Eishockey Forum - Broncos vs. Eppan

Broncos vs. Eppan Forum>Serie B
RegelnSuchenAntworten
Fr. 11.01.08 - 09:00:10

tom22 ist im Moment nicht auf sonice.ittom22
SIM an tom22 schickenE-Mail an tom22 schicken

Registriert seit: Februar 2002
Posts: 143
Fan von: WSV Sterzing
Mit einer kämpferischen und soliden Leistung konnte ein überzeugender Sieg gegen den HC Eppan eingefahren werden. Die Tore erzielten Wieser (2), Knopp, Sottsas, Lanz (erstes Meisterschaftstor in der A2) und Scardoni.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 11.01.08 - 10:36:50

Nosnbohrer ist im Moment nicht auf sonice.itNosnbohrer
SIM an Nosnbohrer schickenE-Mail an Nosnbohrer (harald_meraner@hotmail.com) schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 3.649
Fan von: HC Eppan
BRONCOS STERZING WEIHENSTPHAN : HC EPPAN INTERNORM 6 : 2 (2:1 – 1:0 – 3:1)
4 Pfosten Schüsse - aggressive, torhungrige "Wildpferde" - und die positive Serie endet für die Pirats in Sterzing -


Die seit 7 Spieltagen anhaltende Positive Serie mit 13 von 14 möglichen Punktegewinnen ist ausgerechnet gegen jenen Gegner unterbrochen worden, gegen den die Serie begann: nämlich gegen Sterzing.

Das Startdrittel begann mit einer Chance für Wieser nach gerade einmal 38 Sekunden. Pech für Hannes Hofer nach 1:59 Minuten, als er nur die Querlatte trifft. In der 8° Spielminute ein 88 Sekunden währendes doppeltes Überzahlspiel für Eppan und Adrian Saul bringt Eppan nach 8:45 ( PP2 ) in Führung. Nach 17:14 ( PP1 ) gelingt Wieser der Ausgleichstreffer, als Sherban gerade die Strafbank drückte. Eine Unachtsamkeit und ganze 25 Sekunden später skorte Knopp zur 2 : 1 Führung (17:39 EQ ). Nach 19:12 stoppt nur der Pfosten einen „Blue Liner“ von Manuel Schatzer.

Der Mittelabschnitt beginnt mit einer Chance für Gorfer, aber Bauer hält. Glück für Eppan nach 22 : 27 als Barkman ( Eppan war in Überzahl) in der eigenen Zone den Puck Scardoni „auflegt“, aber Fabris rettet mit einer Glanztat. Kurz nach der Spielhälfte erhöht Scardoni auf 3 : 1 für die Wipptaler in Überzahl mit einem präzisen Distanz Schuss ( 31 : 54 PP1 ). In der 36° Spielminute zwei Riesen Chancen für Hannes Hofer und Martin Tutzer, aber Bauer hält.

Im Schlussabschnitt entwischt Lorenz Röggl in Unterzahl der Broncos Hintermannschaft, scheitert aber alleine vor Bauer. Nach 44 :48 ereilt dasselbe Schicksal auch Jon Barkman und als nach 45 : 11 Tobias abermals nur die Torumrandung trifft, scheint das eppaner Schicksal besiegelt. Aber Lorenz Röggl lässt die Eppaner Hoffnung mit seinem Treffer nochmals aufkeimen. Schatzer zu Ebner, der spielt in den freien Lauf und diesmal bezwingt Lorenz Broncos Goalie Bauer und verkürzt auf 2 : 3 ( 45 : 52 EQ ). Aber fast im Gegenzug stellt Wieser den alten 2 Tore Abstand wieder her ( 46 : 38 ). Nach 50 : 27 ist auch für Sherban am Pfosten Endstation. Die Entscheidung 2 Minuten später, als Lanz zum 5 : 2 einschiesst ( 52 : 47 EQ ). Zwar nimmt Coach Irwin Simon Fabris kurz vor Schluss für einen 6° Feldspieler vom Eis, aber es bringt nicht den erhofftzen Umschwung, denn Sottsas setzt mit seinem Schuss ins leere Tor den Schlusspunkt dieser Partie ( 59:11 emty net ).

Das nächste Spiel:

Die PLAY OFF’ S beginnen am Sonntag. Zwar nicht offiziell, aber durch die Punkteteilung sind „Freund und Feind“ eng zusammengerückt und jedes der restlichen 14 Spiele der 3° Runde ist gleichkommend eines 4 Punkte – beziehungsweise Endspieles.

Der HC Eppan Internorm beginnt diese Serie zu Hause gegen den HC Gherdeina Erdinger. Die Ladiner sind zwar Schlusslicht, aber Gröden hat bereits am 1° Spieltag einen Punkt aus Eppan entführt und im letzten Aufeinandertreffen gab es einen knappen 6 : 5 Sieg der Pirats in Wolkenstein. Kapitän Pichler und Co dürften vorgewarnt sein.

Spielbeginn ist um 18: 30 Uhr



quelle: H.P. Hc Eppan
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 11.01.08 - 18:54:47

triafer ist im Moment nicht auf sonice.ittriafer
SIM an triafer schickenE-Mail an triafer schicken

Registriert seit: September 2005
Posts: 191
Fan von: WSV Sterzing
für alle Eppaner

unser Tormann heist Rene Baur....
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 11.01.08 - 19:14:50

jolly ist im Moment nicht auf sonice.itjolly
SIM an jolly schickenE-Mail an jolly schicken

Registriert seit: Januar 2008
Posts: 131
Fan von: WSV Sterzing
...und ist der beste!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 11.01.08 - 19:36:48

george best ist im Moment nicht auf sonice.itgeorge best
SIM an george best schickenE-Mail an george best schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.398
In der Serie A2 gibt es viele gute Torhüter,sehe da kein Problem für die Zukunft....BERNARD A.,COMISSO,BAUR,PICHLER H.,GROSSGASTEIGER,RIZZI,FABRIS S.....schauen wir mal in den Play-Off,da eigt sich dann u.a. wer ein guter Goalie ist und welcher Nervenstärke,Konstanz und auch ein schlechtes Spiel schnell aus seinem Gedächnis streichen kann und sich auf`s neue konzentrieren kann
Schauen wir mal,dauert ja nicht mehr so lange,bis die "richtige Eishockeyzeit "anfängt
Dieser Beitrag wurde am 11.01.08 - 19:38:23 von george best editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 11.01.08 - 23:47:26

Nosnbohrer ist im Moment nicht auf sonice.itNosnbohrer
SIM an Nosnbohrer schickenE-Mail an Nosnbohrer (harald_meraner@hotmail.com) schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 3.649
Fan von: HC Eppan
@triafer

jaja ds weiss man schon,ist nur ein Tipp Fehler des Pressesprechers......

Nobody is perfekt
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top