Eishockey Forum - sprintweltcup am ritten

sprintweltcup am ritten Forum>Out of topic
RegelnSuchenAntworten
Do. 04.12.03 - 14:22:05

hainz ist im Moment nicht auf sonice.ithainz
Foto von hainz ansehenSIM an hainz schickenE-Mail an hainz (florian@haid.it) schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 2.329
PRESSEMITTEILUNG
Sport - Eisschnelllauf



Sprint-Weltcup der Eisschnellläufer am Ritten


Die weltbesten Eissprinter sind im Februar wieder auf dem Rittner Hochplateau zu Gast. Zum zweiten Mal werden am Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. Februar 2004 auf dem superschnellen „Sahne“-Eis des 400 Meter langen Kunsteisrings in Klobenstein Eisschnelllauf-Weltcuprennen für Frauen und Männer über die Sprintstrecken 500 m und 1000 m und erstmals auch im Supersprint über 100 m ausgetragen. Es ist die siebte Station im Eisschnelllauf-Weltcup 2003/04. Die letzten Weltcuprennen auf dem Rittner Eisring haben 1999 ebenfalls über die Sprintstrecken stattgefunden. Insgesamt ist es bereits die fünfte Eisschnelllauf-Weltcupveranstaltung auf dem Ritten. 1990, 1991 und 1992 wurde in Klobenstein auch schon um Weltcuppunkte gelaufen. Höhepunkt des bisherigen Rittner Eisschnelllauf-Renngeschehens war die Junioren-WM, die vom 1. bis 3. März 2002 auf dem Rittner Eisring ausgetragen wurde.

Die große Attraktion der Weltcuprennen am Ritten sind diesmal die 100 m, die gute Aussichten haben, ins Olympia- und WM-Programm der Eisschnellläufer aufgenommen zu werden. Die 100-m-Rennen finden im Ausscheidungssystem statt. Seine Weltcup-Premiere erlebte der Supersprint am 11. Jänner 2003 im Utah-Olympic-Oval von Salt Lake City (USA). Damals siegten der Japaner Tomonori Kawata (9,44 Sekunden) und die Russin Swetlana Schurowa (10,33). In dieser Saison gibt es Weltcuprennen über 100 m für Frauen und Männer am 12. oder 13. Dezember in Salt Lake City, am 15. Februar in Klobenstein und beim Weltcupfinale vom 27. bis 29. Februar im holländischen Heerenveen. Nach drei Weltcupveranstaltungen über die Mittel- und Langstrecken in Hamar (Norwegen), Erfurt (Deutschland) und Heerenveen (Holland) beginnt am Wochenende im kanadischen Calgary der Sprint-Weltcup mit jeweils zwei Rennen über 500 m und 1000 m. Zweite Sprint-Weltcup-Station ist der letzte Olympiaort Salt Lake City (USA) am 12. und 13. Dezember. Die dritte Sprint-Weltcupveranstaltung findet am 24. und 25. Jänner im chinesischen Harbin statt. Dann folgt der Ritten am 14. und 15. Februar. Weltcuprennen für Frauen und Männer über 500 m und 1000 m gibt es auch vom 20. bis 22. Februar in Inzell und vom 27. bis 29. Februar in Heerenveen, wo auch nochmals die 100 m auf dem Programm stehen .

Nachstehend das Programm des Eisschnelllauf-Weltcups am Ritten

Freitag, 13. Februar: 18.00 Uhr: Auslosung im Vereinshaus „Peter Mayr“ in Lengmoos
19.00 Uhr: Eröffnungsfeier im Vereinshaus „Peter Mayr“ in Lengmoos
Samstag, 14. Februar: 11.00 Uhr: 500 m Frauen, B-Gruppe, 500 m Männer, B-Gruppe
13.00 Uhr: 500 m Frauen, A-Gruppe, 500 m Männer, A-Gruppe
1000 m Frauen, A-Gruppe, 1000 m Männer, A-Gruppe
16.00 Uhr: 1000 m Frauen, B-Gruppe, 1000 m Männer, B-Gruppe
Sonntag, 15. Februar 11.00 Uhr: 500 m Frauen, B-Gruppe, 500 m Männer, B-Gruppe
13.00 Uhr: 500 m Frauen, A-Gruppe, 500 m Männer, A-Gruppe
15.00 Uhr: 100 m Frauen und Männer
18.30 Uhr: Schlussfeier vor dem Hotel „Bemelmans Post“ in Klobenstein
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 04.12.03 - 15:29:00

ollala ist im Moment nicht auf sonice.itollala
SIM an ollala schickenE-Mail an ollala schicken

Registriert seit: Oktober 2003
Posts: 2
Fan von: Rittner Buam
find i supper dass es solche verunstolgungen a publik mocht Smilie . eisschnelllauf isch ba ins jo eher a rondsportort.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 04.12.03 - 17:32:40

User ist invisibleStan
SIM an Stan schickenE-Mail an Stan schicken

Registriert seit: Oktober 2001
Posts: 1.902
Fan von: Rittner Buam
Sportlich sicher oans vo di Topevents in dem Winter in insern Landl, weil live spielt Eisschnellauf foscht olle Stickln + wenn´s wieder so zua geat wia ban letschtn Weltcup vor zwoa Johr, nor konn is lei in olle wärmschtens Weiterempfehlen.... Smilie Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 17.12.03 - 12:55:18

hainz ist im Moment nicht auf sonice.ithainz
Foto von hainz ansehenSIM an hainz schickenE-Mail an hainz (florian@haid.it) schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 2.329
Pressemitteilung Nr. 2
Sport/Eisschnelllauf

Sprint-Weltcup der Eisschnellläufer am Ritten

In knapp zwei Monaten ist Klobenstein auf dem Rittner Hochplateau zum sechsten mal Schauplatz eines Eisschnelllauf-Großereignisses. Nach vier Weltcup-Veranstaltungen (1990, 1991, 1992, 1999) und der Junioren-WM vom 1. bis 3. März 2002 werden auf dem superschnellen Rittner Kunsteisring am Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. Februar Eisschnelllauf-Weltcuprennen für Frauen und Männer über 100 m, 500 m und 1000 m ausgetragen. Es ist die siebte Station im Eisschnelllauf-Weltcup 2003/04 und die vierte im Sprint-Weltcup. Zum ersten Mal gibt es in dieser Saison auch Weltcup-Gesamtsieger über 100 m.

Die ersten Rennen im Sprint-Weltcup haben an den vergangenen beiden Wochenenden auf den Olympia-Eisbahnen von Calgary (Kanada) und Salt Lake City (USA) stattgefunden. Der überragende Eissprinter war dabei der Kanadier Jeremy Wotherspoon, der alle vier 500-m-Rennen gewonnen hat. Über 1000 m konnte ebenfalls jeweils ein einziger Athlet bzw. eine Athletin alle drei bisher stattgefundenen Weltcuprennen für sich entscheiden: der Holländer Erben Wennemars und die US-Amerikanerin Jennifer Rodriguez.

Für Furore sorgte auch eine Eisschnellläuferin des italienischen Verbandes. Chiara Simionato aus Pieve di Cadore, die für den EV Sportmann Bozen gemeldet ist, kam bei allen drei 1000 m-Rennen auf das Siegespodest und zwar als Zweite und Dritte in Calgary und als Zweite in Salt Lake City. Simionato ist damit die bisher erfolgreichste Italienerin im Weltcup der Eisschnellläufer. Nur einmal hatte eine italienische Eisschnellläuferin einen Siegespodestplatz im Weltcup erreicht und zwar Elena Belci in Hamar (Norwegen) beim Finale im März 1995 als Dritte über 5000 m. Simionato konnte in Übersee auch zwei Italienrekorde verbessern. Mit 38,30 Sekunden fixierte sie in Salt Lake City einen neuen Italienrekord über 500 m. In Calgary stellte sie hingegen mit 153,100 Punkten eine neue Bestmarke im Sprint-Vierkampf (500 m, 1000 m, 500 m, 1000 m) auf.

Der japanische 500-m-Weltrekordhalter Hiroyasu Shimizu lief in Salt Lake City über 100 m mit 9,43 Sekunden einen neuen inoffiziellen 100-m-Weltrekord. 100-m-Sieger wurden in Salt Lake City die beiden Japaner Hiroyasu Shimizu und Sayuri Osuga (10,49). Die nächsten 100-m-Weltcuprennen sind am 15. Februar in Klobenstein geplant. Zuvor gibt es noch einen Sprint-Weltcup am 24. und 25. Jänner in Harbin (China). Die nächste wichtige Eisschnelllauf-Großveranstaltung ist die Mehrkampf-Europameisterschaft vm 9. bis 11. Jänner im holländischen Eisschnelllauf-Mekka Heerenveen, an der auch die Rittnerin Nicola Mayr teilnimmt.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 17.12.03 - 15:37:14

User ist invisibleWolfi
SIM an Wolfi schickenE-Mail an Wolfi schicken

Registriert seit: August 2001
Posts: 168
tja hier im gadertal gibts ja auch einen top event dieses wochenende, der skiweltcup macht wieder station auf der gran risa!!!!

ps: und noch was, war gestern auf einem kleinen konzert der "PRELUDERS UND OVERGROUND" hier in corvara Smilie Smilie . mann warn das gute ....... Smilie Smilie

also, top events gibs hier in südtirol eine menge!!!!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 17.12.03 - 17:02:49

cybal ist im Moment nicht auf sonice.itcybal
Foto von cybal ansehenSIM an cybal schickenE-Mail an cybal schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 491
Fan von: WSV Sterzing
[Zitat]
Original von Wolfi:
tja hier im gadertal gibts ja auch einen top event dieses wochenende, der skiweltcup macht wieder station auf der gran risa!!!!

ps: und noch was, war gestern auf einem kleinen konzert der "PRELUDERS UND OVERGROUND" hier in corvara Smilie Smilie . mann warn das gute ....... Smilie Smilie

also, top events gibs hier in südtirol eine menge!!!!




ist die weltcup nicht schon vorüber wolfi? ich glaube die preluders haben dir den kopf verdreht.. !!!!! Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 18.12.03 - 09:35:24

Manny ist im Moment nicht auf sonice.itManny
SIM an Manny schickenE-Mail an Manny schicken

Registriert seit: Oktober 2000
Posts: 2.280
Fan von: HC Meran
[Zitat]
Original von cybal:
[Zitat]
ist die weltcup nicht schon vorüber wolfi?


Diese Woche gibt es dort noch einen Weltcup. Smilie

0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 18.12.03 - 10:11:05

User ist invisibleWolfi
SIM an Wolfi schickenE-Mail an Wolfi schicken

Registriert seit: August 2001
Posts: 168
vorüber??? noch einen weltcup????

also das offizielle rennen auf der gran risa finden am sonntag statt. die rennen von lezter woche waren nur ersatz für die ausgefallenen rennen in val d`isere.

tja den kopf habn sie mir wirklich verdreht Smilie , aber glaub dass ich mioch mit den tatsachen abgefunden habe, dass diese girls eine nummer zu groß sind!!!!
Smilie Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Do. 18.12.03 - 11:22:49

User ist invisiblealfi
SIM an alfi schickenE-Mail an alfi schicken

Registriert seit: Mai 2002
Posts: 157
nicht vergessen, auch wir in Gröden haben morgen und am Samstag ein Weltcuprennen. Smilie
Wir haben morgen Abend noch zusätzlich ein Konzert der"Nomadi" im Eisstadio "Pranives" Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top