Eishockey Forum - Ritten Sport Renault Trucks v/s SG Cortina

Ritten Sport Renault Trucks v/s SG Cortina Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Mi. 03.11.10 - 12:38:07

User ist invisibletraube
SIM an traube schickenE-Mail an traube schicken

Registriert seit: Oktober 2002
Posts: 1.332
Fan von: Rittner Buam
Auch das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Saison war ein knappes Rennen. Das Spiel im Olympiastadion endete mit dem knappsten aller möglichen Ergebnisse, nämlich mit 1:0 für Ritten. Torschütze am 5. Oktober war Ryan Watson. Fredric Cloutier feierte damals seinen ersten und bisher einzigen Shout Out dieser Meisterschaft.
Einen knappen Monat später sieht die Ausgangslage klar aus: Ritten steht am dritten Tabellenrang und hat den Kontakt zur Spitze halten können, Cortina hat in der laufenden Meisterschaft erst einen einzigen Punkt erobern können (gegen Fassa) und ziert das Tabellenende.
Doch gerade diese Ausgangslage sollte vorsichtig machen: am Boden liegende Gegner sind unberechenbar, haben nichts zu verlieren und können im Grunde nur noch überraschen. Doug McKay ist ein alter Trainerfuchs, und er kennt Klobenstein wie seine Westentasche. Ihm wird sicherlich etwas einfallen, um das Spiel offen zu gestalten und Cortina wird sicher nicht auf den Ritten kommen, um die Punkt kampflos liegen zu lassen.
Ritten Sport Renault Trucks sollte am Donnerstag komplett antreten können: die Leistenverletzung von Kevin Baker war nicht so schlimm, viel mehr wurde er vom Trainer gegen Valpellice geschont, um schlimmeres zu vermeiden.
Bozen ist am Donnerstag gegen Alleghe (in Bozen) im Einsatz, Valpellice trifft zu Hause auf Pontebba. Es sind wohl diese beide Mannschaften, die sich gemeinsam mit Ritten die noch zwei offenen Italienpokal- Startplätze untereinander ausmachen werden.
Auch deswegen gilt für Ritten am Donnerstag: verlieren verboten!

Quelle
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Do. 04.11.10 - 20:08:12

Speedy 12 ist im Moment nicht auf sonice.itSpeedy 12
SIM an Speedy 12 schickenE-Mail an Speedy 12 schicken

Registriert seit: Dezember 2008
Posts: 387
Fan von: HC Pustertal
Weiss jemand zufällig den livestream
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 04.11.10 - 20:20:56

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.606
@Speedy 12

www.raisport.rai.it

www.rai.tv
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 04.11.10 - 20:59:32

shot ist im Moment nicht auf sonice.itshot
SIM an shot schickenE-Mail an shot schicken

Registriert seit: November 2010
Posts: 191
Fan von: HC Gherdëina
hey am Ritten spielt ein gewisser Senoner Fabrizio(Biz),vom Farmteam Gherdeina in der Verteidigung mit,verry nice , bela Biz Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Do. 04.11.10 - 23:36:19

User ist invisibletraube
SIM an traube schickenE-Mail an traube schicken

Registriert seit: Oktober 2002
Posts: 1.332
Fan von: Rittner Buam
Ritten Sport Renaukt Trucks erfüllt Pflicht gegen Cortina.
Ritten Sport gewinnt das Spiel gegen Cortina verdient mit 7:1 Toren. Dabei spiegelt schon das Ergebnis den Klassenunterschied wider, der sich auf dem Eis abzeichnete.
Ritten war in allen Belangen die bessere Mannschaft, Cortina war über 60 Minuten überfordert. Kein Spieler der Ampezzaner konnte überzeugen, die Mannschaft spielte auch nicht, wie man es sich in einer solchen Situation erwarften könnte, mit gesunder körperlicher Härte.
Aber der Reihe nach:
Ryan Watson, für den Cortina zu einem Lieblingsgegner werden könnte, erzielte in der 12. Minute das erste Tor des Abends - Higgins und Fritz Ploner assistierten.
Auch wenige Sekunden vor Ende des ersten Abschnitts hatten diese drei Spieler ihren Schläger im Spiel, als Fritz Ploner das zweite Rittner Tor schoss.
In der Drittelpause war Herbert Frisch noch unzufrieden mit der Rittner Chancenauswertung, Cloutier war praktisch nicht geprüft worden.
Der zweite Spielabschnitt begann dann aber mit einem weiteren Rittner Treffer: Luca Ansoldi verwertete auf Zuspiel von Tudin und Gruber zum 3:0 (22. Minute).
7 Minuten später schloss Scelfo im Powerplay (Lino de Toni saß wegen Hakens in der Kühlbox) auf Zuspiel von Tudin und Buckley zum 4:0 ab.
In der 36. Spielminute gelang Cortina dann das einzige Tor des Abends (Rohlfs)- wobei Fritz Ploner unglücklich den Puck ins eigene Netz ablenkte.
Das dritte Drittel begann mit einer Latte von Roland Ramoser, der alleine auf Adam Munro zustürmte, drei Minuten später machte es Alex Rottensteiner besser und verwertete die Vorarbeit von Watson und Higgins.
Der Rest des Spiels war ein Schaulaufen: Higgins erzielte in der 50. Minute nach einem herrlichen Sololauf das sechste Tor (Baker, Watson), Luca Ansoldi stellte zwei Minuten vor Spielende mit seinem zweiten Treffer den Endstand her.
Es war ein Spiel, bei dem Ritten streckenweise das Potential zeigte, das in der Mannschaft steckt.
Allerdings gibt es auch einen Vermutstropfen: Emanuel Scelfo wurde im zweiten Drittel mit einem Cut am Bein ins Krankenhaus gebracht (zur Kontrolle)- und die Schiedsrichter taten sich mit teilweise fast schon komischen Entscheidungen hervor: denn Ritten spielte keineswegs hart, bekam trotzdem 36 Strafminuten, während Cortina nur deren 12 kassierte.
Am Samstag geht es gegen Pontebba weiter: Pontebba hat heute 8:3 gegen Valpellice verloren, und wenn die Mannschaft ihre letzte Chance auf die Italiencupteilnahme wahren will, muss sie Ritten vor heimischen Publikum schlagen.

Quelle

P.S. Fabrizio Senoner hat gespielt und den erkrankten Benjamin Bregenzer ersetzt. Der junge Grödner hat ein ordentliches Spiel gemacht und vollkommen überzeugt.
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 05.11.10 - 00:05:16

User ist invisiblevippo
SIM an vippo schickenE-Mail an vippo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 6.029
Fan von: WSV Sterzing
[Zitat]
Original von traube:
[...] und die Schiedsrichter taten sich mit teilweise fast schon komischen Entscheidungen hervor: denn Ritten spielte keineswegs hart, bekam trotzdem 36 Strafminuten, während Cortina nur deren 12 kassierte. [...]

Habe die letzten 30 Minuten im Fernsehen mitverfolgt und es wurde einfach zu kleinlich gepfiffen. Jeder Gedanke an Wegabschneiden war schon Behinderung und wurde mit zwei Minuten bestraft. Nicht gerade ein Ruhmesblatt in einer sehr fairen Partie.

Kompliment an die Rittner, auch wenn es "nur" Cortina war, die nach vorne wirklich gar nix zu Stande bringen. Das hat ja auch Cloutier im Interview nach dem Spiel gesagt, dass er schon stressigere Abende hatte... Munro hat dabei noch ganz gut gehalten, sonst wär`s eh zweistellig geworden.
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
Fr. 05.11.10 - 16:28:25

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.606
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 05.11.10 - 17:07:09

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.606
[Zitat] SANZIONI INFLITTE
1) AMMONIZIONE CON DIFFIDA inflitta a ATL 09914 HAFNER MARKUS per violazione dell` Art. 9.1 del Codice delle Penalità.
con la seguente motivazione:
HAFNER MARKUS al minuto 38,09, dopo essere stato punito con una penalità minore per ostruzione, protestava platealmente avverso la decisione arbitrale e, pertanto, gli venivano inflitti 10 minuti di p.c.c. in base all` Art. 550, lett. b) punto 1 del Regol. Uff. di gioco.

Quelle: application.fisg.it
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top