Eishockey Forum - HC Pustertal - Cortina

HC Pustertal - Cortina Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Sa. 22.11.03 - 23:54:15

User ist invisibleschlhug
SIM an schlhug schickenE-Mail an schlhug schicken

Registriert seit: August 2003
Posts: 640
Fan von: HC Pustertal
Mit dem heutigen ergebnis von 5 - 1 für Cortina hat Bruneck heute eindeutig bewiesen , dass es unter den ersten 8 nichts zu suchen hat.
Die Jungs sind einfach nicht besser- was solls!?!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 23.11.03 - 00:16:51

lottobald ist im Moment nicht auf sonice.itlottobald
SIM an lottobald schickenE-Mail an lottobald schicken

Registriert seit: November 2003
Posts: 857
[Zitat]
Original von schlhug:
Mit dem heutigen ergebnis von 5 - 1 für Cortina hat Bruneck heute eindeutig bewiesen , dass es unter den ersten 8 nichts zu suchen hat.
Die Jungs sind einfach nicht besser- was solls!?!


du hast recht ich kann nur eines zu meiner großen sehr großen enttäuschung sagen:

Serie [SIZE=5]B

da wo wir hin gehören....

Spielern wie Martin Crepaz wurden heute alle Grenzen gezeigt... aber wie ich das spiel gesehen habe, kann ich mir nicht vorstellen daß diese Mannschaft unter die ersten 8 kommen wollte...wie immer fehlten Kampf und Einsatz, von den einheimischen spielern haben einzig Gschliesser und Mair ihr spiel gemacht... die Ausländer wie schon gesagt für Bruneck einfach zu schwach, da sie nicht im stande sind ein spiel umzudrehen..sie sind nicht spielentscheident... da in den wichtigen Momenten immer das falsche gemacht wurde, siehe vergebene chancen von bruk (wie könnte auch anders sein) und thornton (der aber auch nur alleine gegen alle spielen muss) sebastian wäre besser in England geblieben...
In mir treten sogar zweifel gegenüber dem Trainer auf, der es versäumt hat dieser Mannschaft, die auf dem Papier nicht schlecht wäre eine Identität zu geben...

Ich glaube daß wir auch in der 2 liga nicht um den Titel mitspielen werden...

Einziger Trost: Wir haben einen jungen guten Torhüter der noch viel von sich höhren lassen wird.....

Aber wie immer wird heute bzw. am montag in der Tageszeitung stehen, dass es ein umkämpftes spiel war, wo wir jedoch von 5 ausländischen hanslan vorgeführt worden sind....
Dieser Beitrag wurde am 23.11.03 - 00:21:28 von lottobald editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 23.11.03 - 11:12:23

jiri ist im Moment nicht auf sonice.itjiri
SIM an jiri schickenE-Mail an jiri schicken

Registriert seit: August 2003
Posts: 78
Fan von: HC Pustertal
normalerweise halte ich mich in der wortwohl hier immer sehr zurück! aber einiges muss an diesem punkt nach dem gestrigen weiteren, x-ten, was weiss ich wievielten katastrophenspiel in dieser saison gesagt werden:
ist es denn die möglichkeit, dass eine mannschaft wie cortina, die 2 wochen vor meisterschaftsbeginn gerade 7 spieler unter vertrag hatte, die aus dem nichts geschaffen, die beinahe keine vereinsstrukturen hatte, es schafft, uns innerhalb 2 monaten im eigenen stadion vorzuführen. nur ein ausgezeichneter rene baur hat uns lange im spiel gehalten.
bruneck wirkte zwar willig, aber spielte lange zeit ohne körpereinsatz, ohne selbstvertrauen sowieso und zudem ohne jegliches erkennbare konzept! (symptomatisch die szene, als bohacek in der neutralen zone auf gschliesser aus zwei metern passen will und ihm den puck an die hand lupft!!! sodass dieser behandelt werden muss).
die gründe für die heurige sehr schlechte saison(habe noch kein begeisterndes spiel gesehen!!!) liegen tiefer:

die ausländerpolitik:

turin, varese, cortina holten sich spieler mit befristeten verträgen(auf probe), um spieler jederzeit wieder abzuschieben, was sie auch kontinuierlich durchführen. in bruneck sagte man, das sei nicht durchfühbar, da kriegt man keinen spieler usw! mit dem resultat, dass wir zur zeit drei durchschnittliche ausländer haben(thornton ausgenommen), die in keinster weise führungsspieler sind und die wir auch nicht wieder wegschicken können.

die konzeptlosigkeit in der vereinspolitik:

ist es um alles in der welt unmöglich, einen spieler wie bruk, der die gesamte saison masslos enttäuscht, nicht nach mittlerweilie weiss ich wie vielen runden durch einen anderen stürmer auszutauschen!? sogar das schlusslicht gröden hat es schon längst geschafft, seinen enttäuschenden tschechischen mitterstürmer der zweiten linie auszutauschen!

    auch auf die verletzung von martin helfer hat man erst sehr spät reagiert und wollte zunächst mit den verbliebenen verteidigern "weiterwursteln", obwohl schon von beginn der saison an klar war, dass die verteidigung einen schwachpunkt darstellt!

    die mannschaft:

    ich möchte hier wirklich nicht den trainer kritisieren, denn er ist meistens das schwächste glied in der kette; aber für meinen geschmack spielen wir einfach mit viel zu wenig körpereinsatz; wir provozieren nicht, wir diskutiern nicht, wir finden uns mit jeder schiedsrichterentscheidung kommentarlos ab, wir erlauben es, unseren torhüter zu attackieren,.....der evb hat seine fans in den gewonnenen spielen der vergangenheit immer durch einen unbändigen kampfeswillen begeistert; da wir technisch mit den meisten mannschaften nicht mithalten können, sehe ich nur in einem bedingungslosen einsatz die möglichkeit spiele zu gewinnen:


    dies alles vermisse ich heuer leider! feststellen muss man nur, dass es die mannschaft mit einer beängstigenden kontinuität schafft, die letzten treuen aus dem stadion zu vergraulen!


0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
So. 23.11.03 - 11:39:00

falco nero ist im Moment nicht auf sonice.itfalco nero
SIM an falco nero schickenE-Mail an falco nero schicken

Registriert seit: März 2002
Posts: 28
Fan von: HC Pustertal
Na dann gib ich auch mal meinen kommentar zum spiel ab. 1.Drittel:
No Comment. Haben unsere spieler überhaupt verstanden , dass das spiel angefangen hat. Gar nicht mal 3 gewagte torschüsse....

2.Drittel:
2-1 hinten. Ist ja noch nicht alles verloren. Bruck hat zwar eine 100% Chance vergeben , aber das kann ja alles passieren. Es gibt ja noch mal zwanzig minuten um das spiel umzubiegen.

3.Drittel:
2 Chancen ausgelassen am anfang durch thornton und bruck die sich gegenseitig ignorieren und wie der sport so ist schiesst cortina dass 3-1. Reaktion?? Konfuse Angriffe die ihr ende aber immer beim goalie von cortina finden. Dann das entsccheidende 4-1 von cortina und dazu noch ein schmückendes empty net goal zum 5-1.Gehts noch schlechter??



Na gut nach diesem spiel frage ich mich :wo ist das herz, der biss geblieben?? Ich erinnere mich an ein parr worte meines trainers in meiner jugendeishockeykarriere: EIN WOLF ALLEIN IST SCWACH UND VERLETZBAR, IM RUDEL HINGEGEN SIND WIR STARK UND UNSCHLAGBAR......
wo bleibt dieser rudel???
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top