Eishockey Forum - Fanclub in Bozen?

Fanclub in Bozen? Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Mo. 27.10.08 - 16:21:16

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.687
Fan von: HC Pustertal
Ich finde es äußerst schade, dass es in Bozen scheinbar einfach nicht möglich ist, einen unpolitischen Fanclub auf die Beine zu stellen der im schönsten Hockeystadion Italiens für einen der traditionsreichsten und sportlich erfolgreichsten Hockeyvereine (HCB) Stimmung macht.
Wenn man sich anschaut, was z.B. in Bruneck oder auch auf dem Ritten in den letzten Jahren auf die Beine gestellt wurde, dann müsste etwas ähnliches doch auch in Bozen möglich sein! Ich denke hier müsste sich einfach der Verein und ein paar engagierte Fans einmal zusammentun, denn wenn ich mir anschaue, was bei den Heimspielen in der Eiswelle derzeit als Rahmenprogramm geboten wird, dann wundert mich nicht, dass trotz sportlichen Erfolgs nicht mehr Zuschauer kommen!
Mittlerweile ist es schon soweit, dass einige Bozner nach Bruneck kommen, wenn sie tolle Eishockeystimmung erleben möchten (siehe Fanzone HCP Kommentar Stefano) , das sollte doch zu denken geben!
Dieser Beitrag wurde am 27.10.08 - 16:22:44 von Puschtra Pirat editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 27.10.08 - 16:55:33

Black Cat ist im Moment nicht auf sonice.itBlack Cat
SIM an Black Cat schickenE-Mail an Black Cat schicken

Registriert seit: September 2006
Posts: 777
Fan von: HC Bozen
Das stimmt sicher. Leider hat die Bozner Vereinsführung aber dazu beigetragen. Als vor eingen Jahren die etwas politsch fanatisch gestimmten Fans immer in den Himmel gehoben wurden und der "Normale Fan" ohne Gesinnung einfach überhört und übersehen wurde. Dies machte einem die Lust nach einem Fanclub vergehen. Man wurde automatisch wenn man sich als Bozner Fan ausgab mit denen in einen Topf geworfen. Aber jetzt scheinen es nur mehr wenige zu sein, vielleicht müsste man wirklich wieder einen Neuanfang probieren, einen "Fuchsbau" auf die Beine zu stellen.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 27.10.08 - 18:37:19

poznaoe ist im Moment nicht auf sonice.itpoznaoe
Foto von poznaoe ansehenSIM an poznaoe schickenE-Mail an poznaoe schicken

Registriert seit: Oktober 2003
Posts: 1.317
Fan von: HC Bozen
Es schaut mir in letster Zeit immer mehr danach aus als ob die "Fans" die Mannschaft eifrig zu Auswärtsspielen begleiten, daheim aber nichts mehr machen. In den letzten paar Partien habe ich da oben nichts mehr gehöhrt und gesehen. Am Donnerstag war sowieso der Tag des Alywer, der versucht hat den ein oder anderen Chor anzutönen. BRAVO ALYWER
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 27.10.08 - 18:40:41

hockeyhöifa ist im Moment nicht auf sonice.ithockeyhöifa
SIM an hockeyhöifa schickenE-Mail an hockeyhöifa schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.610
Fan von: HC Pustertal
@poznaoe

Vielleicht weil es bei den Heimspielen nichts zum provozieren gibt... Smilie Ganz einfach...Es war halt mal so...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 27.10.08 - 21:01:20

george best ist im Moment nicht auf sonice.itgeorge best
SIM an george best schickenE-Mail an george best schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.398
@Puschtra Pirat
teils hat es mit Fehlern in vergangenen Jahren in der Bozner Eishockeyszene zutun,aber weiters muß man auch anführen,daß,als das Bozner Eishockey "lebte"von den 70 Jahren aufwärts bis so mitte 90 Jahren,es die kleine Dorfvereine wie Eppan,kaltern,siebeneich,neumarkt,ritten entweder eine kleine Rolle (Ritten jahrelang Serie B,aber auf einem guten Niveau) oder gar keine Rolle spielten (die anderen angeführten vereine) und eben alles nach Bozen pilgerte und stunden an den Kassen anstanden (die kleine Kassse vor der altehrwürdigen messehalle,gegenüber der bar Togiva oder Bar International Smilie selbst erlebt als junger Bua)

heute spielen eben Eppan,neumarkt,ritten,Kaltern eben selber eine große Rolle in der Zuschauerresonaz der A1 bzw. A2 und eben das ist der Unterschied zum Pustertal,eine Mannschaft im ganzen Tal,welche ein gewisses Niveau spielt,seit 2-3 jahren eine wahnsinnige Eishockeyeuphorie von Sterzing bis Vierschach bis ins hinterste Ahrntal bis Alta Badia und es ist schön das es sowas gibt
Smilie

@Blackcat

[Zitat] Als vor eingen Jahren die etwas politsch fanatisch gestimmten Fans immer in den Himmel gehoben wurden und der "Normale Fan" ohne Gesinnung einfach überhört und übersehen wurde

da steckt eine Menge Wahrheit Smilie
Dieser Beitrag wurde am 27.10.08 - 21:05:42 von george best editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 27.10.08 - 21:25:35

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.687
Fan von: HC Pustertal
[Zitat]
Original von george best:

heute spielen eben Eppan,neumarkt,ritten,Kaltern eben selber eine große Rolle in der Zuschauerresonaz der A1 bzw. A2 und eben das ist der Unterschied zum Pustertal,eine Mannschaft im ganzen Tal,welche ein gewisses Niveau spielt,seit 2-3 jahren eine wahnsinnige Eishockeyeuphorie von Sterzing bis Vierschach bis ins hinterste Ahrntal bis Alta Badia und es ist schön das es sowas gibt
Smilie



Ich glaube nicht, dass es daran liegt, dass der HCB soviel Konkurrenz hat! Das Einzugsgebiet um Bozen ist so groß, dass man bei entsprechendem Verkauf des Produktes Eishockey ohne weiteres auch in der Vorrunde 3-4000 Leute ins Stadion bringen könnte, und wenn mal eine bestimmte kritische Masse erreicht ist und im Stadion eine gute Stimmung herrscht, dann läuft die Sache ganz "von alleine" wie man derzeit in Bruneck sieht. Das Problem ist natürlich, dass man eine Menge Vorarbeit leisten muss sei es auf Seiten des Vereins, der die entsprechenden Rahmenbedingungen schaffen muss, sei es auf Seiten der Fans, von denen ein harter Kern einmal einen ernst zu nehmenden Fanclub gründen müsste, mit dem sich wirklich alle Eishockeybegeisterten in Bozen identifizieren können unabhängig von Sprachgruppe oder politischer Gesinnung!!
Wenn diese Bedingungen erfüllt wären, dann würden die Unterlandler, Überetscher und sogar die Siebeneichner Smilie sicher auch wieder in die Eiswelle strömen wie es früher mal in der Messehalle der Fall war, davon bin ich überzeugt! Und die gesamte italienische Eishockeybewegung würde davon profitieren!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 27.10.08 - 21:45:38

george best ist im Moment nicht auf sonice.itgeorge best
SIM an george best schickenE-Mail an george best schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.398
@puschtra pirat

dann wäre in Bozen noch das Problem,italienische und deutsche Sprachgruppe,kann mir nicht vorstellen,das 2 fangruppen auf der einen Seite deutsche Fangesänge und die anderen eben italienische Anfeuerungen haben (und bitte laßen wir mal die politischen Beleidigungen wie sie früher waren mal weg,denn dies hat nix mit Anfeuern seines Teams zutun)
ich denke die Sprachgruppen waren auch in sterzing,teils ein problem bei den Blue Headz,es ist eben leichter in einer Sprache sein Team anzufeuern

weiters isr der deutsche Bozenfan,mittlerweile ein NHL-ler geworden,geht ins Stadion,sitzt sich nieder (Platz ist ja genug) trinkt sein Bierchen und schaut fast ohne Regungen das Spiel an. Smilie
weiters gibt es in Bozen,sehr viele Unterhaltungsmöglichkeiten,als in einem kleinen Ort wie Bruneck,und das Bozner Publikum wurde in den letzten Jahren wahrlich nicht mit "Feinkost" unterm Jahr verwöhnt
Dieser Beitrag wurde am 27.10.08 - 21:50:49 von george best editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 27.10.08 - 22:10:15

User ist invisiblesonic88
SIM an sonic88 schickenE-Mail an sonic88 schicken

Registriert seit: Oktober 2008
Posts: 938
Fan von: HC Pustertal
ich glaube der verein hat kein interesse an diesen politisch motivierten "fans". Letztes jahr beim finale gegen ritten sind diese "fans" mit bussen aus dem süden zum stadion gekarrt worden. Was hat das noch mit sport zu tun?
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 28.10.08 - 06:48:58

luke1989 ist im Moment nicht auf sonice.itluke1989
SIM an luke1989 schickenE-Mail an luke1989 schicken

Registriert seit: November 2006
Posts: 1.202
Fan von: HC Bozen
Es ist so das in Bozen in den 70er nicht viel mehr als Hockey gab, jetzt koennen die Bozner mit (vielleicht zu viele) Sportarten gluecklich sein und desswegen sind einige Leute vom Hockey zu anderen Sporarten gewechselt... wenn es in Bruneck so viele Fans gigt ist auch weil es keine wichtige Fusballmannschaft gibt, oder kein Basketballteam in der A2, oder kein Amerikanisches Football in der A1, oder Baseball in A2, oder Rugby in serie C... das koennte in Bozen das Problem sein....
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 28.10.08 - 07:09:22

george best ist im Moment nicht auf sonice.itgeorge best
SIM an george best schickenE-Mail an george best schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.398
@ Alle

nebenbei sind wir Südtiroler "fanvolk" zu verwöhnt,war im Sommer auf den Talferwiesen bei der WVBF Proseries Beach Volley Championship Tourdes,das ist der zweitbeste verband der Tour dabei,alles super organisiert,tolle Spiele,Viplogen im Freien,aber keine Zuschauer,es mußeben das Beste sein, beim Tennis schon ein Nadal oder federer kommen,oder beim Fußball,Real Madrid spielen damit die Südtiroler ins Stadion gehen.
Eine Stadt wie Bozen hätte sich sicherlich mehr Eishockeyfans in so einem Stadion verdient,aber die Realität sieht leider sehr düster aus,nebenbei muß Bozen immer gewinnen und schön spielen.Möchte jetzt aber nicht in details gehen,aber auch die Organisation,wie z.b. die Verpflegung und die Standln sind eines solch tollen Stadion wirklich beschämend,egal ob jetzt 500 Zuschauer sind oder auch 5.000 der service ist einfach schlecht

schade das es im Eishockey,spreche jetzt auch extra Meran an die letzten Jahre,nicht diese Publikumresonanz und Euphorie gibt, wie zur Zeit beim Fc Obermais in der Fußballoberliga oder auch früher beim einem der kleinsten Dorfclubs wie Natz

zu Bozen wieder

willst du wieder zahlkräftiges Publikum (Sponsoren) ins Stadion locken,muß einfach das drumherum vieeeel besser werden,man könnte soviel Sachen machen um einen tollen Eishockeyabend zu erleben und nicht nach dem Spiel gleich aus dem Stadion "laufen",habe solche Erlebnisse schon vor 20 Jahren in rosenheim,im alten Marox-stadion erlebt,wo es ein Restaurant im Stadion gab die fans beider Mannschaften,miteinander Bier tranken,Pincs und wimpel austauschten und einfach fachsimpelten
Dieser Beitrag wurde am 28.10.08 - 07:22:40 von george best editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 28.10.08 - 14:43:42

User ist invisibleschiaass
SIM an schiaass schickenE-Mail an schiaass schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 400
Dazu nur folgendes:

Im vergangenen Jahr wollte der Verein (in erster Linie der Präsi) versuchen etwas auf die Beine zu stellen. Dafür wurden ein paar Fans eingeladen und man hat in einen sehr guten gespräch die Situation etwas analysiert, die ein und andere Idee in den Raum gestellt und sogar bereits ein Miniprojekt erarbeitet, mit konkreten Terminen und Aktionen.

Das ganze ist dann daran gescheiter, dass Mitarbeiter des HCB als erstes nicht in der Lage waren die übernommenen Aufgaben (erstellen und drucken eines Flugblattes) durchzuführen und im Nachhang hätten sollen von einem HCB Funktionär einige Jugendlichen mobilisiert werden um einer neuen Gruppierung etwas Körper zu verleihen und dies an "was weis der Geier" gescheiter ist.

Ehrlich gesagt ist es uns auch egal ob was gemacht wird oder nicht, wenn Alywer in Fahr Smilie Smilie ist geht es sowieso Smilie Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 28.10.08 - 15:15:51

Alywer ist im Moment nicht auf sonice.itAlywer
Foto von Alywer ansehenSIM an Alywer schickenE-Mail an Alywer schicken

Registriert seit: August 2000
Posts: 1.709
Fan von: HC Bozen
[Zitat]
Original von schiaass:
Ehrlich gesagt ist es uns auch egal ob was gemacht wird oder nicht, wenn Alywer in Fahrt Smilie Smilie ist geht es sowieso Smilie Smilie


Gut und Recht! Aber es wäre schon toll wenn ein paar mitmachen würden! Denn ich muß danach immer 2 Tage lang die Sekretärin ans Telefon schicken weil ich keine Stimme mehr habe Smilie!!!

Grüße, Alywer
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 28.10.08 - 17:45:23

User ist invisibleschiaass
SIM an schiaass schickenE-Mail an schiaass schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 400
@Alywer

was ist los... solche probleme kennst du doch sonst auch nicht... also pronto für Heute abend
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top