Eishockey Forum - EV Bozen hat kein Interesse an der INL

EV Bozen hat kein Interesse an der INL Forum>INL
RegelnSuchenAntworten
Do. 16.05.13 - 16:59:37

User ist invisibleteamcanada
SIM an teamcanada schickenE-Mail an teamcanada schicken

Registriert seit: August 2003
Posts: 2.996
Fan von: HC Eppan
Der EV Bozen vor dem Aus – „Diese Serie A2 ist nichts für uns“

Der Eishockeyklub aus der Landeshauptstadt wird sich wohl von der Bildfläche verabschieden. Eine Teilnahme an der reformierten Serie A2 kommt nicht in Fragen. „Die INL ist zu kostspielig und bringt für die heimischen Vereine keine Vorteile. Eine heimische Meisterschaft mit nur zwölf Spielen kommt für uns nicht in Frage“, so Manfred Klotz.

Quelle: Sportnews.bz
Post verschoben am 16.05.13 - 17:21:10 von Phil11
Von "INL Saison 2013/14" nach "Der EV Bozen vor dem Aus!"
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 17:04:27

User ist invisibleteamcanada
SIM an teamcanada schickenE-Mail an teamcanada schicken

Registriert seit: August 2003
Posts: 2.996
Fan von: HC Eppan
Bei allem Respekt, aber ich finde diesen polemischen Artikel absolut unpassend!

Sei es der EV Bozen aus Personalmangel (mannik du kannst mir jetzt gerne eine über die Rübe ziehen aber diese Informationen kommen von EV Vereinsinternen und Spielern), als auch Pergine aufgrund Unfinanzierbarkeit, hätten offensichtlich auch an einer nationalen A2 wie letzte Saison nicht teilnehmen können.

Verstehe deshalb absolut nicht was mit diesem Artikel bezweckt werden soll, außer er soll eine Ausrede für den Ausstieg aus dem Seniorbereich darstellen, quasi nach dem Motto: "Mit Gepoltere rein und mit Gepoltere wieder raus"...
Dieser Beitrag wurde am 16.05.13 - 17:11:39 von teamcanada editiert!

Post verschoben am 16.05.13 - 17:21:10 von Phil11
Von "INL Saison 2013/14" nach "Der EV Bozen vor dem Aus!"
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  12 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 17:12:06

Dude ist im Moment nicht auf sonice.itDude
SIM an Dude schickenE-Mail an Dude schicken

Registriert seit: September 2011
Posts: 601
Der Eishockeyklub aus der Landeshauptstadt wird sich wohl von der Bildfläche verabschieden. Eine Teilnahme an der reformierten Serie A2 kommt nicht in Fragen. „Die INL ist zu kostspielig und bringt für die heimischen Vereine keine Vorteile. Eine heimische Meisterschaft mit nur zwölf Spielen kommt für uns nicht in Frage“, so Manfred Klotz.

In der Serie A2 ist ein offener Streit über die Neuausrichtung der Liga entfacht. Während der Großteil der Vereine, nämlich Eppan, Kaltern, Neumarkt, Gröden und Meran, eine Aufnahme in die Inter-National-Liga für gutheißen, sträuben sich einige Klubs gegen diese Idee. Die INL soll in Zukunft Mannschaften aus Italien, Österreich und Slowenien umfassen, was eine drastische Reduzierung der Meisterschaftsspiele in der zeitgleich stattfindenden Serie A2 zur Folge hätte. Der italienische Zweitligameister würde demnach nach einer einfachen Hin- und Rückrunde, sowie einem abschließenden Final Four ermittelt. Aufgerechnet wären das in etwa zwölf Spiele pro Team.

„Einen solchen Kompromiss können wir keinesfalls eingehen“, poltert EVB-Vize-Präsident Manfred Klotz, „Nicht nur wir, auch Pergine ist bereit auszusteigen. Das INL-Projekt basiert auf einer Initiative von fünf Vereinen, die es sich scheinbar leisten können, an einer länderübergreifenden Meisterschaft teilzunehmen. Der EV Bozen kann diese Spesen nicht decken. Die INL bringt für das italienische Eishockey keinerlei Vorteile, einzig die Kosten werden höher und höher.“

Den Verantwortlichen der Blau-Weißen stößt zudem die verkürzte Serie-A2-Saison bitter auf. „Welchen Sinn hätte es für uns, an einer Meisterschaft mit lediglich zwölf Spielen teilzunehmen?“, fragt sich Klotz.


Das Ende einer Ära

Somit ist wohl auszuschließen, dass es sämtliche Zweitligisten auf einen gemeinsamen Nenner schaffen. Konkret heißt das für den EV Bozen, dass der Senior-Bereich dicht gemacht wird. Nach drei Jahren in der Serie A2 könnten sich die Talferstädter also in die Serie C/U26 zurückziehen.


Ein Abenteuer mit wenigen Höhen und vielen Tiefen

Diese hatte der EVB im Jahr 2010 nach dem Finalsieg gegen Toblach verlassen. Es folgten drei Jahre mit außergewöhnlichen Zahlen in der zweiten Liga. In der Premierensaison gelang in 32 Spielen lediglich ein Punktgewinn und dies bei einem Torverhältnis von 57:246. Ein Jahr später schloss der EV Bozen die Meisterschaft mit 5 Siegen (zwei davon nach Verlängerung), 37 Niederlagen, 16 Punkten, 80 Treffer und 222 Gegentore ab. In der abgelaufenen Spielzeit schafften es die Bozner in 42 Begegnungen immerhin auf 9 Erfolge (1 im Penaltyschießen) und 29 Punkte (Torverhältnis von 104:200). Zusammenfassend hat der EV Bozen in der zweithöchsten Eishockeyliga Italiens 116 Begegnungen bestritten, von denen 14 gewonnen wurden und 102 mit einer Niederlage endeten. Dabei erzielten Battisti und Co. 214 Tore und fingen sich zeitgleich 668 Gegentreffer ein. Es sind dies wohl für längere Zeit die letzten gewesen. Der erfolgreichste Spieler des EVB war in diesen Jahren Stanislav Jasecko, der es in 65 Spielen auf 66 Punkte brachte (18 Tore und 48 Assist). Die meister Treffer im Trikot der Bozner erzielte hingegen Dylan Stanley, der 29 Mal in 32 Begegnungen einnetzte. Franz Josef Plankl traf in der Serie A2 insgesamt 27 Mal für den EV Bozen.

www.sportnews.bz/de/weitere-sportarten/eishockey/news-detail/news/der-ev-bozen-vor-dem-aus-diese-serie-a2-ist-nichts-fuer-uns.htmls
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 18:01:10

mannik ist im Moment nicht auf sonice.itmannik
SIM an mannik schickenE-Mail an mannik (manfred.klotz@fastwebnet.it) schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 4.818
Ich wollte ja nichts mehr schreiben, aber der von Sportnews zitierte Wortlaut entspricht nur teilweise meinem Wortwechsel mit Thomas Laconi.
Ich habe Laconi erklärt, dass eine INL für den EVB finanziell nicht zu stemmen ist, wir sprechen von Budgets von 400.000 aufwärts. Wenn nicht genügend finanzielle Mittel verfügbar sind, ist der EVB auch nicht in der Lage halbwegs eine Mannschaft auf die Beine zu stellen, die sich in der INL messen kann und nicht jedesmal abgeschossen wird, denn das würde weder den Spielern noch dem Verein etwas bringen, da die Zuschauer ein dauerndes "Abschlachten" sicherlich nicht auf Dauer ansehen wollen. Der HC Pergine ist übrigens in der gleichen Lage.
Ich habe Laconi und auch den anderen A2 Präsidenten erklärt, dass der EVB niemand Prügel in den Weg legt, wenn er INL spielen will, im Gegenteil. Es ist kurzfristig sicher eine interessante Lösung, weil auch der "Lokalpatriotismus" mitspielt und weil man einige neue Gesichter sieht.
Zu einem Aufschwung im italienischen Eishockey trägt dieses Projekt allerdings nicht bei, aber wer sagt schon, dass das gewollt ist.
Alelrdings habe ich bemängelt, dass die italienische zweite Liga, die es geben muss, sonst hätte der Verband nicht grünes Licht gegeben, mit 12 Speilen abgespeist werden soll. Es versteht glaube ich jeder selbst, dass so eine Liga lächerlich und den Aufwand nicht wert ist. Hier ist der HC Pergine auch der gleichen Meinung.
Bereits eine Meisterschaft mit 24 Spielen wäre wenigstens vertretbar und würde für die heimischen INL-Vereine nur 8 Spiele mehr in 7 Monaten bedeuten (da ja die INL-Spiele untereinander auch für die Meisterschaft gelten).
Allerdings bedeutet das jetzt nicht, dss der EVB die Tore schließen wird, das habe ich nie behauptet, denn da gibt es schon andere Verpflichtungen, die es einzuhalten gilt. Das ist wirklich dummes Geschwafel von Sportnews.
Danke für eure Aufmerksamkeit.
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  7 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 18:13:36

User ist invisibleteamcanada
SIM an teamcanada schickenE-Mail an teamcanada schicken

Registriert seit: August 2003
Posts: 2.996
Fan von: HC Eppan
[Zitat]
Original von mannik:
Zu einem Aufschwung im italienischen Eishockey trägt dieses Projekt allerdings nicht bei, aber wer sagt schon, dass das gewollt ist.

Allerdings habe ich bemängelt dass die italienische zweite Liga, die es geben muss, sonst hätte der Verband nicht grünes Licht gegeben, mit 12 Speilen abgespeist werden soll. Es versteht glaube ich jeder selbst, dass so eine Liga lächerlich und den Aufwand nicht wert ist. Hier ist der HC Pergine auch der gleichen Meinung.

Danke für deine klärenden Worte, aber wie schon von mir angemerkt wurden im Falle beider Vereine mehrmals Stimmen laut, daß auch eine Teilnahme an der A2 in der Form wie letzte Saison auch nicht machbar wäre.

Im Falle des EVB da einfach substanziell zu wenig Spieler zur Verfügung sind, im Falle von Pergine da diese aufgrund einer "Rettungsaktion" zwar letzte Saison noch fertig machen konnten aber dass war dann schon alles.

In diesem konkreten Fall blieben 5 Vereine übrig. Da muss mir jemand bitte erklären wie man dann hätte eine Meisterschaft machen wollen.

Den seit jahrzehnten prophezeiten Aufschwung wird es erst geben wenn die Vereine beginnen endlich seriöse und nachhaltige Jugendarbeit zu betreiben und anstatt abgewrackter Coaches um "drei Lire" ordentliche Ausbilder einstellen, alles andere ist eine Utopie.
Dieser Beitrag wurde am 16.05.13 - 18:14:50 von teamcanada editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 18:18:43

mannik ist im Moment nicht auf sonice.itmannik
SIM an mannik schickenE-Mail an mannik (manfred.klotz@fastwebnet.it) schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 4.818
[Zitat]
Original von teamcanada:
Danke für deine klärenden Worte, aber wie schon von mir angemerkt wurden im Falle beider Vereine mehrmals Stimmen laut, daß auch eine Teilnahme an der A2 in der Form wie letzte Saison auch nicht machbar wäre.

Diese Stimmen sind aber gleich viel wert wie jene, die schon vor über einem Monat gemeldet hatten, dass alle A2-Vereine an der INL teilnehmen würden. Nämlich gar nichts. Alles was nicht offiziell von der Vereinsseite kommt sollte man immer mit Vorsicht genießen, das weißt du ja selbst nur zu gut;)

Zum Aufschwung braucht es aber einen "Sanftanlauf", den alle etablierten und sportlich starken Vereine akzeptieren müssten. Man kann nicht verlangen, dass ein Verein sich zurückmeldet und sofort vorne mit dabei ist. Ein langsames stetiges Verbessern wäre viel nachhaltiger. Wie es beim EVB im Grunde in den 3 Jahren war. Das erachte ich als "Höhe" nicht als "Tiefe" wie von Sportnews billig beschrieben.. Dazu braucht es Geduld von allen.
Dieser Beitrag wurde am 16.05.13 - 18:21:45 von mannik editiert!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 18:18:55

pdiddy27 ist im Moment nicht auf sonice.itpdiddy27
Foto von pdiddy27 ansehenSIM an pdiddy27 schickenE-Mail an pdiddy27 schicken

Registriert seit: Januar 2013
Posts: 202
Fan von: HC Gherdëina
laconi, laconi... cosa combini Smilie Smilie
aber auch eine meisterschaft mit 6/8 mannschaften wie vergangenes jahr hat das mehr sinn als eine IHL? bringt eine solche meisterschaft mehr für das italienische Eishockey? glaube kaum!!! Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 18:20:07

User ist invisibletraube
SIM an traube schickenE-Mail an traube schicken

Registriert seit: Oktober 2002
Posts: 1.332
Fan von: Rittner Buam
[Zitat]
Original von teamcanada:
Den seit jahrzehnten prophezeiten Aufschwung wird es erst geben wenn die Vereine beginnen endlich seriöse und nachhaltige Jugendarbeit zu betreiben und anstatt abgewrackter Coaches um "drei Lire" ordentliche Ausbilder einstellen, alles andere ist eine Utopie.

damit hast du sicher recht.
aber da beisst sich auch schon die katze in den schwanz: es ist einfach nicht mehr als drei lire für die jugend übrig.
das budget fließt in einen überteuerten ligabetrieb. sowohl in der elsa als auch in der inl.
wenn ein verein den ersten schritt macht, ist das zu wenig. weil die konkurrenz sich händereibend freut, einen rivalen weniger zu haben.
da müsste schon konsequent und gemeinsam in dieser vision gearbeitet werden.
und das eigene vereinswappen vorläufig in den hintergrund drängen.
ein frommer wunsch.
mehr aber auch nicht...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 18:29:43

User ist invisibleteamcanada
SIM an teamcanada schickenE-Mail an teamcanada schicken

Registriert seit: August 2003
Posts: 2.996
Fan von: HC Eppan
[Zitat]
Original von traube:
damit hast du sicher recht.
aber da beisst sich auch schon die katze in den schwanz: es ist einfach nicht mehr als drei lire für die jugend übrig.
das budget fließt in einen überteuerten ligabetrieb. sowohl in der elsa als auch in der inl.

Stimmt in meinen Augen nicht -ich bin überzeugt die 15-20.000 € mehr welche für einen ordentlichen Haupt-Jugendtrainer nötig sind von jedem Verein auftreibbar sind.

Der ROI kommt teilweise ganz von alleine, nämlich wenn Spieler anderer Vereine anklopfen da sie von der Qualität der Jugendarbeit überzeugt sind. Und da sind wir dann bei einem einfachen Grundsatz der Erziehung, nämlich daß ich mein Kind wen möglich sicher dort hin schicke wo es die beste Ausbildung erhält
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 18:29:43

mannik ist im Moment nicht auf sonice.itmannik
SIM an mannik schickenE-Mail an mannik (manfred.klotz@fastwebnet.it) schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 4.818
Ein letzter Wunsch, dann verschwinde ich wieder in der Versenkung:
Bitte den Thread-Titel ändern, denn die Katastrophenstimmung ist nicht angebracht. Der EVB steht nicht vor dem aus er beteiligt sich nur nicht an der INL!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 18:31:15

User ist invisiblevippo
SIM an vippo schickenE-Mail an vippo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 6.035
Fan von: WSV Sterzing
[Zitat]
Original von mannik:
Diese Stimmen sind aber gleich viel wert wie jene, die schon vor über einem Monat gemeldet hatten, dass alle A2-Vereine an der INL teilnehmen würden. Nämlich gar nichts. Alles was nicht offiziell von der Vereinsseite kommt sollte man immer mit Vorsicht genießen, das weißt du ja selbst nur zu gut

Das stimmt so nicht ganz, lieber mannik, und das weißt Du selbst sehr gut. Wenn man schon Emissäre zu einem Treffen schickt, dann sollte man vorher auch klar besprechen, welche Position sie zu vertreten haben, zumal noch jeder der Meinung war, dass die betreffende Person Entscheidungsbefugnis hat...

Und Massimo Benini selbst hat mehrfach klargestellt, dass sie hinter dem Projekt stehen, aber dass die Finanzierbarkeit genau überprüft werden müsse, was übrigens auch für eine "normale" A2 gelten würde.
Dieser Beitrag wurde am 16.05.13 - 18:31:44 von vippo editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Posting von Phil11 wurde automatisch ausgeblendet. Jetzt einblenden
Do. 16.05.13 - 18:38:18

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.607
Thread umbenannt
Von "Der EV Bozen vor dem Aus!" in "EV Bozen hat kein Interesse an der INL"
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 19:08:40

User ist invisiblezeckelin
SIM an zeckelin schickenE-Mail an zeckelin schicken

Registriert seit: Juli 2012
Posts: 1.642
Fan von: SV Kaltern
Ich bin sehr enttäuscht dass es zu diesem Zeitpunkt eine solche Presse gibt. Die INL steht praktisch und nun muss das raus?

INL bedeutet vielleicht 20 tsd € mehr. Die 400 tsd. Budget hat vielleicht Neumarkt für die erste Mannschaft..

Bei allen verständlichen Schwierigkeiten des EV sollte man dafür nicht andere dafür verantwortlich machen. EV hätte auch an einer A2 nicht teilgenommen!
Dieser Beitrag wurde am 16.05.13 - 19:08:52 von zeckelin editiert!
3  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Posting von hockeyhöifa wurde automatisch ausgeblendet. Jetzt einblenden
Do. 16.05.13 - 19:45:41

hockeyhöifa ist im Moment nicht auf sonice.ithockeyhöifa
SIM an hockeyhöifa schickenE-Mail an hockeyhöifa schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.566
Fan von: HC Pustertal
Wayne??
Dieser Beitrag wurde am 16.05.13 - 19:46:02 von hockeyhöifa editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.13 - 19:46:31

mannik ist im Moment nicht auf sonice.itmannik
SIM an mannik schickenE-Mail an mannik (manfred.klotz@fastwebnet.it) schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 4.818
[Zitat]
Original von vippo:
Das stimmt so nicht ganz, lieber mannik, und das weißt Du selbst sehr gut.

Vippo deine Besserwisserei hängt glaube ich nicht nur mir langsam zum Hals heraus. Ich habe dir erklärt was Sache ist, akzeptiere das bitte.
2  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top