Eishockey Forum - Italien spielt nächstes Jahr 2015 in Donezk

Italien spielt nächstes Jahr 2015 in Donezk Forum>Nationalmannschaften
RegelnSuchenAntworten
Fr. 23.05.14 - 15:28:24

Unicorn ist im Moment nicht auf sonice.itUnicorn
SIM an Unicorn schickenE-Mail an Unicorn schicken

Registriert seit: März 2009
Posts: 914
Fan von: HC Bozen
Wie aus Stol zu erlesen war, spielen die Italiener die nächste WM in Donesk ab dem 18 April. Wenigstens kann jetzt die Saison, sprich Kalender für die Elite A geplant werden.

0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 23.05.14 - 15:38:35

reigue3 ist im Moment nicht auf sonice.itreigue3
Foto von reigue3 ansehenSIM an reigue3 schickenE-Mail an reigue3 schicken

Registriert seit: August 2004
Posts: 1.769
Fan von: HC Meran
Donesk gehört nächstes Jahr zu Russland! Ist Russland auch abgestiegen? Smilie
2  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 23.05.14 - 16:05:16

juanpablo ist im Moment nicht auf sonice.itjuanpablo
SIM an juanpablo schickenE-Mail an juanpablo schicken

Registriert seit: August 2008
Posts: 745
Fan von: HC Pustertal
wie kann man a wm in so a krisenregion vergeben?
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  7 Antworten | Zitieren
Fr. 23.05.14 - 16:15:29

luisfigo ist im Moment nicht auf sonice.itluisfigo
SIM an luisfigo schickenE-Mail an luisfigo schicken

Registriert seit: Juni 2009
Posts: 157
Fan von: HC Pustertal
@juanpablo

Frag ich mich auch. Noch dazu wo es mit Krakau eine gute Alternative gab bzw. gibt.
Die Entscheidung ist ungefähr genauso nachvollziehbar wie die WM 2022 in Qatar zu veranstalten...
Wer wird dann Veranstalter sein: der russische Verband? Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  11 Antworten | Zitieren
Fr. 23.05.14 - 16:44:58

stanleycup ist im Moment nicht auf sonice.itstanleycup
Foto von stanleycup ansehenSIM an stanleycup schickenE-Mail an stanleycup schicken

Registriert seit: März 2010
Posts: 363
Fan von: Rittner Buam
Hockey-WM in der letzten Diktatur Europas, danach im Krisengebiet Europas, Fußball-WM in der Wüste, was kommt als nächstes, Olympia in Nordkorea? Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  11 Antworten | Zitieren
Fr. 23.05.14 - 16:54:38

User ist invisiblePSP
Foto von PSP ansehenSIM an PSP schickenE-Mail an PSP schicken

Registriert seit: Oktober 2008
Posts: 69
Fan von: Rittner Buam
[Zitat]
Original von stanleycup:
Olympia in Nordkorea?

Syrien wäre auch eine Option....
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 23.05.14 - 17:03:33

stanleycup ist im Moment nicht auf sonice.itstanleycup
Foto von stanleycup ansehenSIM an stanleycup schickenE-Mail an stanleycup schicken

Registriert seit: März 2010
Posts: 363
Fan von: Rittner Buam
Was sich die internationalen Sportverbände mittlerweile leisten ist schon unglaublich... Ich meine ich bin absolut dafür Sportevents weltweit zu vergeben, denn es sollte auch eine internationale Feier für Sportfans sein und nicht immer nur in Europa stattfinden, doch etwas Verstand... Geld regiert nun mal die Welt...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  6 Antworten | Zitieren
Fr. 23.05.14 - 22:24:01

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 12.858
Fan von: HC Pustertal
ich akzeptiere den aufschrei, sehe die sache aber ganz anders.
die IIHF hat so wie der rest des sports die aufgabe "zusammen zu bringen". wäre es gerecht den ukrainischen sport auch noch zu bestrafen für die situation im land? ich denke es ist sogar ein segen, wenn einige bereiche versuchen etwas normalität einkehren zu lassen.
ich bin überzeugt, dass ein land bei einem sportevent die bestmögliche figur abgeben will und sozusagen westliche und friedliche standarts präsentieren will - und davon profitiert zuletzt der sport und die bevölkerung.
ein grosser sportverband hat genügend macht, nun monatlich die ukraine an seine verantwortung als ausrichter zu erinnern und sicherlich einen "plan B" in der tasche, falls es wirklich politisch hoch her oder gar kriegerisch was gibt im frühjahr 2015. was ich überdies nicht glaube.

dass eine "div.1 - wm" eine frage des geldes ist, so wie eine fussball-wm oder gar olympiade ist ohnehin weit her geholt. so wie die WM in weissrussland ein grosser erfolg war, davon habe ich mich persönlich in vielen kleinen dingen überzeugt, die man im TV nicht sieht oder nicht so leicht zu lesen kriegt - so glaube ich auch dass eine B-WM in der ukraine ein signal sein kann, das positiv einwirkt.
6  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Sa. 24.05.14 - 01:11:43

Hakuna Matata ist im Moment nicht auf sonice.itHakuna Matata
SIM an Hakuna Matata schickenE-Mail an Hakuna Matata schicken

Registriert seit: November 2013
Posts: 176
Fan von: HC Pustertal
@Patza

Alle Ehre und Respekt zu Deiner Meinung und somit von mir ein dickes, fettes Daumen hoch für Dein Statement,.....
2  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 24.05.14 - 09:46:49

malkin 71 ist im Moment nicht auf sonice.itmalkin 71
SIM an malkin 71 schickenE-Mail an malkin 71 schicken

Registriert seit: Januar 2008
Posts: 948
Fan von: HC Bozen
Lieber Patza, ich glaube es ist pure Illusion zu glauben, dass wegen einer WM die politische Situation verbessert wird. Natürlich wird alles für die Medien so angerichtet, dass es für die westlichen Zuschauer im Fernsehen und vor Ort super ausschaut, aber was hat sich in Sotchi verbessert, im Gegenteil, es wurde Teufel komm raus Natur zerstört, Menschenrechte mit Füssen getreten. Also ich bin gegen solche Veranstaltungen, bei denen zwar alle Beteiligten sagen, es ginge um sportliche Ziele und Politik sollte vermieden werden, andererseits verwenden die verschiedensten Politiker genau diesee Veranstaltungen (Putin, Lukaschenko...) dann um sich positiv darzustellen und uns saubere Spiele vorzuschaukeln. Die meisten sportpolitischen Entscheidungen (Katar, jetzt WM in der Noch-Ukraine, Sotchi usw.) in letzter Zeit gehen leider in diese Richtung und das ist sehr sehr schade....
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  13 Antworten | Zitieren
Sa. 24.05.14 - 10:30:00

luisfigo ist im Moment nicht auf sonice.itluisfigo
SIM an luisfigo schickenE-Mail an luisfigo schicken

Registriert seit: Juni 2009
Posts: 157
Fan von: HC Pustertal
@Patza

WM in der Ukraine, da habe ich gar nix dagegen. Aber muss es Donezk sein, es ginge ja auch in Kiew z. B. Ich denke dass das Publikum dort die Nationalmannschaft nicht besonders unterstützen wird. Der Rest passt ja, genauso wie dass die heurige A-WM in Weißrussland gespielt wurde. Hab ich auch kein Problem damit. Für die Leute dort, finde ich es sogar super
2  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Sa. 24.05.14 - 11:12:23

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 5.362
Fan von: HC Pustertal
Die WM-Vergabe in die Ukraine finde ich prinzipiell vielleicht gar keine schlechte Idee, aber derzeit ein unkalkulierbares Risiko, da die politische Situation schlicht und einfach zu instabil ist und niemand sagen kann, wie die Situation in einem Jahr ausschauen wird, egal ob Donetsk oder Kiew. Ich finde hier hätte man wennschon 1-2 Jahre zuwarten sollen, falls sich die politische Situation stabilisiert und für die Ostukraine eine vernünftige politische Lösung (Autonomie?) gefunden wird dann könnte ein derartiges Sportereignis sehr wohl auch in Donetsk als friendensstiftendes Ereignis durchaus Sinn machen.
Was die WM in Weißrussland betrifft so habe ich hingegen überhaupt kein Verständnis, mit so einem Großereignis bietet man nur einer der letzten Dikaturen, die sich ungestraft über alle Menschenrechte hinweg setzt, eine tolle Bühne. Mag schon sein, dass die Bevölkerung es derzeit als eine willkommene Ablenkung und Abwechslung vom tristen Alltag empfindet, aber längerfristig zementiert man damit nur die menschenverachtende Diktatur von Lukaschenko.
Generell hat man immer mehr den Eindruck, dass es den großen Sportverbänden nur mehr ums Geld geht. Die Herren Blatter, Fasel und Co benehmen sich wie abgehobene Sonnenkönige in einem Paralleluniversum in dem es keine moralischen Skrupel gibt! Ich finde das ziemlich traurig.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  9 Antworten | Zitieren
Sa. 24.05.14 - 11:40:00

MrJohn ist im Moment nicht auf sonice.itMrJohn
Foto von MrJohn ansehenSIM an MrJohn schickenE-Mail an MrJohn schicken

Registriert seit: April 2009
Posts: 1.754
Fan von: HC Bozen
[Zitat]
Original von Puschtra Pirat:
Die Herren Blatter, Fasel und Co benehmen sich wie abgehobene Sonnenkönige in einem Paralleluniversum in dem es keine moralischen Skrupel gibt! Ich finde das ziemlich traurig.

Deinem Beitrag ist eigentlich nichts hinzuzufügen, bin voll und ganz deiner Meinung!

Da du den Blatter und die FIFA erwähnst, würde ich passend zum Thema allen die Lektüre des Buches "FIFA Mafia" von Thomas Kistner empfehlen!
Es gibt einen guten Eindruck, welche Dimensionen dieses "Paralleluniversum" wie du es treffend nennst mittlerweile erreicht hat.
Und nicht zu vergessen das IOC, am Rande erwähnt...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Sa. 24.05.14 - 22:49:19

Goegg ist im Moment nicht auf sonice.itGoegg
SIM an Goegg schickenE-Mail an Goegg schicken

Registriert seit: September 2011
Posts: 488
Fan von: Klagenfurter AC
Also in "Neurussland"
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 25.05.14 - 12:13:25

User ist invisiblevippo
SIM an vippo schickenE-Mail an vippo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 6.246
Fan von: WSV Sterzing
@Patza

Ich gebe Dir wie schon gesagt ja Recht, dass es ein hehres Ziel ist. In dieser Region brennt der Hut zwar nicht lichterloh, aber dafür gibt es im Keller einen richtig tollen Schwelbrand, der noch wesentlich gefährlicher ist. Ich hoffe, dass es anders kommt, und es ist auf der einen Seite toll, dass man ein solches Signal geben will, aber zum derzeitigen Stand der Dinge es ist fast schon fahrlässig, die WM an Donetsk zu vergeben.

Die politische Führung in Kiev wird natürlich anderer Meinung sein, so wie auch Rinat Akhmetov, der sein ganzes und gewiss nicht unerhebliches Gewicht in die Waagschale wirft und dabei wohl mehr Gewicht hat als die ukrainische Interimsregierung. Aber ob sich das alles rechtzeitig und stabilisieren wird und dazu noch in einem Ausmaß, das ausreichende Planungs- und nicht zuletzt auch physische Sicherheit garantiert, wage ich zu bezweifeln.

Und außerdem haben die Leute dort bis auf weiteres gewiss andere Sorgen als eine Eishockey-WM der 1. Division.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top