Eishockey Forum - sterzing ko?

sterzing ko? Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Di. 14.05.02 - 13:14:08

hainz ist im Moment nicht auf sonice.ithainz
Foto von hainz ansehenSIM an hainz schickenE-Mail an hainz (florian@haid.it) schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 2.329
als mir patza gestern abend die nachricht überbrachte wollte ich es eigentlich nicht recht glauben. nun scheint es aber doch wahr zu sein..... sterzing zieht sich zurück.

wie ist die stimmung bei euch im wipptal? glaubt ihr dass es das endgültige aus ist oder hofft ihr doch noch auf eine teilnahme an der elite liga? was passiert mit den jugendteams?

sollte es nun das engültige aus sein stellen sich weitere fragen... wie negativ wirkt sich der rückzug auf die eh schon krisengeschüttelte elite liga aus, eine liga die bevor sie noch geründet wird schon zum scheiter verurteilt ist? was machen die drei anderen südtiroler vereine? ....und nicht zu vergeseen, wie schwer wirkt sich das ganze für sonice.it aus? Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 14.05.02 - 14:29:40

User ist invisiblejulius
SIM an julius schickenE-Mail an julius schicken

Registriert seit: September 2001
Posts: 895
Fan von: HC Meran
... ich war auch sehr überrascht als ich heute über die presse vom verzicht der broncos erfuhr ....
mah ... ist das jetzt wohl entgültig ??? sicher erwartet uns ein "heisser eishockeysommer" ...
die situation von ritten,meran,bozen ist auch mit fragezeichen verbunden ...

sollte der rückzug der sterzinger sicher sein ... so tät mir das leid fürs ganze eishockey, für die tollen fans ... auch unserer sonicler ...
Smilie was machen jetzt cybal,fanat,vippo,mtlarry und co. ... werden die jetzt alle "meraner" ... Smilie

... eines ist sicher ... wir haben gesprächsstoff ...
Dieser Beitrag wurde am 14.05.02 - 14:31:30 von julius editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 14.05.02 - 15:45:25

User ist invisiblevippo
SIM an vippo schickenE-Mail an vippo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 6.035
Fan von: WSV Sterzing
ich glaube, das ist ziemlich sicher... über einen sehr wahrscheinlichen rückzug wurde schon im märz geredet, aber da waren auch gerüchte im umlauf, es würden gespräche mit einem ziemlich finanzkräftigen unternehmen im wipptaler raum geführt, und es würde einsteigen... wahr wohl doch nichts, und ehrlich gesagt habe ich nicht daran geglaubt, da sich die hockeyverrücktheit der chefetage in grenzen hält und das unternehmen allgemein als ein knallhart rechnendes bekannt ist, das nicht wirklich gerne geld zum fenster hinaus wirft. naja, wer tut das schon, danke herzlichst an die, die es bisher getan haben, um uns das hockeyschauen zu ermöglichen!!!

sicher ist es ein sehr bitterer moment für den eishockeysport im wipptal, vor allem, weil bei den jugendteams (die übrigens nicht nur laut dolomiten bleiben werden) ein ziemlich reger zuspruch zu verzeichnen war, als die broncos bzw. der wsv in der serie a spielten... nun fehlt dieses zugpferd und -schlimmer noch- die perspektive für junge hockeyspieler, da ja auch kein zweitligaverein als anreiz da ist, weiter hart zu trainieren... wer fährt schon gerne nach brixen, um hockey zu spielen? was das fehlen einer halbwegs ernsthaften ersten mannschaft für die jugend bedeutet, haben wir in sterzing schon einmal erleben müssen, als in den jahren des stadionbaus eine sehr talentierte u20-mannschaft fast ausnahmslos in der versenkung verschwunden ist... sicher wird es dafür mehrere gründe geben, aber der fehlende anreiz wiegt in meinen augen schwer...

schwer zu sagen, ob es irgendwann weitergehen wird... auf alle fälle muß ich meinen respekt bekunden ob der sehr, sehr schweren entscheidung, die der sterzinger vorstand getroffen hat, denn es wäre wirklich verantwortungslos, die meisterschaft auf noch wackligeren finanziellen beinen zu bestreiten, als es ohnehin schon immer der fall war. damit wird dem italienischen eishockey eine mögliche weitere blamage erspart, falls sich die broncos aus der laufenden meisterschaft zurückziehen hätten müssen.

auf alle fälle hat der rückzug gezeigt, wie schwer es ist, in italien halbwegs ernsthaft eishockeysport zu betreiben... sicher, auch die sterzinger vereinsführung hat sich in einigen fällen alles andere als professionell gezeigt, aber es wäre äußerst unfair, die schuld nur der führung der broncos zuzuschieben... schuld ist die ganze mentalität im italienischen eishockey, der ganze sauhaufen, der damit anfängt, daß ein politiker, der von tuten und blasen absolut keinen tau hat, einem verband vorsteht, der sogar für ein öffentliches amt eine schande wäre... schold ist aber auch die einstellung der vereine, die nicht einen einzigen wirklich ernsthaften versuch unternommen haben, den eigenen kirchturm mal bei seite zu lassen und an einem strang zu ziehen, als sich mit der lihg die gelegenheit dazu geboten hätte... und so wird sich auch in zukunft die katze in den schwanz beißen, da weder verband noch vereine gewillt sind, wirklich professionelle strukturen zu schaffen. die leidtragenden sind leute wie zublasing und viele andere idealisten, die laufend prügel zwischen die beine geworfen bekommen, ob jetzt von verbandsseite oder von seiten der vereine ist eigentlich irrelevant, da sich in dieser disziplin beide seiten sehr hervorgetan haben.

aber das geht jetzt zu weit, ich philosophiere wieder mal über mein lieblingsthema... vielleicht sollt ich mal ein buch darüber schreiben, denn wenn man meine ganzen postings auf sonice zu diesem thema zusammennimmt, dann würde das schon ein ganz nettes heftchen ergeben Smilie

auf alle fälle ist es sehr sehr schade, daß in sterzing die lichter ausgehen, denn es waren wirklich schöne jahre, die wir erleben durften. deshalb noch einmal danke willi und danke an alle, die aktiv daran beteiligt waren!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 14.05.02 - 16:06:11

User ist invisiblevippo
SIM an vippo schickenE-Mail an vippo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 6.035
Fan von: WSV Sterzing
zur aktuellen situation und zum absteigen italiens in die 1. division noch ein interessanter artikel von andrea testa, der mir aus der seele spricht... Dieser]www.solohockey.com/interna.asp?idarticolo=18547&idtipo=20&id=5
Dieser Beitrag wurde am 14.05.02 - 16:14:39 von vippo editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 14.05.02 - 19:59:59

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 12.065
Fan von: HC Pustertal
nur noch 1 tag, und ich habe mit meiner wette, daß die elite-liga am 15. mai noch lange nicht steht, recht gehabt! Smilie

die nachricht von sterzings aus schockiert wirklich weite kreise der szene! schon seit wochen hörte man die verschiedenen gerüchte, was den rückzug von willi stofner betrifft.
über die gründe wird jetzt sicherlich groß diskutiert, und wie in vielen fällen, gibt es wohl verkettungen von verschiedenen gründen.

1. es scheint eher traurig, dass der rückzug von stofner so große auswirkungen mit sich bringt. was ich gehört habe, wäre stofner als "normales" vorstandsmitglied bereit gewesen mitzu wirken!
schade bzw. fast schon sträflich, wenn keines der bisherigen vorstandsmitglieder bereit war, die "palle" heraus zu tun, und den krempel weiter zu führen!
ich weiss nämlich aus ziemlich sicherer quelle, daß der gute willi zwar vieles allein machen musste, aber beim "mitschaffen" waren immer alle dabei...

2. warum gibt es in sterzing nur eine teure oder gar keine mannschaft?????? diese frage müssen sich in sterzing viele im umfeld gefallen lassen! ich denke, viele sponsoren und fans wären einverstanden den gürtel enger zu schnallen! oder?

3. dass in sterzing immer schon gutes geld (für teilweise durchschnittliche spieler) gezahlt wurde, ist auch bekannt. oder glaubt ihr, die grödner spieler und alle anderen spielten in den vielen jahren dort, weil sterzing so einen schönen turm in der stadt stehen hat?
(beispiel: wann auch immer sterzing an einem spieler interessiert war, konnte bruneck "zusammenpacken", bevor die verhandlungen begannen)

4. die wechslereien im letzten jahr...naja darüber haben wir schon genug diskutiert. tatsache ist, daß der gute piege pichler im oktober/november keinen stein auf dem anderen lassen wollte, und dann doch gescheitert ist! dieses sportliche resultat, oder vielleicht ein noch besseres, wäre mit 1-2 gut überlegten wechseln zu machen gewesen!
wechseln kostet viel geld-schon einige male ging diese rechnung (u.a. auch in sterzing) auf-meistens geht diese rechnung nicht auf (aber danach ist man meistens gscheider, gell?)

5. beklagen sollten sich die verantwortlichen auch nicht bei anderen vereinen, denn zum beispiel in den sitzungen waren stets sterzings vertreter, die mangelnde professionalität anprangerten! zudem war auch sterzing bei den vereinen dabei, die im letzten jahr (und auch in den nächsten jahren) mit "mindestens" 5 ausländern spielen wollten!!!!!

6. schade um sterzing, schade um die jugendabteilungen, die jetzt einsehen, daß ihre arbeit ganz schnell viel sinn verlieren kann, schade um die möglichkeiten, die es in sterzing (fans, umfeld, begeisterung, spieler) gibt, schade für unsere sterzinger sonic`ler...

eine hoffnung gibt es meiner meinung schon noch: dass sich in sterzing jemand ein herz fasst, und zumindest eine günstige A-truppe, oder eine junge B-truppe aufstellt!

patza

*ach ja und noch was: dass jetzt die federazione wieder mal die schuld haben soll, lasse ich nicht gelten!
denn: wer der federazione mit den tv-versprechungen glaubt, und auf diese baut, ist selber schuld!
auch in sterzing hätte man früher einsehen sollen, daß italiens/südtirols eishockey auf wackligen füssen staht, und dementsprechende budgets aufstellen!


@vippo alle deine postings zu einem buch verfassen? ein bestseller! harry potter wäre pippifax dagegen! das eishockey-lexikon schlechthin! Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 14.05.02 - 22:56:30

User ist invisiblevippo
SIM an vippo schickenE-Mail an vippo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 6.035
Fan von: WSV Sterzing
naja, patza, ich meinte zwar "nur" die postings, die man zum buch "hockey in italien - schuldige und weniger schuldige" zusammenfassen könnte, denn das sind auch einige seiten, aber trotzdem danke für die blumen Smilie

ich meinte auch nicht, daß die "federazione schuld sei", sondern daß an der derzeitigen situation ohne ausnahme alle einen teil auf die eigene kappe nehmen müssen, denn in puncto professionelles arbeiten beißt sich bei uns, wie schon gesagt, die katze in den schwanz... die federazione fordert von den vereinen professionelles arbeiten, aber die cazzate, die z.b. bei spielertesserierungen passieren, sind legendär... andererseits wursteln die vereine meist aber auch nur gleich weiter, weil "ja eh mit *der* federazione alles andere keinen sinn macht"...

schadeschadeschade, denn wer draufzahlt sind die eishockeybegeisterten, die eigentlich noch die pappm halten müssen, wenn sie bis september nicht wissen wer wo wie spielt, weil sie froh sein müssen, daß überhaupt irgendwer mal irgendwo spielt...

und zum thema präsident in sterzing: du hast ja keine ahnung, was das schon für ein theater war, bis willi präsident "bereiterklärt wurde", denn zu diesem posten kam er auch gewissermaßen wie die jungfrau zum kind... von der vollversammlung im april 1997 sind eigentlich alle nach hause gegangen in der meinung, der wsv würde aufgelöst, weil kein vorstand (nicht nur kein präsident) gefunden werden konnte...

deshalb besteht vielleicht noch ein fünkchen hoffnung, weil sich erstens die meldefrist eh verschieben wird (auch für die serie a, schätz ich mal) und sich in der zwischenzeit im letzten moment vielleicht doch noch jemand findet... was natürlich voll in der tradition im italienischen hockey stünde, alles auf den "letzten abdruck" noch hinzubiegen... solange jedes jahr im frühjahr statt spannender transferspekulationen solche theatereien wie voriges jahr bzw. waschechte krisen wie heuer an der tagesordnung stehen, kann`s nix werden... aber das hatten wir doch schon irgendwo einmal, wenn ich mich erinnere...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 15.05.02 - 08:52:21

fanat ist im Moment nicht auf sonice.itfanat
Foto von fanat ansehenSIM an fanat schickenE-Mail an fanat schicken

Registriert seit: Dezember 2000
Posts: 930
ich habe zu dem traurigen thema in erfahrung bringen koennen, dass willi diesen schritt ziemlich schnell und ziemlich allein getaetigt hat!
ich weiss selbst nicht, ob man das alles glauben kann, aber es scheint ausserdem so, als ob es finanziell nicht unbedingt schlimm mit den broncos aussieht und schon ein guter teil fuer die mannschaftsfinanzierung der naechsten saison zusammengekratzt worden waere [SIZE=1] (fast 1 mlrd lire) ! und stoffner blockiere irgendwelche auswegsmoeglichkeiten fuer die broncos, der vorstand musste ihm schon nachlaufen, um eine aussprache zu kriegen ...
und "pige" und einige andere seien nicht sehr erfreut darueber, wie sich stoffner benimmt ...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 15.05.02 - 09:34:23

cybal ist im Moment nicht auf sonice.itcybal
Foto von cybal ansehenSIM an cybal schickenE-Mail an cybal schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 491
Fan von: WSV Sterzing
[Zitat]
Original von fanat:

und "pige" und einige andere seien nicht sehr erfreut darueber, wie sich stoffner benimmt ...



hallo fanat,
ich glaube da muß ich jetzt (leider oder zum glück?! Smilie ) auch meinen senf dazugeben. ich glaube willi hat endgültig die schnauze voll, immer nur den a.... herheben zu müssen, wenn die "nicht geplanten" ausgaben (siehe reparaturmaßnamen - z.B. O`Brien im letzten jahr), wenn geld rauszurücken ist. leider (für ihn) hat er in den letzten jahren immer wieder diese löcher stopfen müssen, und das, ohne hauptsponsor zu sein. ich glaube seine ausgaben war jedesmal doppelt so hoch als geplant.. und mit diesen ausgaben hätte er locker jedes jahr einen sehr schönen (und vor allem langen!!!) urlaub mit seiner family machen können... und das ohne sich ärgern zu müssen.. oder denkt niemand darüber nach.. ??
die anderen haben es leichter.. sie brauchen einen stofner, weil sonst niemand das geld und den sogenannten hintern herhält.. oder wißt ihr jemanden der mehr rausrückt? die sogenannten möchte-gern-manager (oder wie sie patza nennt, sicher nicht!)..
jetzt muß ich mich stoppen, sonst platz mir noch der kragen..
fazit: ich kann willi sehr gut verstehen!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 15.05.02 - 09:56:46

Andi ist im Moment nicht auf sonice.itAndi
SIM an Andi schickenE-Mail an Andi schicken

Registriert seit: Juni 2001
Posts: 150
Fan von: WSV Sterzing
Als Sterzinger tuts mir natürlich äußerst Leid Smilie , aber mir ist lieber, es wird aufgehört, solang die Löcher zu stopfen sind, als daß man mit wirtuellem Geld weitermacht, und dann schon im September die Spekulationen darüber losgehn, ob die Meisterschaft überhaupt zu Ende geführt werden kann.
Auch wenn ich nicht immer die Meinung von Stofner vertreten habe: Er hat wirklich viel Eigenkapital in den Verein gegeben, wahrscheinlich mehr, als er selber dachte, daß es brauchen würde. Und daß er dann nach 5 Jahren Miese keinen Bock mehr hat, kann ich echt kapieren.
Schade nur, daß man nicht mal für die B, bzw. Serie A melden kann. Ich weiß aber echt nicht, wieviel da finanziell der Unterschied ist Smilie . Vielleicht kann mir da jemand der "Insider" (Patza, Vippo, Cybal, Hainz, Stan usw.) genaueres sagen. Mich wundert auch, daß der Grund dazu anscheinend ist, Sterzing hat keine, bzw. zu wenig eigene Spieler. Gehört der "Cartellino" der Grödner Spieler immer noch Gröden? Sind nicht 3 Jahre Leidauer das Maximum? Smilie Jedenfalls, weiß jemand wohin die Spieler gehn werden?
Dieser Beitrag wurde am 15.05.02 - 09:57:14 von Andi editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 15.05.02 - 09:59:25

fanat ist im Moment nicht auf sonice.itfanat
Foto von fanat ansehenSIM an fanat schickenE-Mail an fanat schicken

Registriert seit: Dezember 2000
Posts: 930
alles klar, ich wusste, dass es auch diese seite der story gibt, die du besser kennst und verstehst als ich und andere!
natuerlich ist es jetzt nicht stoffners schuld, dass dieser rueckzug zustande kam, ohne ihn waeren wir niemals dort wo wir gewesen sind im italienischen eishockey!
es gebuehrt im dank und respekt ... was dann noch alles tiefer dahinter steckt, weiss ich nicht ...

hoffen wir, dass es doch noch wird mit ein wenig eishockeyschauen in sterzing in welcher liga auch immer ...

waer doch schoen eine grosse serie b (mit ein oder zwei auslaendern) mit bruneck, groeden, ritten, und all den anderen bisherigen vereinen ... Smilie ich traeum schon mal ein wenig ... Smilie

0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 15.05.02 - 11:06:50

cybal ist im Moment nicht auf sonice.itcybal
Foto von cybal ansehenSIM an cybal schickenE-Mail an cybal schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 491
Fan von: WSV Sterzing
[Zitat]
Original von Andi:

Schade nur, daß man nicht mal für die B, bzw. Serie A melden kann. Ich weiß aber echt nicht, wieviel da finanziell der Unterschied ist Smilie . Vielleicht kann mir da jemand der "Insider" (Patza, Vippo, Cybal, Hainz, Stan usw.) genaueres sagen. Mich wundert auch, daß der Grund dazu anscheinend ist, Sterzing hat keine, bzw. zu wenig eigene Spieler. Gehört der "Cartellino" der Grödner Spieler immer noch Gröden? Sind nicht 3 Jahre Leidauer das Maximum? Smilie Jedenfalls, weiß jemand wohin die Spieler gehn werden?


andi das problem liegt darin:
moroder, brugnoli, parth, piccolruaz, degilia, mair und wie sie alle heißen, sind zu den broncos gekommen (fast kostenlos!), weil sie zuhause keine serie A mannschaft hatten. und wenn sterzing nun auch nur serie b spielt, hat man eigentlich auch kein recht mehr auf diese spieler.... versteht ihr was ich meine? sterzing hat ohne diese hauptakteure keine chance..
und wenn serie B gespielt wird, dann werden die abwanderungsgefühle von jungen talenten (sparber, stricker usw.) noch größer. d.h. sie sind nicht zu halten, nur weil man sterzing heißt. die "alten" gschliesser und thaler werden vielleicht auch noch einen oder anderen verein finden, der ihnen was bietet und dies würde soviel bedeuten, dass kein einziger spieler der letztjährigen mannschaft bleiben würde. und mit wem spielt man denn? mit der ex-1/2 mannschaft von brixen vom letzten jahr? ein wenig mager, isn`t it?
deshalb hieß es in sterzing immer schon: entweder siegen oder untergang!
ich hoffe zwar auch noch auf hockey in sterzing, die situation ist sicherlich nicht aussichtlos und die zahlen sind sicher nicht [COLOR=red]"röter " als bei anderen vereinen (anzi!!! Smilie ), man schaut halt eben dass sie SCHWARZ sind am ende des jahres, und das war dieses jahr nicht garantiert.. deshalb der rückzug....
(meine ganz persönliche meinung mit ein wenig insider-infos!) Smilie .... bis zum nächsten kapitel..
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.02 - 13:56:19

fanat ist im Moment nicht auf sonice.itfanat
Foto von fanat ansehenSIM an fanat schickenE-Mail an fanat schicken

Registriert seit: Dezember 2000
Posts: 930

ganz kann ich deiner darlegung der story nicht zustimmen, cybal!

habe aus mehreren verschiedenen quellen gehoert, das willi ein klein wenig blockiert, was die zukunft der broncos angeht: es soll auch vorstandsmitglieder des wsv geben, die bereit sind ohne stoffner weiterzumachen (mit neuen sponsoren) er aber dies nicht so ganz akzeptieren will ...
zb. waere ein gewisser pizzeria-in-eisstadion-naehe-besitzer ziemlich tatkraeftig am weiterfuehren der broncos interessiert ...

Smilie aber wie gesagt .... bö, wos woass denn i ... weart ollm viel gerett!!!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.02 - 13:59:59

cybal ist im Moment nicht auf sonice.itcybal
Foto von cybal ansehenSIM an cybal schickenE-Mail an cybal schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 491
Fan von: WSV Sterzing
[Zitat]
Original von fanat:

zb. waere ein gewisser pizzeria-in-eisstadion-naehe-besitzer ziemlich tatkraeftig am weiterfuehren der broncos interessiert ...

Smilie aber wie gesagt .... bö, wos woass denn i ... weart ollm viel gerett!!!



und wen meinst du da genau? da gibt es einen richtigen und einen "falschen" besitzer.. ! oder kennst du story nicht.. Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 16.05.02 - 15:15:01

fanat ist im Moment nicht auf sonice.itfanat
Foto von fanat ansehenSIM an fanat schickenE-Mail an fanat schicken

Registriert seit: Dezember 2000
Posts: 930
es gibt einen alten und einen neuen besitzer soweit ich weiss ...

gemeint habe ich das sterzinger sean-connery-double! Smilie den vater eines ex-sterzinger-spielers, der hinterm pudl steht in der pizzeria ... ob der nun besitzer der pizzeria ist oder nicht ... woass i net ... Smilie

Dieser Beitrag wurde am 16.05.02 - 15:17:55 von fanat editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Sa. 18.05.02 - 11:23:25

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.188
In einem Interview mit solohockey.com spricht Markus Kaserer über die Perspektiven des Sterzinger Eishockeys. Die Jugendmannschaften werden alle weiterexistieren und auf sie baut die Vereinsführung der Broncos. Das bedeutet, daß solange diese Spieler nicht imstande sind, in der höchsten italienischen Liga zu bestehen, in Sterzing keine Mannschaft für die Eliteliga aufgestellt werden kann. Also mindestens drei Jahre lang.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top