Eishockey Forum - Pustertal - Alleghe

Pustertal - Alleghe Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Fr. 02.10.09 - 15:52:24

maskottchen ist im Moment nicht auf sonice.itmaskottchen
Foto von maskottchen ansehenSIM an maskottchen schickenE-Mail an maskottchen schicken

Registriert seit: Januar 2005
Posts: 746
Fan von: HC Pustertal
Nach einem ( glücklichen ) Sieg und einer Niederlage steht morgen das 2. Heimspiel der Saison an. Nachdem man in den vorherigen Spielen den Gegner in den ersten 10 -15 min förmlich an die Wand gespielt hat und man leider nicht imstande war daraus mehr Kapital zu schlagen, sprich Tore zu schiessen, hoffe ich , dass unsere Cracks es diesmal anders machen und über die gesamte Spielzeit hochkonzentriert zu Werke gehen. Nur ein Drittel zu dominieren und dann dem Gegner das Feld uberlassen ist einfach zu wenig! Die Mannschaft hat auf jeden Fall Das Potential über 60 min ordentliches Hockey zu spielen, nur umsetzen muß sie es noch! In diesem Sinne : ein schönes, unterhaltsames und vor allem siegreiches Spiel wünsch ich ...!!! Smilie FORZA LUPI!!!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  6 Antworten | Zitieren
Fr. 02.10.09 - 16:17:19

arloki ist im Moment nicht auf sonice.itarloki
SIM an arloki schickenE-Mail an arloki schicken

Registriert seit: Oktober 2007
Posts: 947
Fan von: HC Pustertal
Tippe auf eine zwar nicht klare, aber doch auf eine Niederlage. 1 Tor in Fassa und die nicht gerade überzeugende Chancenauswertung gegen Asiago zeugen für mich davon, dass das Problem der Mannschaft wie so oft in den Köpfen der Spieler zu suchen ist.
Pustertal wird der heurigen Saison sicher noch seinen Stempel aufdrücken, es wird aber wohl noch etwas brauchen bis die Spieler sich 100%ig verstehen und ihr ganzes Potential abrufen.
3  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Fr. 02.10.09 - 16:31:33

hockeyhöifa ist im Moment nicht auf sonice.ithockeyhöifa
SIM an hockeyhöifa schickenE-Mail an hockeyhöifa schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.390
Fan von: HC Pustertal
@arloki

Lassen wir ihnen Zeit, wie du schon sagst, die kommen noch.... Smilie Und wenn ich mir so den Roster ansehe, wir haben alles, um in den Playoffs sehr sehr weit zu kommen... Smilie

Ich sehe die Niederlage in Fassa eher positiv, somit bleiben alle auf dem Boden und man hat sicherlich aus den Fehlern gelernt...was uns später ja mal zugunsten kommen kann...
Allerdings haben viele Fassa auch unterschätzt...sehr viel wird dort auch der Trainer ausmachen...
Dieser Beitrag wurde am 02.10.09 - 16:35:52 von hockeyhöifa editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  6 Antworten | Zitieren
Fr. 02.10.09 - 17:58:52

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.596
Bin der Meinung, dass man auch Alleghe in der heurigen Saison nicht unterschäten darf. Da sie heuer 8 neue ausländische Zugänge haben ist es eher schwer sie demnach zu beurteilen. Nicholas Bilotto wird ihnen sicherlich in der Verteidigung etwas fehlen. Bereits in den zuvorgehenden Jahren hat der Vorstend vom HC Alleghe bewiesen, dass er ein gute "Händchen" für Ausländer haben. Doch bei Alleghe weiß man, dass sie auch heuer wieder gute einheimische Spieler an Bord haben (Fontanive,De Toni,...), welche eine gute Grundlage für eine starke Mannschaft bilden. Mit Mike Kelly haben sie sicher auch einen guten Trainer an ihrer Bande.
Nenneswert ist, dass der HC Alleghe die einzige Mannschaft der Serie A1 ist, welche alle ausländischen Spieler aus einem Land geholt hat. (nähmlich 2 Italo-Kanadier und 6 Kanadier)

Die beiden Mannschaften haben sicherlich das Potenzial für 60 Minuten gutes Eishockey und werden sich sicherlich morgen nichts schenken. Weiters benötigen beide Mannschaften die 3 Punkte.

Bin mir sicher die Wölfe können wieder auf ihre treuen Fans zählen und auch die Fans auf ihre Wölfe. Smilie Auf ein gutes Spiel.Smilie
Dieser Beitrag wurde am 02.10.09 - 17:59:53 von Phil11 editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
Fr. 02.10.09 - 18:11:01

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.145
[Zitat]
Original von Phil11:
Nicholas Bilotto wird ihnen sicherlich in der Verteidigung etwas fehlen.

Glaube ich kaum. Von Leistungsträger hatte er sich zum Unruhestifter in der Kabine entwickelt.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 02.10.09 - 18:23:11

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.596
@Gianpaolo
Meines Erachtens war er für den HC Alleghe immer eine art Führingsspieler. Natürlich hat am Ende sicherlich etwas nicht mehr gepasst, denn sonst hätten sie ihn wahrscheinlich nicht entlassen. Er war körperlich nicht schlecht und mit seinem guten Schuss von der Blauen Linie war er als Verteidiger torgeführlich. Weitesrs wird heuer auch nicht mehr Mario Chitarroni spielen. Dieser war sehr erfahren und auch körperlich noch recht fit.

Nebenbei: Diese beiden Spieler erziehlten jeweils den Siegestreffer in der Verlängerung in zwei Spielen gegen den HC red orange Pustertal.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Sa. 03.10.09 - 13:10:02

McMesn ist im Moment nicht auf sonice.itMcMesn
SIM an McMesn schickenE-Mail an McMesn schicken

Registriert seit: Oktober 2008
Posts: 792
Fan von: HC Pustertal
[Zitat]
Original von hockeyhöifa:
...sehr viel wird dort auch der Trainer ausmachen...



...ja dort schon..... Smilie Smilie
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Sa. 03.10.09 - 22:35:04

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.299
Fan von: HC Pustertal
4:1, die Moral scheint diesmal auf jeden Fall wieder gepasst zu haben, mit 6 Punkten kann man jetzt jedenfalls beruhigt den Ruhetag genießen.
Diese Meisterschaft scheint auf jeden Fall seeeehr interessant zu werden, es scheint tatsächlich in jedem Spiel alles möglich zu sein und jeder Punkt könnte am Ende Gold wert sein!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Sa. 03.10.09 - 23:24:35

Leitwolf ist im Moment nicht auf sonice.itLeitwolf
SIM an Leitwolf schickenE-Mail an Leitwolf schicken

Registriert seit: November 2008
Posts: 484
Fan von: HC Pustertal
Möchte Jakaitis hervorheben, der uns heute einige Male gerettet hat. Weiters die zweite Sturmlinie (Desmet, Sirianni, Oberrauch), die schon recht rund läuft. Eine sehr disziplinierte Leistung unserer Truppe (wenig Strafminuten).
Bei der ersten Sturmlinie bin ich mir sicher, dass die Formkurve nach oben zeigen wird. Bei Tuomainen bin ich mir da leider (noch)nicht so sicher.Auf alle Fälle wichtige 3 Punkte, so kann man mal ruhig weiter arbeiten.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Sa. 03.10.09 - 23:36:57

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.596
HC PustertalHC Alleghe 4:1 (1-0; 1-1; 2-0)

Tore: 1:0 Taggart Desmet (06.47), 2:0 Max Oberrauch (25.03), 2:1 Nathan Lutz (33.16), 3:1 Greg Barber (58.39) (empty net), 4:1 Rob Sirianni (59.01)

Zum heutigen Spiel lief Patza mit rupfener Pfoat und Lederhos auf. Vor etwa 2.000 Zuschauern begann das Spiel, welches von 4 Unparteiischen (Metelka, Gasser; Lorengo, Unterweger) geleitet wurde. Große Erwartungen wurden auf den HC red orange Pustertal nach der Auswärtsschlappe in Fassa gesetzt.

1 Dritte: In den ersten acht Minuten dominierten klar die Hausherren und den Gästen gelang bis dahin kein Torschuss. In der sieben Minute traf Taggrt Desmet zur 1:0 Führung für die Wölfe. Rob Sirianni spielte Taggart Desmet den Puck zu und dieser verwandelte ohne lange tu zögern. Auch die Gäste fanden mit der Zeit immer besser ins Spiel, jedoch blieben sie im ersten Drittel torlos und so endete es mit 1:0.

2 Dritte: In der sechsten Minute Traf Max Oberrauch, wiederum war die zweite Linie auf dem Eis (Obberrauch- Sirianni- Taggart). Acht Minuten späre, also in der 14 Spielminute, gelang auch den HC Alleghe in Doppelter Überzahl (Mair und Murray auf der Strafbank) durch Nathan Lutz ihr ersten Treffer an diesen Abend. Mehrmals kam es zu einer zwei gegen eins Situation vor dem Tor von Alleghe, doch der HC red orange Pustertal blieb ohen Erfolg. Der HC red orange Pustertal dominierte weiterhin über die Gaste kam zu weiteren Chancen konnte jedoch im zweiten Drittel keine mehr verwerten. So ging das Dritte Drittel „nur“ mit einem Tor Führung zu Gunsten der Wölfe in die zweite Drittelpause.

3.Drittel: Im Dritten Drittel ging es nahezu gleich weiter wie das zweite aufgehört hat: Chancen auf Seiten der Puschtra jedoch keine Tore. Als schließlich Mike Kelly in der 19 Minute den Torhüter vom Feld nahm und diesen durch einen sechsten Feldspieler ersetzte gelang Greg Barber sein erster Treffer für die Wölfe in der heurigen Saison. Eine knappe Minute später liefen wiederum zwei Puschtra (Desmet und Sirainni), gegen nur einen Gäste-Verteidiger, alleine auf das Gästetor zu. Desmet passte Sirianni knapp vor dem Tor die Scheibe auf die andere Seite und Sirianni verwertete zum 4:1.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Sa. 03.10.09 - 23:53:45

User ist invisiblePhil11
SIM an Phil11 schickenE-Mail an Phil11 schicken

Registriert seit: August 2009
Posts: 6.596
Tolles Publikum und toller Sieg der Wölfe!

Der HC red orange Pustertal wussten heute in der heurigen Saison erstmals über die gesamten 60 Minuten zu überzeugen, hervorzuheben die gute Leistung von Jeff Jakaitis (2 Glanztaten verhinderten einen Gegentreffer), bessonders die Zweite Linie viel sehr possitiv auf Verteidiger+Stürmer (Mair, Vodrazka, Desmet, Sirianni Oberrauch),bei Alleghe ist nahezu Nathan Lutz alleine possitiv aufgefallen, der Gaste Goalie wirkte am Anfang etwas unkonzentriert und lies viel abprallen, auch das Powerplay der Puschtra harmonierte etwas besser als in den zuvorgehenden Spielen, beide Mannschaften waren sehr diszipliniert (wenig Strafminuten), durch den Gegentreffer in doppelter Unterzahl schrumpfte die 2:0 Führung (hätte verhindert werden können), das Ergebnis kling deutlicher als es am Schluss war, der HC red orange Pustertal dominierte nahezu über die gesammte Spielzeit konnte den "Sack" aber erst sehr spät zumachen, wäre Alleghe der Ausgleich gelungen hätte es anders passieren können, auch nenneswert: gute Leistung der viel Unparteiischen (gingen eine klare Linie), meines Erachtens: zurecht verdiente 3 Punkte der Wölfe
Dieser Beitrag wurde am 03.10.09 - 23:54:02 von Phil11 editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
So. 04.10.09 - 00:50:27

User ist invisibleThe Marmot
SIM an The Marmot schickenE-Mail an The Marmot schicken

Registriert seit: September 2005
Posts: 3.979
Fan von: HC Pustertal
red orange Pustertal Wölfe – HC Alleghe 4:1 (1:0, 1:1, 2:0)

Zweites Heimspiel – Zweiter Heimerfolg für die Wölfe

Die red orange Pustertal Wölfe haben ihre erste Saisonniederlage – Vorbereitungsspiele eingeschlossen – gut verkraftet und schicken den HC Alleghe vor nicht ganz ausverkauftem Hause (knapp 2.000 Zuschauer) mit einer Niederlage heim. Der Schlüssel zum Erfolg – der knapper ausfällt als es das Ergebnis erahnen lässt - liegt in einer sehr disziplinierten, kompakten Mannschaftsleistung mit einem überragenden Jeff Jakaitis im Tor. Die red orange Pustertal Wölfe bieten knapp 40 Minuten lang sehr ansehnliches Eishockey und sind in dieser Zeit dem Gegner eindeutig überlegen. Beide Trainer können ihre beste Mannschaft ins Rennen schicken, wobei Stefan Mair immer wieder auch Thomas Trenker als zehnten Stürmer einsetzt.

Das erste Drittel steht, so wie schon in den beiden Spielen zuvor, ganz im Zeichen der red orange Pustertal Wölfe. Die Torschussstatistik untermauert dies eindrucksvoll: 14 Torschüsse der Wölfe stehen ganze 4 Torschüsse der Gäste gegenüber. So ist es nur eine Frage der Zeit, bis das erste Tor für die Schwarz-Gelben fällt. In der 7. Spielminute ist es dann soweit. Der an diesem Abend stark aufspielende Taggart Desmet schließt eine Traumkombination mit seinen kongenialen Linienpartnern Rob Sirianni und Max Oberrauch erfolgreich ab. Auch in der Folgezeit ist es vor allem diese zweite Angriffslinie, die viel Unruhe in der „schwergewichtigen“ Hintermannschaft der Gäste stiftet. Gästetorhüter Juliano Pagliero hat jedenfalls alle Hände voll zu tun. Er und vor allem auch die zu große Verspieltheit der Mannen von Trainer Stefan Mair vor dem gegnerischen Tor sorgen dafür, dass es beim nur knappen Vorsprung bleibt.

Ab dem zweiten Spielabschnitt muss Gästetrainer Mike Kelly ohne Verteidiger Andrew Archer ausgekommen, der sich gegen Ende des 1. Drittels eine Verletzung zugegezogen hat und nicht mehr auf das Eis zurück kehrt. Das Drittel hat noch kaum begonnen, da muss Jeff Jakaitis bei einem Alleingang von Daniele Veggiato auch schon sein ganzes Können aufbieten um Schlimmeres zu verhindern. Danach sind wieder die red orange Pustertal Wölfe am Drücker. Nachdem in dieser Drangperiode zunächst Matt Kelly allein vor dem gegnerischen Tor den Puck nicht hinter Juliano Pagliero im gegnerischen Tor unterbringen kann, ist kurze Zeit später Max Oberrauch erfolgreicher und schießt unter dem Jubel der Fans zum 2:0 ein. Auch in diesem Spielabschnitt scheitern die Wölfe ein ums andere Mal daran, dass sie die schwarze Hartgummischeibe regelrecht ins Tor tragen wollen. Die Strafe dafür folgt in der 14. Spielminute. Nach nur zwölf Sekunden doppeltes Überzahlspiel schlägt der beste Mann der Gästemannschaft, Nathan Lutz, mit einem Knaller von der blauen Linie eiskalt zu und bringt das Team von Trainer Mike Kelly wieder zurück ins Spiel. Der Faden bei den Mannen von Stefan Mair scheint nun gerissen zu sein und alle sehnen den Pausentee herbei.

Der dritte und alles entscheidende Spielabschnitt lebt vor allem vom knappen Spielstand und der damit verbundenden knisternden Spannung. Hüben wie drüben gibt es Torchancen und vor allem Jeff Jakaitis im Tor der Wölfe ist es, der mit einer Galavorstellung den durchaus möglichen Ausgleich mehrere Male verhindert. Die Erlösung auf den Rängen der Leitner Solar Arena lässt lange auf sich warten und kommt erst eineinhalb Minuten vor Spielende. Greg Barber mit einem Empty Net Goal und zugleich seinem ersten Saisontor führt die endgültige Entscheidung herbei und bringt die Tribünen regelrecht zum Erzittern. Nur Sekunden später schraubt Rob Sirianni nach einem schnell vorgetragenen Kontergegenstoß das Ergebnis noch in die Höhe.

Torschützen: folgen
Torschüsse: folgen
Strafminuten: folgen

Die weiteren Endergebnisse des heutigen Spieltags: Bozen - Asiago 1:5, CortinaRitten 6:2, ValpelliceFassa 1:2

Am nächsten Spieltag, am Donnerstag, den 8. Oktober 2009 sind die red orange Pustertal Wölfe spielfrei. Am Samstag, den 10. Oktober 2009 steht dann das schwere Auswärtsspiel gegen den Liganeuling HC Valpellice Bulldogs auf dem Programm. Der Fanclub Wolves 1896 organisiert aus diesem Anlass und bei genügend großer Teilnehmerzahl einen Fanbus. Abfahrt bei der Leitner Solar Arena ist um 11.00 Uhr. Anmeldungen werden bis Dienstag Mittag in der Hockey-Bar „Obseits“ und per SMS (keine Anrufe) an Tel. 327-4542704 entgegen genommen. Die Wolves 1896 und das gesamte Team freuen sich auf eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung.

Quelle: HC red orange Pustertal

The Marmot




0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
So. 04.10.09 - 00:55:31

Gilli83 ist im Moment nicht auf sonice.itGilli83
SIM an Gilli83 schickenE-Mail an Gilli83 schicken

Registriert seit: März 2007
Posts: 77
Fan von: HC Pustertal
ein spannendes knappes spiel. 1. drittel ging klar an den hcp. mehrere hochkarätige chancen (bona alleine vor dem tor, pech innenpfosten) wurden leichtfertig vergeben. im zweiten drittel spielte eigentlich nur mehr alleghe.. sehr wenige chancen auf unserer seite. jeff rettete uns des öfteren. viele fehlpässe und kein richtiger spielaufbau war zu erkennen. bei den wenigen chancen schien es fast, als ob die spieler den puck ins tor tragen möchten. sorgenkind nummer eins ist das powerplay.. vor allem in ersten drittel wurden 3 überzahlspiele kam genutzt.. meistens gar ohne klare torchance bzw. torschuss. im dritten drittel war es ein sehr flottes spiel.. alleghe witterte die chance.. doch jeff jakaitis lies keinen weiteren gegentreffer zu. 2min vor schluß ein empty net goal und noch ein schön herausgespieltes 4. tor setze den schlusspunkt dieser partie. ich bin der meinung, dass der sieg zu hoch ausgefallen ist.. bis kurz vor schluss stand es immerhin noch 2 - 1. solche spiele können auch leicht verloren oder mit punkteteilung ausgehen. die chancenverwertung und einen konsequenteren abschluss (mehr toschüsse) sowie powerplay müssen nochmals überdacht werden. positiv aufgefallen ist neben jakaitis, rob siriani, desmet, oberrauch, kelly. negativ: willeit und vor allem bona. nichtsdestotrotz haben wir heute 3 wichtige punkte geholt. könnte auch schlechter aussehen.. wie beispielsweise in bz :-)
Dieser Beitrag wurde am 04.10.09 - 00:58:11 von Gilli83 editiert!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
So. 04.10.09 - 00:57:33

Nosnbohrer ist im Moment nicht auf sonice.itNosnbohrer
SIM an Nosnbohrer schickenE-Mail an Nosnbohrer (harald_meraner@hotmail.com) schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 3.647
Fan von: HC Eppan
sieht man heuer endlich das mair system oder gibt es immer noch kein system ???
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
So. 04.10.09 - 02:16:51

lattte ist im Moment nicht auf sonice.itlattte
SIM an lattte schickenE-Mail an lattte schicken

Registriert seit: August 2001
Posts: 259
Würde mal sagen das der Tormann den Sieg gerettet hat. Im 3.Drittel hatte Alleghe auf den Ausgleich mehr gedrückt als Pustertal auf das 3. Tor. Aber durch desen Glanzparaden konnten der Sieg eingefahren werden. Das ist meine Meinung.
Die 2 ersten Drittel gehörten sicher den Hausherren konnten aber nicht mehr Kapital herausschlagen auser 2 Tore. Es schien als wollte man den Puck ins Tor tragen.

Aber sicher nicht unverdienter Sieg des HCP

grüsse Lattte
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top