Eishockey Forum - HCB Südtirol - Mannschaft 2020/2021

HCB Südtirol - Mannschaft 2020/2021 Forum>EBEL
RegelnSuchenAntworten
Mo. 04.01.21 - 10:45:25

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.453
[Zitat]
Original von Martin18:
Diese "Ausländerblase" in der Bozen momentan ist, wird früher oder später mit Sicherheit platzen, da Knoll die Einheimischen zusehends ausgehen.

Wieso sollten knoll die einheimischen ausgehen??
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 10:46:18

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.453
[Zitat]
Original von Martin18:
Die schon mehrmals totgesagte Alps mag zwar für viele hier eine "Goggile-Liga" sein, da läuft aber Vieles auf lange Sicht bedeutend besser.

Was läuft da Vieles bedeutend besser?
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 11:16:56

argininosuccinat ist im Moment nicht auf sonice.itargininosuccinat
SIM an argininosuccinat schickenE-Mail an argininosuccinat schicken

Registriert seit: März 2015
Posts: 950
Fan von: HC Pustertal
Ehrliches Eishockey zu fairen Preisen, viel Tradition und mittlerweile auch mehr Ausgeglichenheit. Zwei Mannschaften weniger und zwei Ausländer mehr und die Sache passt.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 11:28:36

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.453
@argininosuccinat

Aha ok 👍
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 11:29:35

CRP ist im Moment nicht auf sonice.itCRP
Foto von CRP ansehenCRP hat SIM deaktiviertE-Mail an CRP schicken

Registriert seit: Oktober 2003
Posts: 198
Fan von: HC Gherdëina
Diese Diskussion über Einheimische vs Ausländer wird langsam öde.
In jeder Profisportart sind Mannschaften heutzutage voller Spieler aus allen möglichen Herkünften. Das ist im Fussball, Basketball usw. gleich. in den Dallas Mavericks spielt wohl kein einziger Texaner... Wieso sollte das in der ICE anders sein? Ich finde es Gut, dass Bozen Platz für 7-8 Einheimische hat, würde mich aber wundern, wenn es mehr wären. Und vergisst bitte nicht, Bozen+ICE gibt diesen 7-8 Einheimischen die Möglichkeit, auf Profiniveau zu spielen, auch wenn sie es nicht in Finnland oder Schweiz oder sonst wo geschafft haben.

Dass Bozen dank Italos einen (Budget-)Vorteil gegenüber der Ösis hat, das ist ganz etwas anderes.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 11:41:42

argininosuccinat ist im Moment nicht auf sonice.itargininosuccinat
SIM an argininosuccinat schickenE-Mail an argininosuccinat schicken

Registriert seit: März 2015
Posts: 950
Fan von: HC Pustertal
Ja es ist ein bisschen mühsam, für mich passt es auch das Bozen das so betreibt. Ich glaube was viele halt stört ist einmal die Vermarktung als HCB Südtirol und als die Mannschaft in Italien ohne dass man das in irgenteinerweiße am Kader sieht. Und absolut keine Jugendarbeit betreiben, und sich gleichzeitig über die Qualität der Einheimischen und Nationel aufregen. Der HC Bozen ist der einzige Verein in Italien der die Mittel und Strukturen hat was weiterzubringen für das italienische Hockey,leider ist die Bereitschaft dazu Null.
Dieser Beitrag wurde am 04.01.21 - 11:42:09 von argininosuccinat editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 11:45:37

User ist invisibleMartin18
SIM an Martin18 schickenE-Mail an Martin18 schicken

Registriert seit: Januar 2018
Posts: 872
Fan von: HC Pustertal
[Zitat] Wieso sollten knoll die einheimischen ausgehen??

In der Verteidigung z.B. hat Knoll die Abgänge von Glira und S. Marchetti nicht mit einheimischen Spielern kompensieren können. Stattdessen wurde hinten mit Italos aufgefüllt, bei Gander damals idem. Der Stamm an konkurrenzfähigen Einheimischen wird immer kleiner während die Anzahl der Italos und Ausländer zusehends zunimmt. Warum sonst greift Knoll auf Spieler wie Schweitzer, Gios oder Pitschieler zurück, die eigentlich in die Alps gehören. Er brauch Italiener und hofft auf Biegen und Brechen, dass sich einer durchsetzt.

[Zitat] Was läuft da Vieles bedeutend besser?

Bereits 2017 wurde in der Alps die Punkteregel für italienische Teams verschärft um den Italovorteil zu bekämpfen und die Schere zwischen öst. und ital. Teams auszugleichen. Durch die geringe Anzahl an Ausländern müssen die einheimischen Spieler viel mehr Verantwortung übernehmen und erhalten um Welten mehr Eiszeit. Zudem sind teilweise extrem junge Spieler auf dem Eis und werden im PP oder PK eingesetzt und gefördert. Außerdem ist die Alps extrem ausgeglichen und hat sich im Niveau sehr gehoben. Die Tabelle wird jedes Jahr enger und Teams die Anfangs abgefallen sind, wie Bregenzerwald sind jetzt vorne dabei.

Die ICE mag zwar vom Niveau deutlich besser sein und international besser vermarktet, aber da wird schon auch extrem viel kaschiert. Es gibt schon seit Jahren ein regelrechtes Massensterben an Teams. Die Verantwortlichen müssen jede Saison alles bewegen, dass sie nicht mit weniger als 10 Teams dastehen. Innsbruck, Villach und Co. sind auch schon seit geraumer Zeit am Abstellgleis und können in der Liga nur überleben wenn sie die Teams mit Ausländern fluten und Linz hat sich nun auch aufs Abstellgleis dazu gesellt. Beim Verwalten und Eingrenzen der Punkteregel haben die Ligaverantwortlichen komplett versagt und sich selbst eingestanden, dass sie die Punkte momentan nicht reduzieren können und schauen machtlos zu wie ein Team sich mit einer Armada an Doppelstaatsbürgern schmückt. Zudem hört man jeden Sommer von den kleineren Vereinen, dass sie nicht wissen, ob sie nächste Saison noch leben.

Mag sein, dass die Alps nicht das Gelbe vom Ei ist, aber so unsicher wie die Zukunft der ICE ist, ist die der Alps gewiss nicht.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  6 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 12:00:56

User ist invisibleMartin18
SIM an Martin18 schickenE-Mail an Martin18 schicken

Registriert seit: Januar 2018
Posts: 872
Fan von: HC Pustertal
[Zitat] Ich finde es Gut, dass Bozen Platz für 7-8 Einheimische hat, würde mich aber wundern, wenn es mehr wären.

So einfach ist das nicht. Es sind zwar 9 Einheimische im Kader, aber auf dem Eis finde man diese nicht. Gios und Pitschieler spielen nur ab und an mal, drücken die meiste Zeit aber die Bank und Beranard ist auch nur Lückfüller für Irving. Also umfasst normalerweise der einheimische Stammkern 6 Spieler, das wars. Der ganze Rest sind Italos und Ausländer auf dem Eis. Das ist krank.
Dieser Beitrag wurde am 04.01.21 - 12:01:58 von Martin18 editiert!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 12:05:26

dezwo ist im Moment nicht auf sonice.itdezwo
SIM an dezwo schickenE-Mail an dezwo schicken

Registriert seit: September 2001
Posts: 702
Fan von: HC Bozen
@Martin18

Dann schauen wir mal was der hc pustertal nächstes Jahr auf die Beine stellt, ich hoffe wirklich ihr macht es besser, aber auch ihr werdet mehrere Ausländer bzw. Doppelstaastbürger haben.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 12:11:11

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.299
[Zitat]
Original von Martin18:
Der Stamm an konkurrenzfähigen Einheimischen wird immer kleiner während die Anzahl der Italos und Ausländer zusehends zunimmt.

Statt immer nur dem HC Bozen mangelnde Arbeit im Jugendbereich vorzuwerfen, sollte man vielleicht auch hinterfragen, ob die allgemeine Qualität von Nachwuchsarbeit im italienischen Eishockey in den letzten 10 Jahren nicht zu tief nach unten gesunken ist. Allein an fehlenden Talenten kann es nicht scheitern.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 12:14:31

CRP ist im Moment nicht auf sonice.itCRP
Foto von CRP ansehenCRP hat SIM deaktiviertE-Mail an CRP schicken

Registriert seit: Oktober 2003
Posts: 198
Fan von: HC Gherdëina
[Zitat]
Original von Martin18:
Der ganze Rest sind Italos und Ausländer auf dem Eis. Das ist krank.

Nein, wie gesagt ist das im Profisport absolut Normal. Nenne mir eine Fussball-Mannschaft in der Champion`s League, oder eine Basketball Mannschaft in der Euroleague, wo das nicht so ist.
Ob die ICE in diese Gruppe gehört, kann man zwar diskutieren, ist aber ein anderes Thema. Sowie ob Eishockey eine "weltweit entwickelte" Sportart ist oder nicht.

Ich will jetzt mal ein blödes Parallel machen: in allen Zirkustruppen, die heutzutage herumtouren, sind die meisten Akrobaten asiatischer Herkunft. Wieso beschwert sich niemand, dass der Circo Orfei in Bozen ohne Italienische Trapezisten auftritt?

Profiligen sind ein Ding, und da soll es keine Limits geben, das Ganze soll nur finanziell stimmen und einen guten Spektakel abgeben. Förderligen sind was ganz anderes. Ich sehe eben die ICE und die ALPS als Darsteller dieser zwei Kategorien und finde daran nichts falsches oder sogar "krankes".
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 12:44:13

User ist invisibleMartin18
SIM an Martin18 schickenE-Mail an Martin18 schicken

Registriert seit: Januar 2018
Posts: 872
Fan von: HC Pustertal
Nein das ist im Eishockey gewiss nicht normal. Ein Vergleich mit dem Fußball, oder gar Champions League ist doch totaler Bullshit. Es gibt in Europa sicherlich keinen einzigen Eishockclub auf diesem Niveau, der mit 18 Spielern aus Übersee spielt, außer vielleicht Bremerhaven die von ganz Eishockeydeutschland als Schandfleck betrachtet werden, weil sie ihre ganze Mannschaft mit Deutsch-Tschechen fluten und ohne diese wahrscheinlich Oberliga spielen würden. Genau weil das immer gut geheißen wird und wurde und nur das "Spektakel" zählt ist Italien ständig abgesoffen. Man erinnere sich an die Italo Truppen von Mailand in den 90ern.. Dass man sowas noch befürwortet ist ja zum Davonlaufen. Bisher hat Bozen von den "alten" Serie A Haudegen profitiert, von denen auch immer mehr weg fielen.. Egger, Zisser, Gander.. solche Spieler kommen nicht nach bzw. zu langsam. Knoll wird immer mehr abhängig von den Italos.. diese Blase wird platzen wenn noch 1 oder 2 Stammspieler wegfallen oder die Liga reguliert.

@Gianpaolo
Es kommt immer drauf an welche Rolle man in der Liga einnehmen will. Wenn man wie Bozen, den Titel unbedingt holen will, werden junge Talente gewiss keine oder nur eine geringe Teilhabe finden. Steckt man sich aber geringere Ziele ist auch viel mehr Platz für junge Talente, die sich entwickeln und für mehr Einheimische Platz , möglich ja, realistisch nein.
Dieser Beitrag wurde am 04.01.21 - 12:52:25 von Martin18 editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 13:08:56

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.453
[Zitat]
Original von Martin18:
Es kommt immer drauf an welche Rolle man in der Liga einnehmen will. Wenn man wie Bozen, den Titel unbedingt holen will, werden junge Talente gewiss keine oder nur eine geringe Teilhabe finden. Steckt man sich aber geringere Ziele ist auch viel mehr Platz für junge Talente, die sich entwickeln und für mehr Einheimische Platz , möglich ja, realistisch nein.

ja dann?? über was diskutierst du die ganze zeit??? knoll und der hcb will jedes jahr eine mannschaft haben die um den titel mitspielt...nur so funktioniert eishockey in bozen...und das geht eben in dieser liga nicht (was ja schon traurig ist) wenn man den kader mit einheimischen besetzt...die guten einheimischen haben die möglichkeit beim hcb und der ein oder andere wird sich auch durchsetzten...würden spieler wie bernard oder trivellato beim hcb spielen wollen dann würden sie auch spielen...recht viel mehr einheimische für eine top mannschaft in der icehl als die die jedes jahr im fokus sind gibt es eben nicht...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 13:12:52

alexhcb ist im Moment nicht auf sonice.italexhcb
SIM an alexhcb schickenE-Mail an alexhcb schicken

Registriert seit: Dezember 2016
Posts: 700
Fan von: HC Bozen
auf jeden Fall kommt der eine oder andere Ausländer mit einer Südtirolerin zusammen und wird so fast zu einem Einheimischen...

Ein Beispiel? Der HCB verpflichtet den neuen Verteidiger Karl Stollery und verkündet dies auf Instagram

Kommentar Mike Halmo (Zitat): "Herzlich willkommen du stoller!!"
Smilie Smilie Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Mo. 04.01.21 - 13:16:19

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.453
[Zitat]
Original von Martin18:
Genau weil das immer gut geheißen wird und wurde und nur das "Spektakel" zählt ist Italien ständig abgesoffen. Man erinnere sich an die Italo Truppen von Mailand in den 90ern.. Dass man sowas noch befürwortet ist ja zum Davonlaufen.

dafür gibts jetzt ja die alps wo 7 italienische eishockeyvereine im semiprofessionellen bereich in ruhe arbeiten dürfen und wo jeder mit einheimischen eigenbauspielern das maximale aus dem verein herausholen kann (oder eben wie der hcp sich die talente der anderen mannschaften schnappt um vorne mitspielen zu können)...der einzige profiverein in italien muss da leider in anderen dimensionen denken und ich denke recht viel falsch ist da in den letzten jahren nicht gelaufen...auch wenn einige hier lieber den hcb am tabellenende sehen würden mit 10 einheimischen mehr...aber dann herumjaulen wenn sich knoll die spieler der eigenen mannschaft schnappen würde)...südtirol eben... Smilie Smilie Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top