Eishockey Forum - Ritten - Fassa 6:0

Ritten - Fassa 6:0 Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Do. 31.10.13 - 23:15:40

Haui ist im Moment nicht auf sonice.itHaui
SIM an Haui schickenE-Mail an Haui schicken

Registriert seit: Februar 2013
Posts: 551
Fan von: Rittner Buam
Spielbericht:

Spiel, Satz und Sieg für Ritten
6:0 gegen hoffnungslos unterlegene Fassaner

Ritten zeigte gleich, wer in der Arena Ritten die Hosen anhat. Fassa kam in den ersten 20 Minuten nur zu einigen zaghaften Angriffsversuchen und zu zwei Torschüssen. Ritten hingegen legte los wie die Feuerwehr und kam gleich schon zu einigen guten Einschussmöglichkeiten. Nach zweieinhalb Minuten war Vallini zum ersten Mal geschlagen, nachdem ihm Eric Johansson aus kurzer Distanz keine Chance gelassen hatte (Assists von Ramsey und Tudin). In der gleichen Tonart ging es weiter. 6 Minuten vor Schluss hatte Ritten die erste Powerplaymöglichkeit, machte aber zu wenig draus. Besser ging es kurz darauf bei 5:5. Emanuel Scelfo trickste allein stehend Vallini mit einige Finten aus und drückte dann in die verwaiste Ecke. Mit dem 2:0 ging es dann auch in die Kabine.

Im Mitteldrittel kam von Fassa etwas mehr, aber auch von Ritten, und wie! Wiederum nach zweieinhalb Minuten fasste sich Luca Ansoldi an der eigenen blauen Linie ein Herz, spielte die gesamte Fassaner Abwehr inklusive Torwart aus und schob zum 3:0 ein. Was für ein Tor! Als sich Martin Castlunger wenig später allein vor dem Tor befand, musste Ruben Rampazzo die Notbremse ziehen, doch Fassa blieb im Powerplay harmlos. Eine tolle und schnelle Puckstaffette landete auf der Kelle von Thomas Spinell, der eigentlich nur noch ins leere Tor eindrücken musste, doch Pustekuchen! Nach 13 Minuten gerieten die Hausherren plötzlich in doppelte Unterzahl, doch war es nicht etwa Fassa, sondern Eric Johansson, der in doppelter Unterzahl nach einem schnellen Konter fast das Tor erzielt hätte. Kaum komplett, musste Travis Ramsey auf die Strafbank und wiederum war es Ingemar Gruber, der nur knapp in Unterzahl an Vallini scheiterte.

Auch im Schlussdrittel bekamen die Zuschauer Einbahneishockey zu sehen. Der arme Gianluca Vallini musste sich mit Händen und Füßen gegen die Angriffslawine der Rittner wehren, doch nach gefühlten zwei Dutzend Schüssen musste er sich jenem von Dan Tudin nach 3.35 Minuten geschlagen geben. Wenig später spielte Ramsey in doppelter Überzahl quer auf Eric Johansson, der allein stehend an der Torecke stand und den Puck per Direktabnahme ins Kreuzeck beförderte. 5:0. Das 6:0 fiel nur wenig später in einfacher Überzahl und es war wiederum Eric Johansson, der damit seinen persönlichen Hattrick vervollständigte. Chris Mason hingegen kam in der einseitigen Partie, bei der der Sieger schon nach den ersten Spielzügen feststand, zu seinem ersten Shutout in dieser Saison.

Quelle: www.rittensport.it
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Fr. 01.11.13 - 10:39:41

stanleycup ist im Moment nicht auf sonice.itstanleycup
Foto von stanleycup ansehenSIM an stanleycup schickenE-Mail an stanleycup schicken

Registriert seit: März 2010
Posts: 363
Fan von: Rittner Buam
Unfassbar wie schlecht Fassa war. Nicht einmal in der 5 gg. 3 Situation im 2. Drittel konnte Fassa annähernd gefährlich werden! Lustloses hin- und her-Gepasse, welches dann auch leicht unterbrochen werden konnte. Wie auch immer, bin glücklich über 3 Punkte, 6 Tore und ein Shutout von Mason! Weiter so! Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Fr. 01.11.13 - 10:42:36

Klauma ist im Moment nicht auf sonice.itKlauma
SIM an Klauma schickenE-Mail an Klauma schicken

Registriert seit: September 2013
Posts: 12
Fan von: Rittner Buam
Wer hat die Tore geschossen
Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 01.11.13 - 12:48:10

User ist invisibleICESTOFF
Foto von ICESTOFF ansehenSIM an ICESTOFF schickenE-Mail an ICESTOFF schicken

Registriert seit: Juli 2005
Posts: 4.075
Scelfo,Ansoldi Tudin, 3x Eric Johansson.Luca Ansoldi startet vom eigenen Tor,dribbelt alle aus,und versenkt unter der Latte !! Supertor !
Dieser Beitrag wurde am 01.11.13 - 12:54:14 von ICESTOFF editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Fr. 01.11.13 - 16:01:39

Mäk ist im Moment nicht auf sonice.itMäk
SIM an Mäk schickenE-Mail an Mäk schicken

Registriert seit: Februar 2011
Posts: 100
Fan von: Rittner Buam
Das Spiel war insgesamt schlecht-katastrophale Chancenauswertung von Ritten.
Man hätte locker im zweistelligen Bereich gewinnen müssen
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 02.11.13 - 18:32:43

stanleycup ist im Moment nicht auf sonice.itstanleycup
Foto von stanleycup ansehenSIM an stanleycup schickenE-Mail an stanleycup schicken

Registriert seit: März 2010
Posts: 363
Fan von: Rittner Buam
@Mäk

Ein Muss waren nur die 3 Punkte. Man muss auch mal zufrieden sein: 6 Tore der Rittner und kein Gegentor, ist doch auch was oder nicht?
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top