Eishockey Forum - Rittner Buam 20/21

Rittner Buam 20/21 Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Fr. 23.10.20 - 15:06:09

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.265
Ich würde dieses Spiel aus einer anderen Pespektive betrachten: wenn Ritten mit vielen jungen Spielern gegen ein österreichisches U21 Team verliert, dann ist es Indiz dafür, dass auch Österreich in den letzten Jahren viel besser als Italien in Sache Jugendforderung gearbeitet hat. Da kann man entweder versuchen aus diesem Loch rauskommen und an dem Projekt festhalten oder gleich das Projekt rausschmeissen und einen neuen Goalie plus neue Ausländer holen. Wer das italienische Eishockey kennt, weiss auch dass man wahrscheinlich bald die zweite Variante wählen wird.
4  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 23.10.20 - 15:13:39

hockeyhöifa ist im Moment nicht auf sonice.ithockeyhöifa
SIM an hockeyhöifa schickenE-Mail an hockeyhöifa schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.673
Fan von: HC Pustertal
@Gianpaolo

Nicht ganz, Ritten, eine Berggemeinde mit eigener Jugend gegen Österreichs besten Nachwuchs gemischt mit deutschen U21 Nationalspielern.
Mach eine Akademie mit den besten Nachwuchsspielern in Italien, dann könnte man vergleichen.
Aber grundsätzlich hast du sicherlich Recht, Ritten hat ja erfahrene "Seniors" auch, wenn auch heuer viel weniger als sonst.
Der Unterschied bei der Jugendförderung ist natürlich enorm, wobei man sagen muss, wer hat in Italien einen Mäzen im Rücken und das Geld solche Akademien zu führen?
Mateschitz, vielgescholten wie er ist, ist aber ein Glücksfall für den gesamten Sport im Alpenraum, das muss gesagt sein.
Dieser Beitrag wurde am 23.10.20 - 15:23:23 von hockeyhöifa editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  13 Antworten | Zitieren
Di. 27.10.20 - 11:45:21

User ist invisiblehons
Foto von hons ansehenSIM an hons schickenE-Mail an hons schicken

Registriert seit: April 2002
Posts: 3.674
Fan von: Rittner Buam
Jetzt hats auch eine Rittner getroffen.

[Zitat] Corona schlägt bei den Rittner Buam zu
In der Alps Hockey League gibt es im Hinblick auf das Wochenende eine Spielabsage. Betroffen sind die Rittner Buam.
27. Oktober 2020

Wie der Verein am Dienstagvormittag mitteilte, gebe es in den Reihen der Rittner Buam ein positives Corona-Testergebnis. „Das für Samstag geplante Heimspiel gegen Olimpija Ljubljana wurde von der Leitung der Alps Hockey League abgesagt“, heißt es in einer Presseaussendung der Rittner. Die gesamte Mannschaft der Rittner Buam befinde sich laut Sicherheitsprotokoll in Quarantäne und werde sich in den nächsten Tagen einem PCR-Test unterziehen.

Der Nachholtermin der Begegnung zwischen den Rittner Buam und HK SZ Olimpija Ljubljana steht noch nicht fest. Nach einer verkorksten Return-2-Play-Phase haben die Buam am vergangenen Samstag gegen Fassa beim 5:2 den ersten „Dreier“ in dieser Saison eingefahren. Nun wurde der Aufwärtstrend von Corona gestoppt.

Autor: det
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top