Eishockey Forum - HC Pustertal - Mannschaft 2015/16

HC Pustertal - Mannschaft 2015/16 Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Mi. 16.12.15 - 18:51:55

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 6.058
Fan von: HC Pustertal
Vielleicht muss man hier aber auch mal ein Bild zurechtrücken: Auch wenn es uns als HCP-Fans momentan auf die E.... geht dass wir scheinbar die ewigen loser sind, so sollte man zur Kenntnis nehmen, dass es unseren Lieblingsgegnern wie Ritten, Asiago und Bozen früher mal genau gleich ergangen ist! Hier mal ein paar Daten aus den Eishockeyannalen:
Ritten: 1. Finalteilnahme: 2005/06, Vizemeistertitel vor der ersten Meisterschaft: 3, 1. Meistertitel: 2014
Asiago: 1. Finalteilnahme: 1985/86, Vizemeistertitel vor der ersten Meisterschaft: 3, 1. Meistertitel: 2001
Bozen: 1. Vizemeistertitel: 1953/54, Vizemeistertitel vor der ersten Meisterschaft: 3, 1. Meistertitel: 1963

Sprich alle diese Vereine sind vor dem ersten Titel 3 mal Vizemeister geworden und zwischen dem ersten Finaleinzug und dem ersten Titel sind mindestens 8 Jahre, bei Asiago sogar 15 Jahre vergangen!
Wenn man dann noch bedenkt, dass der EV Bruneck/HCP 20-30 Jahre jünger ist als die genannten Vereine dann ist die sportliche Bilanz des HCP bisher also gar nicht so schlecht und absolut mit der unserer ewigen Rivalen vergleichbar!

Ergo: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, selbst der "große HCB" mit dem scheinbaren Siegergen hatte mal den Ruf des ewigen Zweiten haften (Cream kann euch ein Lied davon singen Smilie ) und es wird uns auch nichts anderes übrig bleiben als weiter dran zu glauben und zu kämpfen, irgendwann gelingt schon der große Coup!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  6 Antworten | Zitieren
Mi. 16.12.15 - 20:17:18

McMesn ist im Moment nicht auf sonice.itMcMesn
SIM an McMesn schickenE-Mail an McMesn schicken

Registriert seit: Oktober 2008
Posts: 834
Fan von: HC Pustertal
.....ja lieber Pirat von der sportlichen Bilanz her wirst Recht haben.....es geht aber manchmal um`s WIE!

- wie wir vor 13 Jahren das Serie B Halbfinale gegen Kaltern verschissen haben
- wie wir vor 5 Jahren das Finale gegen Asiago vergeigt haben
- wie wir heuer das Coppa-Finale verschenkt haben

Auch im Vorjahr ist es uns gelungen den einzigen Shorthander der ganzen Saison (!!!!) im wichtigsten, meines Erachtens entscheidenen, Playoff Spiel gegen Ritten zu bekommen. Dieses Tor war dann die Wende der Serie mMn!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  7 Antworten | Zitieren
Mi. 16.12.15 - 21:11:14

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 6.058
Fan von: HC Pustertal
Das interessiert in 20 Jahren alles keinen Mensch mehr, gleich wie heute beispielsweise kein Schwein mehr interessiert, welches Kunststück Asiago in der Saison 1999/2000 zustande gebracht hat, ich zitiere aus der Homepage von Asiago:

"Una stagione da record: ecco tutti i primati stabiliti dall`Asiago Hockey nel corso della
stagione 1999/2000.
-40 vittorie consecutive – record assoluto per l`hockey ghiaccio!
-22 vittorie interne consecutive
-19 vittorie esterne consecutive
-9 vittorie senza subire reti (5 nella Regular-Season; 1 nel Master Round e 3 nei Play-Off)
-18 vittorie con un solo goal subìto (14 nella Regular-Season; 3 nel Master Round e 1 nei Play-Off)
-26 giornate consecutive in vetta alla classifica di Serie A
-260 minuti e 56 secondi consecutivi d`imbattibilità del portiere in incontri casalinghi, ovvero dal goal di Pavlu (Asiago – Bolzano 5-1 del 16 ottobre) a quello di Boriskov (Asiago – Vipiteno 11-1 del 4 dicembre)
-301 goals realizzati, miglior attacco (204 nella Regular-Season; 47 nel Master Round e 50 nei Play-Off)
-68 goals subiti, miglior difesa (38 nella Regular-Season; 13 nel Master Round e 17 nei Play-off)
-10 reti, di cui 4 in appena 78 secondi, realizzate in un tempo, il primo di Asiago-Appiano 18-0
-18 – 0 (Asiago – Appiano ultima giornata della Regular-Season) è la vittoria più larga della storia del club"

...und was ist am Ende herausgekommen? Nach einem Durchmarsch im Viertelfinale und Halbfinale hat Asiago die Finalserie unglaublicherweise trotz eines 10-0 Heimsieges gegen Bozen verloren und war zum dritten Mal Vizemeister Smilie
Smilie

Möchte mal sehen, was in Bruneck nach einer solchen Saison loswäre! Also, ich wiederhole mich: Genausowenig wie ein Siegergen gibt es das ewige Verlierergen, man muss nur ganz fest an den Erfolg glauben dann kommt er irgendwann auch!!

P.S.: Um die Geschichte zu Ende zu erzählen: In der nachfolgenden Saison ist Asiago dann 15 Jahre nach dem ersten Vizemeistertitel zum ersten Mal Meister geworden!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Mi. 16.12.15 - 22:02:58

jiri ist im Moment nicht auf sonice.itjiri
SIM an jiri schickenE-Mail an jiri schicken

Registriert seit: August 2003
Posts: 78
Fan von: HC Pustertal
Ich glaube es ist auch einmal an der Zeit folgendes festzuhalten, nachdem hier mannigfach versucht wird zu erörtern, wo das Problem des ständigen Scheiterns des Hcp liegt. In meinen Augen liegt dies augenscheinlich an der Verlierermentalität des Kerns der einheimischen Spieler.. und dies nicht nur dieses Jahr sondern auch die letzten 6-7 Jahre vorher, als der Verein stets konkurrenzfähige Teams um den Meistertitel ins Rennen schickte. Wer kennt den Verein besser als die renommierten einheimischen Spieler, welche mit sehr gut dotierten Verträgen ausgestattet sind, wie Helfer, Hofer, Oberrauch, Bona, Willeit... Diese haben mit guten und schlechten Imports, unter guten und weniger guten Vorständen und sportlichen Leitern gespielt, aber waren trotz der ausgezeichneten Möglichkeiten, die sie in den letzten Jahren vorfanden nicht imstande, dies unter ihrer Führung in Erfolge umzumünzen.. Die jüngste Niederlage vor heimischen Publikum gegen einen mittelklassigen Gegner wie Valpellice ist nur ein weiterer Beweis dafür.... Auch jetzt wird wohl wieder ein Trainer daran glauben müssen.. Zu recht oder zu Unrecht.. Die genannten Spieler haben jedoch aus den genannten Umständen in meinen Augen einen maßgeblichen und viel zu unterbewerteten Anteil am ständigen Scheitern des Hcp... Die Handhabung und Umgang mit den einheimischen Führungskräften sollte ein Teil der diesbezüglichen Problemlösung des Vereins sein, welcher leider die genannten Spieler nur mit Samthandschuhen behandelt und wenig bis überhaupt nicht kritisiert, weshalb überhaupt kein solides Mannschaftsgefüge zustande kommt und somit auch kein Erfolg!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  11 Antworten | Zitieren
Fr. 18.12.15 - 11:40:06

User ist invisiblecream
SIM an cream schickenE-Mail an cream schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 16.304
Fan von: HC Bozen
[Zitat]
Original von Puschtra Pirat:
P.S.: Um die Geschichte zu Ende zu erzählen: In der nachfolgenden Saison ist Asiago dann 15 Jahre nach dem ersten Vizemeistertitel zum ersten Mal Meister geworden!

ja Pirat mit dem feinen Unterschied dass Asiago Meister geworden ist, nach langen erfolglosen Vizemeistertiteln weil sie die richtigen Leithammel geholt hatten damals, wie Lucio Topatigh und Giorgio De Bettin , Chad Biafore, Fabio Armani, Pierangelo Cibien und vorne Galchenjuk, Palmer, Lecompte und Deraspe......
kleiner aber feiner Unterschied......

mit kommt vor in Bruneck fehlen die Leithammel die die Jungen und die Ausländer mitreissen und ihnen auch eine professionelle Einstellung mit auf den Weg geben....

denn mit einigen Meistertiteln aus der Vergangenheit in einer mit Italos gespickten Vipersmannschaft ist es nicht getan....irgendwann muss man auch selbst Verantwortung übernehmen und den anderen die Siegermentalität einhauchen ....ohne Namen zu machen, das überlasse ich jedem Einzelnen... Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  8 Antworten | Zitieren
Fr. 18.12.15 - 11:41:34

User ist invisibleLexl
Foto von Lexl ansehenSIM an Lexl schickenE-Mail an Lexl schicken

Registriert seit: Januar 2002
Posts: 10.872
Fan von: HC Pustertal
Du meinst jetzt man müsste noch Zisser und Walcher holen, oder?! Smilie
2  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 18.12.15 - 12:10:26

User ist invisiblecream
SIM an cream schickenE-Mail an cream schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 16.304
Fan von: HC Bozen
@Lexl

nein Lexl, die müsst ihr schon bei euch selbst suchen oder finden..... Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 18.12.15 - 13:06:52

User ist invisibleMacchia
SIM an Macchia schickenE-Mail an Macchia schicken

Registriert seit: Juli 2013
Posts: 1.786
Fan von: HC Bozen
[Zitat]
Original von Puschtra Pirat:
...und was ist am Ende herausgekommen? Nach einem Durchmarsch im Viertelfinale und Halbfinale hat Asiago die Finalserie unglaublicherweise trotz eines 10-0 Heimsieges gegen Bozen ....

und ich war dabei... wir haben gesungen und getanzt als hätten wir den Meistertitel gewonnen, und das trotz der Niederlage!

und im nächsten Spiel den Sack zugemacht!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 18.12.15 - 16:23:37

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 6.058
Fan von: HC Pustertal
@cream

Unterschied wozu? In einem anderen Thread hab ich eigentlich genau das Gleiche gesagt. Natürlich reicht es nicht aus dazusitzen und abzuwarten, dass einem der Erfolg in den Schoß fällt, sondern man muss schon hart daran arbeiten. Und genau das muss jetzt auch beim HCP passieren, nach dem Trainerwechsel gibt es keine Alibis für die Spieler mehr, wer nicht 100%ig das große Ziel verfolgt soll die Konsequenzen spüren und soll auch keinen Vertrag mehr bekommen. Ich hab jedenfalls nie vom schnellen Erfolg geredet, wir sind schließlich gerade mal vor 5 Jahren erstmals ins Finale eingezogen und es kann durchaus sein dass wir noch ein paar Jahre Lehrgeld zahlen müssen!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 18.12.15 - 16:59:38

luun ist im Moment nicht auf sonice.itluun
SIM an luun schickenE-Mail an luun schicken

Registriert seit: Oktober 2003
Posts: 131
@jiri

perfekte analyse der dilemma-situation beim hcp, kompliment!
wenn man zurückblickt und sieht wie sehr die Einheimischen bei anderen Teams (asiago, ritten, bozen..) in den letzten Jahren auf dem weg zum titel über sich hinausgewachsen sind, dann wird schnell klar dass die gewissen Bonas, Schweitzers, Willeits, Erlachers ect. ganz klar den Unterschied gemacht haben, indem sie ihn eben nicht machten...und auch nie machen werden
3  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 18.12.15 - 17:03:14

Franziskus ist im Moment nicht auf sonice.itFranziskus
SIM an Franziskus schickenE-Mail an Franziskus schicken

Registriert seit: Juni 2013
Posts: 204
Fan von: HC Pustertal
Mhm Willeit hat bei Bruneck in den letzten beiden Jahren ganz eindeutig den Unterschied gemacht bzw. nicht gemacht, da er bei Neumarkt gespielt hat Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Posting von Elias wurde automatisch ausgeblendet. Jetzt einblenden
Fr. 18.12.15 - 17:13:52

Elias ist im Moment nicht auf sonice.itElias
SIM an Elias schickenE-Mail an Elias schicken

Registriert seit: September 2012
Posts: 1.282
Fan von: HC Pustertal
@luun

Dass sie ihn nicht gemacht haben liegt auf der Hand, aber dass sie ihn nie machen werden ist jetzt doch etwas übertrieben Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Fr. 18.12.15 - 17:18:16

hockeyhöifa ist im Moment nicht auf sonice.ithockeyhöifa
SIM an hockeyhöifa schickenE-Mail an hockeyhöifa schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 5.634
Fan von: HC Pustertal
Schauen wir uns zuerst mal die Leistungen nach dem Trainerwechsel an, bevor sich jeder über die Spieler das Maul zerreißt.
Uns steht dieser Kader zur Verfügung und der ist weiß Gott nicht schlecht...denn sobald Max wieder 2-3 Tore macht und Willeit hinten ein paar ordentlich verräumt sinds wieder die Stars bei manchen.
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Fr. 18.12.15 - 17:29:06

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 6.058
Fan von: HC Pustertal
@luun

Solche pauschalen Urteile sind natürlich auch ein Schmarren, Bona, Erlacher und Willeit ok aber Schweitzer hat gerade erst den Durchbruch zum Stammspieler geschafft und kann wohl schwerlich für die mangelnden Erfolge der letzten 10 Jahre verantwortlich gemacht werden.
Ich behaupte mal, dass ein Außenstehender sowieso schwer beurteilen kann wer in einer Mannschaft für Erfolg oder Misserfolg verantwortlich ist, denn wir wissen nicht was in der Kabine abgeht, sondern sehen nur das Resultat nämlich unbefriedigende Ergebnisse.
Sportliche Leitung und Trainer hingegen haben genau diese Aufgabe - sie müssen sich das Mannschaftsgefüge anschauen und entsprechend reagieren und wenn notwendig muss man halt die Mannschaft entsprechend umbauen und auf Erfolg trimmen, was unter Umständen aber ein langwieriger Prozess sein kann!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Fr. 18.12.15 - 17:32:20

luun ist im Moment nicht auf sonice.itluun
SIM an luun schickenE-Mail an luun schicken

Registriert seit: Oktober 2003
Posts: 131
@hockeyhöifa

"...sobald Max wieder 2-3 Tore macht und Willeit hinten ein paar ordentlich verräumt sinds wieder die Stars..."

hmmmm...will ja nicht persönlich werden aber genau in dieser aussage steckt der latente Mangel an "Sieger-Typen", die den HCP seit Jahren (und ich schau immerhon schon knapp 25 jahre dem EVB/HCP zu) spielerisch und erfolgstechnisch zum Mittelmass macht :-(

das sind eben keine Stars und gehören mMn ausgetauscht, Zeit sich zu beweisen hatten sie genug.
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top