass Geld für andere Vorhaben da zu sein scheint ist natürlich ärgerlich. Hier wäre es interessant, den Gemeinderatssitzungen beizuwohnen, um zu sehen mit welchen Argumenten das eine gebaut wird und das andere eben nicht! Da hat sich sicher keiner die Mühe gemacht....

Die Zeiten des Verschuldens-als-ob-es-kein-morgen-gäbe sind endgültig vorbei!
Dieser Beitrag wurde am 04.01.11 - 10:07:12 von MrJohn editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top