Eishockey Forum - Der CovidThread

Der CovidThread Forum>Out of topic
RegelnSuchenAntworten
Do. 08.10.20 - 14:49:17

Andi ist im Moment nicht auf sonice.itAndi
SIM an Andi schickenE-Mail an Andi schicken

Registriert seit: Juni 2001
Posts: 158
Fan von: WSV Sterzing
Kann leider das vorherige Posting nicht editieren, es bezieht sich auf den Kommentar, der Meteoriten als gefährlicher als Covid darstellt.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Do. 08.10.20 - 15:47:04

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.458
[Zitat]
Original von bench:
Nein, will ich nicht.

Dacht ich mir...😁😁
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 08.10.20 - 16:06:38

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.458
@Andi

[Zitat] Und bevor das übliche "Sie sind MIT Covid gestorben, nicht an Covid" Geplärre losgeht, anbei der Bericht des ISS, laut dem 89% der mit Covid Verstorbenen AN Covid gestorben sind. Ist leider vom Juli, nicht mehr ganz 100% aktuell, aber ich denke, die Größenordnung zumindest kann mal wohl als noch gültig annehmen.


In der originalstudie die übrigends "nur" bei 4400 toten gemacht wurde steht was ganz anderes
www.epicentro.iss.it/en/coronavirus/sars-cov-2-analysis-of-deaths

Ändert aber nichts an der tatsache dass in italien beinahe 80% der todesfälle in den altersheimen und bei schon seit längerem stationär aufgenommen patienten stattgefunden hat...also alles keine gesunden personen, denen die übertriebenen massnahmen auch nicht gerade geholfen haben...wie die ermittlungen im falle der todesfälle in den mailänder seniorenheimen ergeben haben
3  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 08.10.20 - 18:23:54

Sid48 ist im Moment auf sonice.itSid48
SIM an Sid48 schickenE-Mail an Sid48 schicken

Registriert seit: Juni 2011
Posts: 4.771
bin gespannt wie lange sich das landesgesetz noch halten kann...v.a. was die innenräume betrifft... Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 08.10.20 - 18:43:43

Andi ist im Moment nicht auf sonice.itAndi
SIM an Andi schickenE-Mail an Andi schicken

Registriert seit: Juni 2001
Posts: 158
Fan von: WSV Sterzing
[Zitat]
Original von game_misconduct:
In der originalstudie die übrigends "nur" bei 4400 toten gemacht wurde steht was ganz anderes
www.epicentro.iss.it/en/coronavirus/sars-cov-2-analysis-of-deaths

Ich habe den ganzen Bericht durchgelesen, aber kann nicht nachvollziehen, anhand welcher Daten etwas ganz anderes als im von mir verlinkten Bericht behauptet werden würde. Kannst du mir sagen aus welchen Werten das zu entnehmen ist? Danke
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 08.10.20 - 20:03:42

bench ist im Moment nicht auf sonice.itbench
SIM an bench schickenE-Mail an bench schicken

Registriert seit: Februar 2008
Posts: 199
Fan von: HC Innsbruck
@game_misconduct

Jmd was erläutern zu können, setzt voraus, dass der gegenüber nicht Allwissend ist und schon alles weiss.. Smilie

In dem Fall wäre es vermutlich besser, wenn du es mir erklärst.. aber bevor es peinlich wird, lass es besser sein. Will dein Wissen nicht haben über eine molekularbiologische Methode, welche seit Jahrzehnten wissenschaftlich anerkannt ist, und du vermutlich nicht mal das Grundprinzip annähernd durchblickt hast.. ist ja auch nicht weiter schlimm, etwas nicht zu verstehen. Schlimm ist es nur, dass man überzeugt davon ist, die Wahrheit gepachtet zu haben und das dann auch noch so kundtut...
Dieser Beitrag wurde am 08.10.20 - 20:04:43 von bench editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  5 Antworten | Zitieren
Do. 08.10.20 - 21:53:38

Sid48 ist im Moment auf sonice.itSid48
SIM an Sid48 schickenE-Mail an Sid48 schicken

Registriert seit: Juni 2011
Posts: 4.771
@bench

wie siehst du das "problem" mit dem aktuellen pcr-test bzgl. "zu gute" sensivität? stichwort infektiösiät
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 08.10.20 - 22:45:27

bench ist im Moment nicht auf sonice.itbench
SIM an bench schickenE-Mail an bench schicken

Registriert seit: Februar 2008
Posts: 199
Fan von: HC Innsbruck
Zu Beginn der Testungen gabs mit Sicherheit Probleme, soweit ich mitgekriegt habe, wurde im damals entwickelten "Charite Test" nur 1 Genregion vom Virus amplifiziert.
Mittlerweile sind schon mehrere, eindeutige SARS-Cov-2-Genregionen im Einsatz. Erst wenn nun alle Genregionen vervielfältigt werden gibts ein positives Ergebnis.

Schwach positive Tests (je mehr Vermehrungszyklen gebraucht werden desto weniger VirusRNA) sind meist der größte Kritikpunkt an der Methode, offenbar fließen solche Ergebnisse zum Teil in die offiziellen Erkrankten-Statistiken mit ein. Hier könnte man allerdings auch entgegensteuern und die Kombination aus Symptomen (oder Kontaktperson einer nachweislich positiven Person) und PCR Test heranziehen, die Kombination ist nämlich zweifelsfrei.

Wie bei fast jeder Analysemethode ist nicht die PCR an sich das größte Problem, sondern die Probenahme. Die größten Fehler passieren hier (falsche Entnahme, Kontaminationen, etc.)

Und zum Schluss ist die Auswertung der gewonnenen Daten noch ein Thema.. Größtes Problem ist also ein rein statistisches Problem. Kurz gesagt: je geringer die Anzahl der tatsächlich positiven Tests desto schwerwiegender verfälscht ein falsch positives Ergebnis die Wirklichkeit..

So gesehen hat Kery Mullis mit von game`s zitierter Aussage ("Mit dem PCR-Verfahren kann man fast alles in jedermann finden. … PCR kann nicht missbraucht werden, seine Ergebnisse allerdings schon.") auch recht:

- die Methode findet die Virus RNA zweifelsfrei, auch in einem Haufen voller anderer Gensequenzen. Die Zuordnung zu dem gesuchten Virus funktioniert umso besser, je mehr Genregionen gesucht werden
- wenn viele Zyklen gebraucht werden um die Region zu finden, dann ist Vorsicht bei der Auswertung geboten. Im Zweifelsfall die Kombination aus Symptomen (oder Kontaktperson) und positivem Test heranziehen.. wenn die Vermehrungszykluszahl ignoriert wird bei der Auswertung, dann werden Ergebnisse tatsächlich missbraucht
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Do. 08.10.20 - 22:49:38

MrJohn ist im Moment nicht auf sonice.itMrJohn
Foto von MrJohn ansehenSIM an MrJohn schickenE-Mail an MrJohn schicken

Registriert seit: April 2009
Posts: 1.661
Fan von: HC Bozen
[Zitat]
Original von bench:
In dem Fall wäre es vermutlich besser, wenn du es mir erklärst.. aber bevor es peinlich wird, lass es besser sein.

Nein im Gegenteil, ich warte schon gespannt auf die Antwort. Es kann ruhig peinlich werden. Ist es ja schon die ganze Zeit, aber ein bisschen was geht schon noch! Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Do. 08.10.20 - 22:59:43

Sid48 ist im Moment auf sonice.itSid48
SIM an Sid48 schickenE-Mail an Sid48 schicken

Registriert seit: Juni 2011
Posts: 4.771
@bench

Da ist ein fachmann am werk..nehm ich mal an..
Bzgl. sicherer infektiösität kann uns also der pcr nicht zur genüge aussagen...da brauchts dann ebn den neu zugelassenen antigen serum test, weniger sensitiv...die zahl der 250 mille ausgeschiedenen viren, stimmt die?
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 08.10.20 - 23:14:51

bench ist im Moment nicht auf sonice.itbench
SIM an bench schickenE-Mail an bench schicken

Registriert seit: Februar 2008
Posts: 199
Fan von: HC Innsbruck
Man darf nicht vergessen und vlt ist das das wichtigste im Bezug auf den PCR Test: der Test unterscheidet nicht zwischen infektiößer Virus RNA und Virusfragmenten. Fragmente sind nicht infektiös können aber Monate nach einer Infektion (ob assymptomatisch oder nicht ist dabei auch wurscht) gefunden werden.. Zum Rest und von dir angesprochenen anderen Tests kann ich nichts sagen, das hab ich nicht verfolgt und mich nicht damit beschäftigt.. die Zahl ausgeschiedener Viren einer kranken Person würde mich aber brennend interessieren! Befürchte aber, dass das nicht so leicht quantifizierbar sein wird..

Nein, Fachmann im Bereich Molekularbiologie bin ich sicher nicht (gottseidank!!) die Themen haben mich aber mehrmals im Leben gestreift Smilie
Dieser Beitrag wurde am 08.10.20 - 23:18:13 von bench editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 09.10.20 - 10:59:42

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.458
[Zitat]
Original von bench:
Zu Beginn der Testungen gabs mit Sicherheit Probleme, soweit ich mitgekriegt habe, wurde im damals So gesehen hat Kery Mullis mit von game`s zitierter Aussage ("Mit dem PCR-Verfahren kann man fast alles in jedermann finden. … PCR kann nicht missbraucht werden, seine Ergebnisse allerdings schon.") auch recht:

Ja dann??? 😁😁sind wir uns ja einig...du wiederholst im grunde nur "fachmännisch" was ich mit meiner ungebildeten und primitiven art geschrieben habe..aber danke für die erklärung 👍😁
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 09.10.20 - 11:10:17

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.458
[Zitat]
Original von bench:
Man darf nicht vergessen und vlt ist das das wichtigste im Bezug auf den PCR Test: der Test unterscheidet nicht zwischen infektiößer Virus RNA und Virusfragmenten.

Eben...und genau deshalb ist meiner meinung nach dieser test und die täglichen "infektionszahlen" kompletter schwachsinn...ein test mit bis zu 90% falschen oder nichtssagenden ergebnissen wäre bis vor kurzem nirgends zugelassen worden sein...aber für das tägliche theater brauchts ja genau sowas...würde man nur die hochinfektiösen und kranken herausfiltern würde auch der grösste dummkopf erkennen wie verschwindend klein diese zahl dann ist und sie in keiner relation zu den schäden die durch die massnahmen entstanden und entstehen stehen...
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 09.10.20 - 11:17:39

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.458
[Zitat]
Original von bench:
die Zahl ausgeschiedener Viren einer kranken Person würde mich aber brennend interessieren! Befürchte aber, dass das nicht so leicht quantifizierbar sein wird..

Ach komm schon...laut sid und dr.gänsbacher sind es 250.000 viren 🤣🤣🤣🤣 als ob irgendjemand die viren zählen würde 🙈🙈🙈 kopfschütteln allein reicht gar nicht über den bullshit den manche menschen glauben schenken...aber gut...funktioniert sonst ja nicht...😂😂
Dieser Beitrag wurde am 09.10.20 - 11:19:23 von game_misconduct editiert!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 09.10.20 - 11:57:02

bench ist im Moment nicht auf sonice.itbench
SIM an bench schickenE-Mail an bench schicken

Registriert seit: Februar 2008
Posts: 199
Fan von: HC Innsbruck
@game

90 Prozent falsch positive Ergebnisse halte ich für übertrieben, hier wie gesagt die Kombination aus Schwellenwert, Testergebniss und Background Check (Symptome, Kontaktperson). Dann ist das Ergebnis in Summe zuverlässig und robust.

Wie schon versucht zu erklären: die PCR unterscheidet nicht zwischen "Tod und Lebendig" auch nicht über "infektiös und nicht infektiös". Da sie das nicht macht, hilft halt nur die Leute mit positiven Ergebnis in Quarantäne zu schicken.

Die Viruszahl in absoluten Zahlen anzugeben ist nicht möglich, nichtsdestotrotz gibt es Methoden Lasten zu berechnen. Die sind dann halt anders angegeben, z.b. in Genkopien pro Mikroliter. Mit der Zahl kann halt niemand was anfangen, auch weil dann wieder nicht klar ist ob es sich um nichtinfektiöse Fragmente oder aber lebende Viren handelt.

In Summe muss die Wissenschaft versuchen zu quantifizieren und qualifizieren. Eine bessere/günstigere/schnellere Methode gibt es nicht für die Diagnostik von Infektionskrankheiten.
Was dann aber aus den Zahlen gemacht wird, ist wieder etwas anderes.. hier gilt dann wohl "traue nur der Statistik die du selbst gefälscht hast"..

An deinen Aussagen stören mich halt Stammtisch-Phrasendreschereien wie "ein 40 Jahre alter Test taugt nicht für eine 1 Jahre alte Krankheit". Das ist nämlich schlichtweg falsch und polemisierend..
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top