Eishockey Forum - HC Gherdëina Mannschaft 2022/23

HC Gherdëina Mannschaft 2022/23 Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Di. 06.06.23 - 22:05:45

LaFlex ist im Moment nicht auf sonice.itLaFlex
SIM an LaFlex schickenE-Mail an LaFlex schicken

Registriert seit: Oktober 2012
Posts: 123
Fan von: HC Gherdëina
Uhh das tut weh, aber war eigentlich schon zu erwarten, dass ein Furlong nicht mehr bei so einer Mannschaft spielt, denn er möchte sicherlich weiter kommen als nur regular Season spielen.
Bin gespannt ob dann heuer wirklich mit Hofer gespielt wird, und dafür Valtonen wunder wirken soll, oder er wirklich unseren Tormänner das Vertrauen anlernt, denn spielerisch ist ein Hofer nicht schlecht, hat einige gite Spiele gezeigt. Und wenn man in der unteren hälfte der Tabelle mitspielen will, ist er sicher auch gut genug.
Wie gesagt, bin sehr gespannt was unsere Vereinsführung bzw. Der neue Trainer zusammenstellt.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 07.06.23 - 14:57:34

Cowboystar ist im Moment nicht auf sonice.itCowboystar
SIM an Cowboystar schickenE-Mail an Cowboystar schicken

Registriert seit: November 2021
Posts: 121
Fan von: HC Gherdëina
@LaFlex Ob er zu einem anderen Team wollte oder ob man das Vertrauen Pauli schenkt bzw. wollte weiss ich nicht. Es wird sicher kein leichtes Jahr. Aber wenn man den Schritt gehen will, glaube ich wird er leichter mit Valtonen als Goalietrainer. Wenn man sieht das Vallini ein guter Alps Torhüter war, nach 4 Jahren mit Valtonen ist er zu einem von 2 italienischen Torhütern der IceHL geworden. Es kann gut gehen oder auch nicht. Ich kann mich erinnern als vor 4-5 Jahren der jetzige Arbeitgeber von Furlong, noch öffentlich davon sprach einen einheimischen Goalie heranziehen wollte. Aber ihm selten das Vertrauen gab und immer wieder einen Transfer-card als Einser, von dem er lernen konnte, ins Tor stellte. Mit 21 Jahren wird es nicht leicht werden, aber in 2-3 Jahren wissen wir mehr. Wenn man sieht mit welcher Mannschaft wir im letzten Jahr die Play-offs nicht geschafft haben? Nach dem Trainerwechsel lief es nicht besser als vorher. Wenigstens haben wir im Durchschnitt mehr Zuschauer als alle anderen Italienischen AlpsHL Vereine. Nur Cortina hatte fast soviel wie wir im letzten Heimspiel gegen Fassa. Niemand hatte in den Play-offs in Italien mehr als 500-600 Zuschauer, mag sein im Winter durch Touristen in Tal. Aber in der Endphase und im Halbfinale bei einem Titelanwärter waren nicht viel mehr. Davon 1/4 Sponsoren Abos, d.h. Gratis Zuschauer. Wenn es in Sterzing und Unterland mit einem Einheimischen geht, warum bei uns nicht?
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top