Eishockey Forum - Darf Bona spielen?

Darf Bona spielen? Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Fr. 28.09.07 - 09:43:45

stefan251977 ist im Moment nicht auf sonice.itstefan251977
SIM an stefan251977 schickenE-Mail an stefan251977 schicken

Registriert seit: Dezember 2006
Posts: 1.082
Darf Bona im nächsten Spiel spielen? oder gilt die sperre noch für´s nächste Spiel da der erste Spieltag abgebrochen wurde? das ist die frage.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 28.09.07 - 11:30:53

IUL71 ist im Moment nicht auf sonice.itIUL71
Foto von IUL71 ansehenSIM an IUL71 schickenE-Mail an IUL71 schicken

Registriert seit: April 2002
Posts: 782
Fan von: HC Pustertal
Bona ist für 2 Spiele gesperrt, also fehlt er auch im nächsten Spiel. Ein Spiel müßte er trotz abgerbochenes Spiel abgesessen haben.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 28.09.07 - 19:08:24

stefan251977 ist im Moment nicht auf sonice.itstefan251977
SIM an stefan251977 schickenE-Mail an stefan251977 schicken

Registriert seit: Dezember 2006
Posts: 1.082
[Zitat]
Original von IUL71:
Bona ist für 2 Spiele gesperrt, also fehlt er auch im nächsten Spiel. Ein Spiel müßte er trotz abgerbochenes Spiel abgesessen haben.


Demnach bleibt immer noch offen ob dieser abgebrochener Spieltag zählt, wenn man nachdenkt. d.h. wenn dieser nicht gilt, dann wäre er wenn angenommen 2 Spieltage, auch für das übernächste gesperrt, gibt´s darauf eine antwort?
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 28.09.07 - 19:19:08

User ist invisibleStan
SIM an Stan schickenE-Mail an Stan schicken

Registriert seit: Oktober 2001
Posts: 1.902
Fan von: Rittner Buam
Ich glaube zu wissen, dass der gestrige Spieltag, nachdem die Spiele abgebrochen wurden und nun neu ausgetragen werden, nicht als Spieltag gilt.

Dies würde wiederum bedeuten, dass Patrick Bona auch keinen seiner zwei Spieltage Sperre abgesessen hat und somit weiterhin für die nächsten zwei Spieltage gesperrt wäre.

Ansonsten müssten z.B. auch die gestern gefallenen Treffer und Assist gutgeschrieben werden, was ja auch nicht der Fall ist...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 28.09.07 - 20:18:55

stefan251977 ist im Moment nicht auf sonice.itstefan251977
SIM an stefan251977 schickenE-Mail an stefan251977 schicken

Registriert seit: Dezember 2006
Posts: 1.082
[Zitat]
Original von Stan:
Ich glaube zu wissen, dass der gestrige Spieltag, nachdem die Spiele abgebrochen wurden und nun neu ausgetragen werden, nicht als Spieltag gilt.

Dies würde wiederum bedeuten, dass Patrick Bona auch keinen seiner zwei Spieltage Sperre abgesessen hat und somit weiterhin für die nächsten zwei Spieltage gesperrt wäre.

Ansonsten müssten z.B. auch die gestern gefallenen Treffer und Assist gutgeschrieben werden, was ja auch nicht der Fall ist...


Würde es jemand bestätigen, informationen wären in diesem moment hilflich. ich denk nämlich auch so, ein abgebrochenes spiel ist gleich zu stellen als kein Spiel. Deshalb nehme ich an, Patrick Bona ist dann für weitere zwei spiele gesperrt, was ich wiederum für unfair halte. gleichzuziehen man hätte in Lotto gewonnen und schlußendlich keine stattfand weil, ein Problem bei einer Ziehung stattfand, und es deshalb annulliert wurde
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 28.09.07 - 22:00:19

amadeusII ist im Moment nicht auf sonice.itamadeusII
Foto von amadeusII ansehenSIM an amadeusII schickenE-Mail an amadeusII schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 120
Fan von: HC Pustertal
ich wuerde so sagen, alle manschaften muessen am dienstag die selbe aufstellung haben wie gestern!
also die gestern krank waren spielen auch nicht, denn sie haben ja auch gestern nicht bespielt!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 28.09.07 - 23:38:01

User ist invisibleThe Marmot
SIM an The Marmot schickenE-Mail an The Marmot schicken

Registriert seit: September 2005
Posts: 4.019
Fan von: HC Pustertal
[Zitat]
Original von Stan:
Ich glaube zu wissen, dass der gestrige Spieltag, nachdem die Spiele abgebrochen wurden und nun neu ausgetragen werden, nicht als Spieltag gilt.

Dies würde wiederum bedeuten, dass Patrick Bona auch keinen seiner zwei Spieltage Sperre abgesessen hat und somit weiterhin für die nächsten zwei Spieltage gesperrt wäre.

So wird`s auch sein, da bin ich mir eigentlich ganz sicher.

The Marmot

0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 28.09.07 - 23:56:14

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 11.822
Fan von: HC Pustertal
...und gerade wegen der offenen fragen "gesperrte", verletzte, skorer u.s.w. wäre es die einzig richtige entscheidung die spiele am punkt fortzusetzen, wo sie unterbrochen wurden.

denn soweit ich sachverstand einschalte, darf dir ein regulär erzieltes tor, das vom schiri gegeben wurde und das unter legalen umständen erzielt wurde, NIEMAND, auch nicht ein eissportpräsident NEHMEN!

das betrifft ja mailand und cortina genauso wie bruneck, wohlgemerkt.

aber es nützt ja eh nix - die entscheidung des eisstock-präsidenten haben alle zu akzeptieren, "eingeflüstert" von einem riva, der in allem komissionen italienweit sitzt die es im eissport gibt...

DAS ALLES BITTE - BEVOR ES WIEDER LOSGEHT - UNTER DEM HÖCHSTEN RESPEKT DES VORGEFALLENEN.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 28.09.07 - 23:57:16

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 12.353
[Zitat]
Original von stefan251977:
Würde es jemand bestätigen, informationen wären in diesem moment hilflich. ich denk nämlich auch so, ein abgebrochenes spiel ist gleich zu stellen als kein Spiel. Deshalb nehme ich an, Patrick Bona ist dann für weitere zwei spiele gesperrt, was ich wiederum für unfair halte. gleichzuziehen man hätte in Lotto gewonnen und schlußendlich keine stattfand weil, ein Problem bei einer Ziehung stattfand, und es deshalb annulliert wurde


Smilie Smilie wieso ist das unfair?? er ist 2 spiele gesperrt, dass gestrige spiel zählt nicht, also ist er morgen und am dienstag gegen bozen gesperrt...das ist doch das selbe oder???
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 29.09.07 - 00:39:40

stefan251977 ist im Moment nicht auf sonice.itstefan251977
SIM an stefan251977 schickenE-Mail an stefan251977 schicken

Registriert seit: Dezember 2006
Posts: 1.082
[Zitat]
Original von Patza:
...und gerade wegen der offenen fragen "gesperrte", verletzte, skorer u.s.w. wäre es die einzig richtige entscheidung die spiele am punkt fortzusetzen, wo sie unterbrochen wurden.

denn soweit ich sachverstand einschalte, darf dir ein regulär erzieltes tor, das vom schiri gegeben wurde und das unter legalen umständen erzielt wurde, NIEMAND, auch nicht ein eissportpräsident NEHMEN!

das betrifft ja mailand und cortina genauso wie bruneck, wohlgemerkt.

TJA; mit der höheren macht, kann man nicht´s ändern, auch wenn es regeln dafür gibt. Wenn´s der chef sagt, dann muß es gemacht werden. Und wenn tore erzielt werden, dann warens lediglich freundschaftliche tore die verschollen bleiben, und es nur mehr als errinnerung bleiben. Irgendwie muß man tatsachen mit dem Verstand kompensieren.
aber es nützt ja eh nix - die entscheidung des eisstock-präsidenten haben alle zu akzeptieren, "eingeflüstert" von einem riva, der in allem komissionen italienweit sitzt die es im eissport gibt...

DAS ALLES BITTE - BEVOR ES WIEDER LOSGEHT - UNTER DEM HÖCHSTEN RESPEKT DES VORGEFALLENEN.


0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 29.09.07 - 08:30:23

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.145
[Zitat]
Original von Patza:
...und gerade wegen der offenen fragen "gesperrte", verletzte, skorer u.s.w. wäre es die einzig richtige entscheidung die spiele am punkt fortzusetzen, wo sie unterbrochen wurden.

denn soweit ich sachverstand einschalte, darf dir ein regulär erzieltes tor, das vom schiri gegeben wurde und das unter legalen umständen erzielt wurde, NIEMAND, auch nicht ein eissportpräsident NEHMEN!

das betrifft ja mailand und cortina genauso wie bruneck, wohlgemerkt.

aber es nützt ja eh nix - die entscheidung des eisstock-präsidenten haben alle zu akzeptieren, "eingeflüstert" von einem riva, der in allem komissionen italienweit sitzt die es im eissport gibt...

DAS ALLES BITTE - BEVOR ES WIEDER LOSGEHT - UNTER DEM HÖCHSTEN RESPEKT DES VORGEFALLENEN.


Als das Spiel in Asiago unterbrochen wurde hatte ein Spieler der Heimmannschaft gerade den 1:1-Ausgleich erzielt. Ich würde an deiner Stelle jetzt diesen Spieler fragen ob es ihm irgendwie wichtig ist dass das Tor ihm gutgeschrieben wird oder nicht. Smilie Smilie Smilie Mir kommt vor man hat die Tragweite der Tragödie immer noch nicht ganz verstanden. Smilie Smilie Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 29.09.07 - 08:55:58

User ist invisibleICESTOFF
Foto von ICESTOFF ansehenSIM an ICESTOFF schickenE-Mail an ICESTOFF schicken

Registriert seit: Juli 2005
Posts: 4.075
So etwas überhaupt anzufechten und zu diskutieren ?? Bei aller Würde !!

Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie
Dieser Beitrag wurde am 29.09.07 - 08:56:53 von ICESTOFF editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 29.09.07 - 09:10:19

mannik ist im Moment nicht auf sonice.itmannik
SIM an mannik schickenE-Mail an mannik (manfred.klotz@fastwebnet.it) schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 4.800
[Zitat]
Original von Patza:
...und gerade wegen der offenen fragen "gesperrte", verletzte, skorer u.s.w. wäre es die einzig richtige entscheidung die spiele am punkt fortzusetzen, wo sie unterbrochen wurden.

denn soweit ich sachverstand einschalte, darf dir ein regulär erzieltes tor, das vom schiri gegeben wurde und das unter legalen umständen erzielt wurde, NIEMAND, auch nicht ein eissportpräsident NEHMEN!

das betrifft ja mailand und cortina genauso wie bruneck, wohlgemerkt.

aber es nützt ja eh nix - die entscheidung des eisstock-präsidenten haben alle zu akzeptieren, "eingeflüstert" von einem riva, der in allem komissionen italienweit sitzt die es im eissport gibt...

DAS ALLES BITTE - BEVOR ES WIEDER LOSGEHT - UNTER DEM HÖCHSTEN RESPEKT DES VORGEFALLENEN.

Ganz emotionslos: Laut gültigem Reglement gilt eine Strafe dann als abgesessen, wenn das betreffende Spiel auch ausgetragen und das Ergebnis vom Sportrichter homologiert wurde.
Wenn ich mich recht erinnere, gilt eine Strafe auch dann nicht als abgesessen, wenn beispielsweise eine Mannschaft nicht antritt und der Gegner den Sieg daher am grünen Tisch mit 5:0 Toren zugesprochen bekommt. Da gibt es zwar ein vom SPortrichter homologiertes Ergebnis, aber das Spiel wurde eben nicht ausgetragen. Die Ratio dahinter ist, dass eine Spielsperre den Sinn hat einen Spieler persönlich zu strafen.

Dieser Beitrag wurde am 29.09.07 - 09:28:50 von mannik editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 29.09.07 - 09:13:42

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 12.353
[Zitat]
Original von Gianpaolo:
Als das Spiel in Asiago unterbrochen wurde hatte ein Spieler der Heimmannschaft gerade den 1:1-Ausgleich erzielt. Ich würde an deiner Stelle jetzt diesen Spieler fragen ob es ihm irgendwie wichtig ist dass das Tor ihm gutgeschrieben wird oder nicht. Smilie Smilie Smilie Mir kommt vor man hat die Tragweite der Tragödie immer noch nicht ganz verstanden. Smilie Smilie Smilie


einmal mit gianpaolo einer meinung sein... Smilie

kann auch nicht verstehen wieso euch dieses spiel noch immer so wichtig ist Smilie Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 29.09.07 - 09:39:05

Mr.X ist im Moment nicht auf sonice.itMr.X
SIM an Mr.X schickenE-Mail an Mr.X schicken

Registriert seit: Oktober 2005
Posts: 137
Fan von: HC Pustertal
Vorausgeschickt: es ist immer tragisch, wenn man einen Freund plötzlich verliert, gerade im jungen Alter.

Ich möchte hier nur die rein technischen Aspekte kurz beleuchten, welche mit den Spielabbrüchen in Zusammenhang stehen.

Soweit mir bekannt ist, ist der Schiedsrichter ab Beginn des Aufwärmens der beiden Mannschaften für den korrekten Spielablauf verantwortlich. Damit ist er der einzige der entscheiden kann, ein Spiel abzubrechen oder nicht. Einzig durch sogenannte "höhere Gewalt" kann ein Spiel abgebrochen werden.

Was passiert eigentlich bei internationalen Turnieren ? Wenn durch höhere Gewalt ein Spiel abgebrochen wird, dann wird von der Turnierleitung entschieden, wann das Spiel fortgesetzt wird, und sei es auch nach 2 Tagen.

Kein Präsident, Turnierleiter oder sonst irgendwer kann dem Schiedsrichter befehlen, ein Spiel abzubrechen. Diese können den Schiedsrichter informieren wenn höhere Gewalt vorliegt und aus diesen Gründen das Spiel unterbrochen werden muß. Daraufhin wird dann entschieden, wann das Spiel fortgesetzt werden kann.

Laut mir, und jetzt können mich alle kreuzigen, wäre richtig gewesen:
- das Spiel in Asiago wird unterbrochen, wobei ohne weiteres als Grund höhere Gewalt angeführt werden kann
- der Schiedsrichter begründet die Unterbrechung
- an einem zu bestimmenden Datum wird weitergespielt, wobei der Spielbericht des begonnenen Spieles gilt
- die anderen Spiele werden normal weitergeführt
Diese Vorgehensweise ist, soweit mir bekannt, durch Präzedenzfälle abgedeckt.

Damit wären die jetzt bestehenden Probleme gelöst und Diskussionen überflüssig. Leider können nicht alle auftretenden Fälle durch Regeln abgedeckt werden.

Hat jemand überlegt, was passiert wäre, wenn ein "verrückter Fan" den Schiedsrichter während der Drittelpause anruft und sich als Nilo Riva, Bolognini oder Di Canossa ausgibt und befiehlt, das Spiel abzubrechen ? Und dies noch mit einem zweiten Anruf untermauert und sich als Schiedsrichterobmann ausgibt ? So aus der Luft gegriffen ist dieses Szenario auch wieder nicht, wie die verschiedenen Bombendrohungen belegen, die sich dann als unbegründet herausstellen.

Nochmals: mein Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden von Darcy Robinson. Die Reaktionen sind menschlich verständlich, denn jeder geht mit Trauer anders um.



0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top