Eishockey Forum - Eppan - Sterzing 1-2

Eppan - Sterzing 1-2 Forum>Serie B
RegelnSuchenAntworten
Mo. 08.02.10 - 00:13:15

Nosnbohrer ist im Moment nicht auf sonice.itNosnbohrer
SIM an Nosnbohrer schickenE-Mail an Nosnbohrer (harald_meraner@hotmail.com) schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 3.650
Fan von: HC Eppan
Erneut kein Spielglück gegen Sterzing


07.02.2010 (max) - Erneut denkbar knapp mussten sich die Piraten am Sonntag abend gegen die Broncos geschlagen geben. Der HC Eppan Internorm unterliegt den Wipptalern in einer sehr ausgeglichenen Partie mit 1:2.

Das Spiel war, wie üblich gegen Sterzing, sehr intensiv und durch viel Körpereinsatz geprägt. Beide Teams legten von Anfang an ein hohes Tempo vor und schenkten sich nur wenig Freiräume. Das erste Drittel endete torlos mit nur wenigen konkreten Chancen auf beiden Seiten.

Der erste Treffer der Partie fiel in der zweiten Minute des 2. Drittels in einer Überzahlsituation für Sterzing. Broncos Kapitän Christian Rainer kann einen Rebound auf Hannes Pichler zum 0:1 Führungstreffer nutzen. Die Piraten hingegen können insgesamt vier Überzahlsituationen im zweiten Drittel nicht ausnutzen, wobei vor allem die ansonsten treffsicheren Peter Campbell und Joe Tallari gestern nicht ihren besten Abend hatten.

Das nächste Tor der Begegnung viel erst im letzten Drittel. In der vierten Spielminute kann der Ex-Pirat Paolo Bustreo zuerst Verteidiger Eric Braff und im Anschluss Torhüter Hannes Pichler überlisten und zum 0:2 einschiessen. Hoffnung für die Piraten keimte dann in der 49. Minute auf, als Andres Pichler einen Abpraller von Günther Hell für den 1:2 Anschlusstreffer nutzen kann. In der Folge drückten die Piraten wehement auf das Sterzinger Angriffsdrittel, kamen aber nur selten zum Abschluss. Auch ein Timeout in der 19. Minute, nach welchem Hannes Pichler seinen Kasten für einen sechsten Feldspieler freimachte, nützte nichts und die Eppaner müssen sich gegen Sterzing erneut knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Besonders erwähnenswert gestern die starke Leistung unserer einheimischen Cracks, welche allesamt bis zur letzten Sekunde gekämpft haben. Die Piraten sind bereit für die Play offs. Vorher muss aber noch die unangenehme Fahrt nach Turin angetreten werden.

Quelle: HCE HP
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Mo. 08.02.10 - 07:41:17

revi ist im Moment nicht auf sonice.itrevi
SIM an revi schickenE-Mail an revi schicken

Registriert seit: November 2005
Posts: 292
Fan von: HC Eppan
Wenn die Mannschaft so spielt, tut verlieren nicht (so) weh.

Schnelles, ausgeglichenes, hartes aber faires Spiel.

Kompliment an beide Mannschaften.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Di. 09.02.10 - 12:42:30

User ist invisibleELPH
SIM an ELPH schickenE-Mail an ELPH schicken

Registriert seit: Juli 2006
Posts: 143
Fan von: WSV Sterzing
Wieso hat eigentlich Sottsass bei Sterzing nicht gespielt? War/ist der verletzt?
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top