Eishockey Forum - Freitag KAC vs. HC Pustertal

Freitag KAC vs. HC Pustertal Forum>EBEL
RegelnSuchenAntworten
Sa. 19.11.22 - 08:55:03

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 5.619
Fan von: HC Pustertal
Naja einige sollten schon Mal ihre Ausdrucksweise hier überdenken, stimme zwar zu dass ein-zwei Kader Korrekturen der Mannschaft gut täten aber nach dem gestrigen Spiel sind gewisse Aussagen doch bei weitem übers Ziel geschossen (vor allem WIE sie vorgebracht werden), als kleiner Kontrapunkt Mal die Aussagen von KAC Fans nach dem gestrigen Spiel:
[Zitat] Bruneck hat einige wirklich gute und quirlige Hackler drinnen (Archamabault, Hannoun), die uns richtig vor Probleme gestellt haben. Glück und der geniale Rettungs-Hechtsprung von Vallant (!) haben uns da vor dem Anschlusstreffer oder gar dem Ausgleich bewahrt. Und aus dem Nichts schenkt uns Smith einen rebound und es steht 4:1. Aber wir hatten heuer umgekehrt auch schon genug Pech. Bruneck war sicher eine Klasse stärker als Graz, vor allem läuferisch. Mich wundert es, dass die so da unten fest hängen in der Tabelle.

Also Kritik gut und Recht aber immer sachlich bleiben!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  11 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 09:14:46

User ist invisiblemaxe23
SIM an maxe23 schickenE-Mail an maxe23 schicken

Registriert seit: November 2010
Posts: 601
Naja, was sollman nach diesem Spiel sagen. Nur auf alles und jedem herumhacken bringt das Team auch nicht weiter. Logisch wünschen sich einige und auch ich, dass sich beim Kader und Trainer (wobei es Horsky nicht schlecht macht) so schnell wie möglich was tut. Zur Zeit müssen sie so auskommen.

Der HCP startet nicht schlecht, dann wird dem Spiel durch Strafen etwas die Luft genommen. Dann wieder so ein sch... SH Goal das nie und nimmer passieren darf und das übliche Debakel beginnt. Zu viele Aufbaufehler, PP wird nicht genutzt, Laufbereitschaft Fehlanzeige, zu wenig Zug zum Tor. Dann Pech im Abschluss wenn man durch wiederum gute Aktionen vor das generische Gehäuse kommt.

Bin auf die Reaktion der Mannschaft vor heimischer Kolisse gespannt, wobei es gegen Wien mehr als schwierig wird zu bestehen.
Dieser Beitrag wurde am 19.11.22 - 09:15:42 von maxe23 editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  5 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 09:26:19

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 5.619
Fan von: HC Pustertal
Das nenn ich Mal eine sachliche Spielanalyse, Kompliment! Nicht zu vergessen das Traumtor zum 2:0 von Bukarts, Marke "nicht zu verhindern".
Nichtsdestotrotz das erste Drittel natürlich zum Vergessen, zweites Drittel gute Reaktion aber war dann halt leider zu spät.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 09:34:37

User ist invisibleOne Timer
SIM an One Timer schickenE-Mail an One Timer schicken

Registriert seit: April 2019
Posts: 1.092
Fan von: HC Pustertal
Beim Spiel vor der Ligapause haben mache Ausländer wirklich um ihren Rauswurf gebettelt. Da darf man sich schon mal fragen, warum die gleichen Akteure jetzt wieder fest im Sattel sitzen.. und natürlich sind sie so schwach, wie vorher auch. Es sind nun fast 3 Wochen seit dem letzten Spiel vergangen, verändert hat sich am Kader aber nichts und laut Bona wird sich das auch so schnell nicht ändern. Da tut man sich schon langsam ziemlich schwer, das nachzuvollziehen.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 09:56:10

Gary Lupul ist im Moment nicht auf sonice.itGary Lupul
SIM an Gary Lupul schickenE-Mail an Gary Lupul schicken

Registriert seit: Dezember 2004
Posts: 857
Fan von: HC Pustertal
Naja es wird halt eine Frage des Geldes sein. Nur Alibi-Tauschs bringen halt auch nichts außer Spesen. Eher würde ich mal einen auf die Tribüne sitzen lassen. Ein Althuber bekommt nie die Chance während z.B. unsere 91 gestern auch den SH verpockt hat und nicht mal gewillt ist nachzulaufen. Überhaupt ist die Causa Althuber eigenartig. Würde Luchuk nicht Luchuk sondern Hofer, Glira, Althuber heißen wäre er längst schon auf der Bank. Aber das ist der Blick von außen.

Nach dem schlechten 1. Drittel war im guten 2ten sogar noch fast was drinnen. Aber leider funktionieren die PPs nicht. Das ist ein großer Unterschied zum letzten Jahr. Gegen größere Mannschaften müssen v.a. die Special-Teams funktionieren. Allen voran die Einheimischen machen es aber in Unterzahl wirklich gut - das muss auch gesagt werden.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  11 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 10:29:09

uvaev ist im Moment nicht auf sonice.ituvaev
SIM an uvaev schickenE-Mail an uvaev schicken

Registriert seit: Juli 2016
Posts: 598
Fan von: HC Pustertal
@Gary Lupul

Di sebm wern sich obo a longsom bled fir kem , renn und kämpfn um an jedn puck und di suppostars in do monnschoft san sich fi ols zi schode und tian sich jo net wea und sebm gibs et viel ausnomen ! Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 11:47:30

Tobi ist im Moment nicht auf sonice.itTobi
SIM an Tobi schickenE-Mail an Tobi schicken

Registriert seit: Januar 2007
Posts: 663
Fan von: HC Pustertal
Die Mannschaft bietet seit dem Abgang von Stefan Mair ein besseres Hockey und auch Erfolge können verbucht werden ABER den bei vielen Fans ist der Funke heuer noch nicht übergesprungen oder wird durch schlimme lustlose Auftritte wieder "gelöscht".
Ich gehöre sicher auch zu dieser Kategorie!

Letzte Saison haben wir kämpferische Wölfe gesehen, mit viel Spielwitz und Einsatz. Heuer wurde die Erwartungshaltung vom Ausschuss bzw. Präsidenten nach oben geschraubt. Die Vorfreude durch die (vermeintlich) Top Einkäufe und die teils tollen Auftritte gegen höherklassige Gegner war gegeben. Die Fans honorierten dies alles durch das "All-In" Ticket.

Dann die Ernüchterung in den ersten Spielen in denen sich viele Spieler überfordert (durch das Spielsystem), Lustlos oder auch nur "bockig" gegen den Trainer gezeigt haben.

Das Puschtra-Publikum ist sicher ein zweigeteiltes: Es gibt die "Ewigen Fans" welche in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten viele Tiefen mit dem Team durchgemacht haben und sich sicher über die wenigen Erfolge und die langsame Eroberung der Tabelle irrsinnig gefreut haben. Und es gibt die neuere Generation von Fans welche mit zunehmendem Erfolg die Begeisterung zu diesem Sport und dem Team gefunden haben.
Was beide Gruppen aber eint und was jeder in der Intercabel Arena sehen will:
* Einsatz
* Wille
* Biss
Wenn dies präsentiert wird sind viele Zufrieden und können auch mit einer Niederlage gut leben.

Dass der Markt leer ist haben jüngste Transfers in anderen Teams wiederlegt.

Dass das Geld nicht vorhanden ist, kann sein, lassen aber viele nicht als Ausrede gelten, denn " der Verein hat ja mein Geld- mein All-In- Ticket"! Auch dadurch fühlen sich viele im Recht ihren Unmut zu äußern. "Mein hart verdientes Geld wird an diese Flasche da unten verschenkt".

Der Unmut der Leute ist vor diesem Hintergrund nur zu verständlich wenn Spieler wie z.B. Luschuck einem verlorenem Puck nur halbherzig hinterher spazieren der dann auch noch zu einem SH- Tor führt.

Man "spürt es" ja auch hier im Forum. Die Fans wollen eine Reaktion sehen; egal Und wenn schon kein neuer Coach oder Spieler geholt werden (kann), wären viele sicher auch schon mit kleinen Gesten zufrieden: Ein Luschuck auf der Tribüne zum Beispiel. Das wäre nicht nur ein Signal an die Fanbase sondern auch an das Team selber. Zeitgleich die Chance für an jungen Puschtra sich zu Beweisen und sich den Ars... aufzureißen.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  8 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 11:52:41

User ist invisibleSonic
Sonic hat SIM deaktiviertE-Mail an Sonic schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 1.993
es schaut halt wirklich so aus, als hätten einige Spieler absolute Narrenfreiheit und brauchen keine Konsequenzen für ihr lächerliches Auftreten zu befürchten.
und das ist schon sehr sehr sehr frustrierend und ich tippe mal auch Gift Mannschaftsintern, wie sollts auch anders sein.Sry
wenn ich nur dran denke, dass nur ein Euro meiner Karte in einen Lutschak fließen, da krieg ich richtig einen Hals.
unverständnis pur, na echt.
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 12:01:45

User ist invisibleSonic
Sonic hat SIM deaktiviertE-Mail an Sonic schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 1.993
und dann, tut mir leid dieses von oben herab belehren von einigen, das zeigt auch nicht gerade für, ich sag mal so Feinfühligkeit gegenüber dem Fan, der schon so einiges an Moneten bringt, seit dem Umzug in die Ice.


nicht dass man nicht Respekt und Dankbarkeit zeigt dassman in dieser Liga sein darf und auch Hockey auf diesem Niveau sehen darf.
alles in Ehren, aber ehrlichgemeinte sachliche Kritik, die sich noch dazu seit Monaten Woche für Woche bestätigt. . . hui buh Madame
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 12:23:48

trader ist im Moment nicht auf sonice.ittrader
SIM an trader schickenE-Mail an trader schicken

Registriert seit: November 2005
Posts: 420
Fan von: HC Pustertal
Es hilft halt nix an der Mannschaft oder an einzelnen Spielern dauernd draufzuhacken.
Im Moment besteht das HCP-Team aus diesen Spielern, und wir sollten als Fans die Mannschaft unterstützen die wir aktuell haben. Wir haben einige technisch sehr gute Spieler, aber es fehlen halt Arbeiter, Rackerer, Grinder. Es fehlen cm und kg. Und die sind im Eishockey halt ebenso wichtig wie Eislaufen, skills und dribblings.
Wenn der Verein bisher keinen Spieler-Wechsel vorgenommen hat, dann wird es schon seine Gründe haben. Von außen sieht man nicht immer was dahinter steckt.

Meine Meinung: Seit Horsky Headcoach ist haben wir wohl einen deutlichen Aufwärtstrend gesehen... bis auf die Spiele gegen Bozen (auswärts in BZ als Tabellenführer kann man verlieren) und gegen Asiago (schlecht gespielt, schlechte Einstellung) sowie gestern gegen den KAC (KAC ist ein Top-Team!!) haben wir alle Spiele gewonnen, teils auch tolles Eishockey gesehen mit hohen Siegen und schönen spielerischen Aktionen, wo auch die Einstellung und der Einsatz gepasst haben!!

Das Spiel gestern war nicht so schlecht wie einige einzelne User hier schreiben.
Im Gegenteil.
Ok, im ersten Drittel hat der KAC besser ins Spiel gefunden, war bissiger, ein SH Tor (zu oft in dieser Saison) darf so eigentlich nicht passieren. Danach war der HCP verunsichert, es lief nicht mehr viel zusammen. Beim 3. Tor war Smith nicht unschuldig. Und nach 1 Drittel 3-0 gegen den KAC hinten sein ist immer schwer aufzuholen.

Doch im 2. Drittel kam der HCP wie verwandelt aus der Kabine, schnelles Tor zum 3-1 und dann haben wir sehr druckvoll, schnell und gut gespielt, minutenlang den KAC im eigenen Drittel eingeschnürt und tolle Torchancen gehabt. Zu wenig effizient vor dem Tor, mehrmals Pech bzw. Glanztaten von Dahm oder seinen Verteidigern (Hechtsprung von Vallant beim Querpass von Archambault...). Im 2. Drittel hätte der HCP gut und gerne das Spiel ausgleichen können, aber an solchen Abenden bzw. in solch einer Phase passiert es dann, dass 20 Sekunden vor Schluss Smith den Rebound zulässt und Burkarts halt eiskalt auf 4:1 stellt. Genickbruch.

Im 3. Drittel dann mutig und tapfer gespielt, Zweikämpfe angenommen, Chancen waren da. Wie so oft aber zu verspielt, zu wenig zynisch, zu wenig "tamisch". Ab der 52. Minute war dann mein Bildschirm schwarz, kann daher nix weiteres zu den letzten Minuten sagen.

Fazit: so schlecht wie von einigen hier dargestellt ist das Team nicht, der HCP hat die letzten Spiele (Ausnahme Asiago) gut gespielt. Auch gestern gegen den Rekordmeister KAC, mit einer Top-Mannschaft (und riesen Budget) haben wir gut gespielt. Einige Schlüsselmomente gestern liefen halt gegen uns, am Ende 5-2 verloren.
3  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 12:27:33

mannik ist im Moment nicht auf sonice.itmannik
SIM an mannik schickenE-Mail an mannik (manfred.klotz@fastwebnet.it) schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 5.226
[Zitat]
Original von Sonic:
es schaut halt wirklich so aus, als hätten einige Spieler absolute Narrenfreiheit und brauchen keine Konsequenzen für ihr lächerliches Auftreten zu befürchten.

Das ist wahrscheinlich auch der Grund weshalb Mair nicht mehr Trainer ist und weshalb ihn genau diejenigen, die Narrenfreiheit genießen, abgeschossen haben. Ein Zusammenhang lässt sich da schon erkennen.
3  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 12:35:43

Don Maloney ist im Moment nicht auf sonice.itDon Maloney
SIM an Don Maloney schickenE-Mail an Don Maloney schicken

Registriert seit: April 2014
Posts: 133
Fan von: HC Pustertal
Stichwort „all-in“ Abo … man hat ja vor der Saison für die Playoffs schon bezahlt… kriegt man dann das Geld zurück wenn man nach lustlosen Niederlagen die pre-playoffs nicht erreicht? weil das wird heuer ein ganz harter Kampf um Platz 10 …
6  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 19.11.22 - 13:45:59

User ist invisibleMAX06
SIM an MAX06 schickenE-Mail an MAX06 schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 2.015
Fan von: HC Pustertal
Bei einem "normalen" Saisonverlauf würde sich niemand über das gestrige Ergebnis aufregen. HCP verliert gegen KAC 5-2 auswärts. KAC mit ca dem doppelten an Budget wie der HCP. Also Business as usual möchte man denken.

Aufgeheizt durch die bisherige Saison fällt einigen die nüchterne Analyse schwer. Fakt ist, dass die Mannschaft nicht stabil genug ist. Körperlich und mental. Dazu hat man lauffaule Spieler und Selbstdarsteller, die in so einer Situation nun mal tödlich sind.

Diese vergeigten Überzahlspiele wie gestern oder das erste in Wien brechen unseren Rhythmus total und wir sind nicht im Stande das Ruder rumzureißen und lassen uns vom Gegner total einschüchtern. Wenn man dann sieht, wie einige Spieler ihre Kurven drehen, dann beginnt man mit den Augen zu rollen. Danach wenn wir genug hinten sind, sind wir in der Lage das Spiel zu spielen, das wir uns einigermaßen wünschen, wobei auch zu hinterfragen ist wie weit uns der Gegner das lässt. Aber egal... Was ist zu tun?

Um für ein wenig Aufbruchstimmung zu sorgen ist es unbedingt notwendig im Kader an zumindest zwei Stellschrauben zu drehen. Ein erfahrener Verteidiger stünde uns gut zu Gesicht, da aber Kristensen zurück kommt, könnte ich mir gut vorstellen, dass man zwei Stürmer tauscht. Wobei ich nicht an Roy denke sondern an Luchuck und Archambault, denn ich brauche Spieler die auch defensive ihre Arbeit verrichten, für das Spektakel nach vorne sind die Pizzaboys gut genug. Wenn natürlich ein Trainerkapazunder am Markt ist, dann würde ich auch nicht nein sagen. Aber warum sich niemand traut, Arno zu fragen versteh ich auch nicht, denn er hat kürzlich gesagt: "Ich kann einfach nicht nein sagen!"

Lg
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top