Eishockey Forum - Der CovidThread

Der CovidThread Forum>Out of topic
RegelnSuchenAntworten
Fr. 11.12.20 - 14:52:11

User ist invisibleschiaass
SIM an schiaass schickenE-Mail an schiaass schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 416
Nur mal so, damit nicht immer einfach nur mit Zahlen herumgeworfen wird und geglaubt wird, daß man damit Eindruck schinden kann:
Todesfälle in Italien (nur die vergangenen 4 Jahre; 2016 waren sogar deutlich weniger Todesfälle zu verzeichnen)
2017: 657 T. = 1800/Tag
2018: 639 T. = 1750/Tag
2019: 643 T. = 1760/Tag
2020 (30.11) 654T. = 1950/Tag. Davon 55,5 T. = 165/Tag, Todesfälle mit oder durch Corona.

Wenn wir diese Zahlen nun im Verhältnis zur Bevölkerung des jeweiligen Jahres sehen:
2017: 1,08%
2018: 1,05%
2019: 1,06%
2020 (30.11): 1,08%, davon 0,09% mit oder durch Corona.
Quelle: Home - Eurostat (europa.eu)

Im Jahr 2020 ist sowieso jeder Tote, ein Toter Mit oder Durch Corona Verstorbener und in den Jahren 2017-2019 werden nicht 600-800/Tag Leute an Influenza oder Keuchhusten gestorben sein, aber weit weg sind wir nicht, wenn man die Zahlen pro Tag ansieht, nur wurden wir nicht jeden Tag mit Zahlen zugeschüttet.

Aber das ist die Macht der Zahlen und ein guter Geschäftsmann, kann diese Macht sehr gut einsetzten (Topmanager werden auf diesen Punkt gezielt geschult) und viele Politiker versuchen dieses System zu kopieren (mit teilweise wirklich fragwürdigen Ergebnissen und Erfolgen).

Aber mal nicht vergessen
Smilie Smilie Smilie
3  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 11.12.20 - 16:46:40

Sid48 ist im Moment nicht auf sonice.itSid48
SIM an Sid48 schickenE-Mail an Sid48 schicken

Registriert seit: Juni 2011
Posts: 4.781
@schiaass

dass ihr immer noch nicht verstanden habt, dass solche zahlenspielchen/vergleiche nix aber schon gar nix bringen...ist äußerst bedenklich...

dass in diesen absoluten todeszahlen pro jahr alles und jeder miteinfliesst hast du aber schon verstanden oder?! schon allein deine aussage, dass du glaubst, dass am influenza-virus beinahe gleichviel leute/tag sterben wie am corona virus zeigt, wie realitätsfremd du durch das weltgeschehen wanderst...

frage an dich: du hälst in deutschland angescihts der wieder steigenden neuinfektionen und der hospitalisierten, sowohl auf normal als auf intensiv, einen härteren lock, da der bisherige nicht viel gebracht hat, nicht für notwendig oder? danke
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 11.12.20 - 21:53:35

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 13.470
[Zitat]
Original von Sid48:
dass in diesen absoluten todeszahlen pro jahr alles und jeder miteinfliesst hast du aber schon verstanden oder?! schon allein deine aussage, dass du glaubst, dass am influenza-virus beinahe gleichviel leute/tag sterben wie am corona virus zeigt, wie realitätsfremd du durch das weltgeschehen wanderst...

www.fuchsbriefe.de/politik/deutschland/ein-ausgesprochen-durchschnittliches-jahr

an was starben dann die menschen in den jahrzehnten vor corona wenn nicht an/mit influenza (oder von mir aus anderen grippeähnlichen viren), die seit 2020 ja scheinbar nicht mehr existiert, wenn es in den letzten jahren in einigen fällen sogar deutlich mehr todesfälle gab?? wahnsinn wie man seit märz 2020 so auf ein zahlentheater reinfallen kann obwohl die offiziellen zahlen eine eindeutige sprache sprechen...und mit offiziellen zahlen meine ich nicht die sinnlosen infektionszahlen oder der nichtsaussagende 50 infizierte pro 100.000 einwohner zirkus...
5  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
So. 13.12.20 - 21:01:54

Sid48 ist im Moment nicht auf sonice.itSid48
SIM an Sid48 schickenE-Mail an Sid48 schicken

Registriert seit: Juni 2011
Posts: 4.781
Die logik unserer damen und herren da oben...almhütten gsteckt voll...skipisten menschenleer...österreich machts genau umgekehrt und das ist auch ruchtug so!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
So. 13.12.20 - 22:55:44

bartilein ist im Moment nicht auf sonice.itbartilein
Foto von bartilein ansehenSIM an bartilein schickenE-Mail an bartilein schicken

Registriert seit: Dezember 2006
Posts: 3.555
Naja obs Österreich richtig macht kann man noch nicht sagen,die Zahlen sind nicht so gut trotzdem ist jetzt alles offen...mal sehen wie dann Anfangs Jänner ausschaut ?
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 13.12.20 - 23:03:16

Sid48 ist im Moment nicht auf sonice.itSid48
SIM an Sid48 schickenE-Mail an Sid48 schicken

Registriert seit: Juni 2011
Posts: 4.781
@bartilein

ich kann die hiessigen seilbahnunternehmer schon durchaus verstehen....der skisport ist freiluftsport...einziger kritischer punkt natürlich die ansammlungen an den talstationen und die fahrten in den kabinen, v.a. den größeren...mit leicht einzuhaltenden sicherheitsbedingungen allemal ein viel niedrigeres risiko als in den vollbepackten almhütten...also was ich heute zu hören bekommen habe...da kann man gleich auf die dritte welle setzen...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 13.12.20 - 23:24:49

bartilein ist im Moment nicht auf sonice.itbartilein
Foto von bartilein ansehenSIM an bartilein schickenE-Mail an bartilein schicken

Registriert seit: Dezember 2006
Posts: 3.555
Das grösere Problem sehe ich definitiv bei den Ski unfällen,wo sollen die alle hin? besonders schwerverletzte da kommt Tirol aktuell zimlich schnell an die Grenze der Belastbarkeit....
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 13.12.20 - 23:30:48

bartilein ist im Moment nicht auf sonice.itbartilein
Foto von bartilein ansehenSIM an bartilein schickenE-Mail an bartilein schicken

Registriert seit: Dezember 2006
Posts: 3.555
@Sid48

Da müsste man Tageskarten nur Online verkaufen,und das höchstens 50-60% der Gesamt Kapazität, Gondel Auslastung 50% boh ,bin ja kein Experte aber in der heutigen Zeit sollte sowas wol möglich sein....logisch wenn um 9:00 uhr 200,300 vor der Kassa stehen hast a Problem,hat man im Oktober am Tuxer und Stubaier Gletscher gesehen,da wurden die Hausaufgaben im Sommer nicht gemacht...haben wohl alle geglaubt es geht weiter wie immer...
Dieser Beitrag wurde am 13.12.20 - 23:36:51 von bartilein editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 13.12.20 - 23:38:24

bartilein ist im Moment nicht auf sonice.itbartilein
Foto von bartilein ansehenSIM an bartilein schickenE-Mail an bartilein schicken

Registriert seit: Dezember 2006
Posts: 3.555
[Zitat]
Original von Sid48:
Die logik unserer damen und herren da oben...almhütten gsteckt voll...skipisten menschenleer...

Da hast Du sicher Recht ,das macht echt keinen Sinn
Wird schon jemanden eingefallen sein diese Glorreiche Idee Smilie
Dieser Beitrag wurde am 13.12.20 - 23:39:07 von bartilein editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 14.12.20 - 10:17:27

Sid48 ist im Moment nicht auf sonice.itSid48
SIM an Sid48 schickenE-Mail an Sid48 schicken

Registriert seit: Juni 2011
Posts: 4.781
@bartilein

ich glaube jene, schweren fälle, die auf er its landen sind im vergleich zu corona verschwindend klein...so gesehen könnte man mit einigermaßen in schach gehaltenen coronazahlen dies bewältigen...
wobei ich persönlich es nicht glauben kann, dass im verbleidenden winter/spätwinter die kurve nicht nochmals hochschiesst...da muss schon alles zusammenpassen (sinnvolle, nachvollziehbare massnahmen, mitwirken der bevölkerung)
und interessant wäre/ist eine analyse der grippesaison, da müssten theoretisch die zahlen deutlich niedriger ausfallen...austraiien hats im sommer vorgemacht...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 16.12.20 - 18:00:19

User ist invisibleThe Marmot
SIM an The Marmot schickenE-Mail an The Marmot schicken

Registriert seit: September 2005
Posts: 4.124
Fan von: HC Pustertal
Abwarten, aber sollte das wirklich so kommen für zweieinhalb (?) Wochen https://www.rainews.it/tgr/tagesschau/articoli/2020/12/tag-italien-rote-zone-beratungen-petr-161220-0b4807df-3646-45fb-b713-92112ffc6db7.html ,dann wird meiner Meinung nach der Bogen endgültig überspannt. Wo doch die Zahlen der Neuinfektionen sowohl in Italien als auch in Südtirol in den letzten zwei Wochen um zwei Drittel zurückgegangen sind.
Dieser Beitrag wurde am 16.12.20 - 18:00:32 von The Marmot editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Mi. 16.12.20 - 19:08:13

VZH#quenz ist im Moment nicht auf sonice.itVZH#quenz
SIM an VZH#quenz schickenE-Mail an VZH#quenz schicken

Registriert seit: Januar 2012
Posts: 1.521
Fan von: HC Gherdëina
ich glaube der Bogen ist schon langst uberspand. aber ich glaube momentan hat der Beginn der Winter Saison oberste prioritat (auch fur mich) und da wurden wir wohl noch diese hurde nehmen damit man dann sicher endlich am 7 Starten kann! Dan mussen aber sicher alle betriebe aufsperen konnen und alle arbeiten konnen sonst hat es keinen sinn jetz so streng zu handel dann ist es bessere man last es so wie es ist.
2  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 16.12.20 - 19:39:24

Sid48 ist im Moment nicht auf sonice.itSid48
SIM an Sid48 schickenE-Mail an Sid48 schicken

Registriert seit: Juni 2011
Posts: 4.781
@The Marmot

Ist gewiss ein hartes stück und mit dieser schönen winterlandschaft umso mehr...mein persönlicher vorschlag für 24.12. - 7.1.:
- keine verwandten und bekanntenbesuche zuhause
- bars und restaurants nur mit takeaway und lieferservice
- almhütten, apreski, udg. dicht machen...hoffe das letzte we hat keine auswirkungen, gewaltig wie die leute und auch betreiber hirnlos agieren
- bewegungen über die gemeindegrenzen hinaus erlaubt, sprich für ausflüge und ähnl., allerdings mit begrenzter anzahl, max. 2 familien
p.s. das sicherheitskonzept bzw. Die kontrolle dieses auf almhütten und sonstiges sollte dringendst nach möglichkeiten besser kontrolliert werden und bei vergehen viel härter bestraft werden
2  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 16.12.20 - 20:30:06

bartilein ist im Moment nicht auf sonice.itbartilein
Foto von bartilein ansehenSIM an bartilein schickenE-Mail an bartilein schicken

Registriert seit: Dezember 2006
Posts: 3.555
Die Frage ist da schon eher dürfen Gäste Heuer Überhaupt kommen oder nicht,wenn dann vielleicht Februar ,schwer zu sagen.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 16.12.20 - 20:35:04

Billiybobb ist im Moment nicht auf sonice.itBilliybobb
SIM an Billiybobb schickenE-Mail an Billiybobb schicken

Registriert seit: Januar 2019
Posts: 63
Bei allem Respekt - aber diese Maßnahmen nur um die Wintersaison zu retten, damit die Hotelbesitzer noch reicher werden?
Diese noch mehr Besitz anhäufen können?
Seit 60 Jahre die Subventionen einstreichen- Skilifte mit öffentlichen Geld bezahlt werden usw!

NEIN!
Meine Gemeinde ist Seit Anfang November rote Zone und jetzt Weihnachten nicht mal seine Eltern besuchen zu dürfen? Was soll das?
Halte mich nicht dran, das erste mal! Bis zu einen bestimmten Punkt! Basta!!!

Unterstützt die Angestellten welche Ausfälle haben und beginnt eine Faire Sozialwirtschaft. Jeder leistet fair seinen Beitrag! Beginnen wir bei den Wein/Äpfelbauern, generell Bauern (Große Betriebe) welche endlich vergleichbare Steuer wie Arbeitnehmer und Arbeitgeber bezahlen müssen!
Grenzpendler idem, Politiker bekommen höchstens die Hälfte, Hotelbesitzer bezahlen Kosten für Infrastruktur welche sie und ihre Gäste nutzen!

Ho le p a l l e piene!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top