Eishockey Forum - Danke red orange Pustertal!

Danke red orange Pustertal! Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Mo. 16.03.09 - 11:22:33

User ist invisibleLexl
Foto von Lexl ansehenSIM an Lexl schickenE-Mail an Lexl schicken

Registriert seit: Januar 2002
Posts: 9.739
Fan von: HC Pustertal
Ich war nach dem Spiel gegen Ritten im VIP-Raum, schaute auf ein Poster aus den guten, alten Zeiten und hatte einen Traum...

...Silgener, Lochmann, Crepaz, Pramstaller, Pramstaller, Oberjakober, Oberhofer, Oberhuber, Stofner, Ragno, Straudi, Tinkhauser, Steinkasserer, Arnold, Machacka,etc. ...und Kallur!




Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 16.03.09 - 11:52:54

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 11.482
Fan von: HC Pustertal
mcmesn: wir redeten in diesem bezug auf die willensstärke bei den jungen cracks und nicht um einen fehleinkauf zu erklären Smilie

0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 16.03.09 - 12:09:03

McMesn ist im Moment nicht auf sonice.itMcMesn
SIM an McMesn schickenE-Mail an McMesn schicken

Registriert seit: Oktober 2008
Posts: 784
Fan von: HC Pustertal
@Patza

......Auslegungssache! Wie fast alles hier!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 16.03.09 - 16:09:56

User ist invisiblecream
SIM an cream schickenE-Mail an cream schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 15.530
Fan von: HC Bozen
[Zitat]
Original von joe foglietta:
und was ist eigentlich der Unterschied zwischen unserer Söldnertruppe und der von Asiago? Ich sehe kaum Unterschiede.

Laut Dir können wir genausowenig auf unsere Jungen bauen wie es Asiago kann.

Wir haben halt wahrscheinlich das bessere Management, das eher das Geld für diese ganze Horde Handaufhalter beschaffen kann.

Positiv finde ich das nicht gerade


finde es erfrischend das endlich auch mal ein Pusterer Fan Kritik am eigenen Verein ausuebt und zwar in einer Angelegenheit die frueher oft als "Stein des Anstosses" gerade hauptsaechlich gegenueber Mailand und den lombardischen Klubs im Allgemeinen aber teilweise auch gegen Asiago (+ Bozen) gerichtet wurde....

Denen wurde immer vorgeworfen sie waeren "Soeldnertruppen", was sie ja auch wirklich waren,aber auch verstaendlich da sie nie einen eigenen Nachwuchs hatten...

Nun ist es beim HCP auch nicht mehr anders....

es spielen die Trevisani, Jannone (Gallace letzte Saison) und Pusterer sind ja auch Patrick Bona und Thomas Pichler im Endeffekt keine..

die wenigen Pusterer die spielen kann man wohl auch kaum an einer Hand abzaehlen...

deshalb finde ich die Kritik von Foglietta sehr konstruktiv...er hat den Nagel auf dem Kopf getroffen...

zum guten Schluss werden ueberall die gleichen Broetchen gebacken.....nur die Qualitaet ist oft verschieden....


0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 16.03.09 - 17:59:53

User ist invisibleSonic
Sonic hat SIM deaktiviertE-Mail an Sonic schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 1.508
Ich kann mich noch gut erinnern, als erste Quellen aufbrachten, Iannone würde an die Rienz wechseln!

Das erste was ich hörte war, na so einen übergewichtigen Italo der die SOWIESO viel besseren Einheimischen verdrängt!

Nun sind wir am Ende der Saison angelangt, in der Iannone restlos Überzeugte,mehr Tore als der beste Ausländer schoss und noch dazu fast mehr Punkte sammelte als alle Einheimischen zusammen!
Ich muss sagen in Punkto Einsatz und Willen war er auch zumindest gleichwertig!

Da muss ich sagen Danke HCP für so einen Spieler! Smilie

Auch am Ritten musste mal ein Daccordo seine Sachen packen um zu erkennen was er am heimischen Verein eigentlich hatte und nun wieder hat!!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 16.03.09 - 19:38:38

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 11.482
Fan von: HC Pustertal
wenn es um (sogenannte) söldnertruppen geht, dann sind meistens jene die schreien wenn das resultat nicht stimmt dieselben. generell züchtet kein verein gerne eine söldnertruppe, jeder wünscht sich dass die truppe für das "trikot" spielt und das mit herz.

für die puschtra kann man schon sagen, dass es generell wichtiger ist, dass sie alles geben und zu schätzen wissen, dass das stadion voll ist und das geld pünktlich auf dem konto.
dann darf sogar ein "landler" HCP-kapitän sein.

das problem ist mehr dass schon das 2. jahr hintereinander das "funke" zwischen publikum und team und verein und team nicht übergeprungen ist.
über das warum kann man noch monatelang diskutieren, ich denke der verein schafft dafür die besten voraussetzungen und wird es auch im nächsten jahr wieder so versuchen. ganz einfach.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 16.03.09 - 20:09:14

User ist invisibleThe Marmot
SIM an The Marmot schickenE-Mail an The Marmot schicken

Registriert seit: September 2005
Posts: 3.965
Fan von: HC Pustertal
[Zitat]
Original von Patza:
das problem ist mehr dass schon das 2. jahr hintereinander das "funke" zwischen publikum und team und verein und team nicht übergeprungen ist.

Ich bin mir jetzt zwar nicht ganz sicher, ob wir mit "Funke" das gleiche meinen, aber ich gebe Dir einfach mal Recht. Smilie Ja, so richtig "gefunkt" hat es nicht. Es war ganz sicher nicht die Liebe auf den ersten, auch nicht auf den zweiten, eher schon erst die Liebe auf den dritten Blick. Smilie
Was ganz einfach gefehlt hat in diesen zwei Jahren - jetzt nichts gegen Kapitän "Pige" Pichler, ich könnte mir keinen besseren vorstellen - ist DIE Führungspersönlichkeit auf und neben dem Eis, während und nach dem Spiel. Und so fehlte in manchen Situationen auch das richtige Feeling, das richtige Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen Team und Fans.

The Marmot

0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 16.03.09 - 21:09:26

User ist invisiblePuschtra Pirat
SIM an Puschtra Pirat schickenE-Mail an Puschtra Pirat schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.253
Fan von: HC Pustertal
[Zitat]
Original von cream:
finde es erfrischend das endlich auch mal ein Pusterer Fan Kritik am eigenen Verein ausuebt


An Kritik mangelt es im Pustertal sicher nicht, nur wird meistens im positiven wie im negativen übertrieben. Wenn du die posts der Puschtra aufmerksam verfolgt hast, dann müsste dir aufgefallen sein, dass viele von uns schon die ganze Saison über die fehlende Eiszeit für die jungen Einheimischen bemängelt haben.

[Zitat]
Original von cream:
Denen wurde immer vorgeworfen sie waeren "Soeldnertruppen", was sie ja auch wirklich waren,aber auch verstaendlich da sie nie einen eigenen Nachwuchs hatten...

Nun ist es beim HCP auch nicht mehr anders....


Dass man sich in diesem Jahr 1-2 "Söldner" hätte sparen können, damit bin ich völlig einverstanden, den HCP als Söldnertruppe ala Devils der 90er zu bezeichnen ist aber schon sehr weit hergeholt! Erste Maßnahme, um die Flut an mittelmäßigen Ausländern und vor allem Italos zu unterbinden wäre sicher, eine Obergrenze für alle Transfercardspieler festzulegen, wie es ja bereits Patza in einem anderen Thread angedeutet hat.

[Zitat]
Original von cream:
es spielen die Trevisani, Jannone (Gallace letzte Saison) und Pusterer sind ja auch Patrick Bona und Thomas Pichler im Endeffekt keine..

die wenigen Pusterer die spielen kann man wohl auch kaum an einer Hand abzaehlen...


Ich sehe das Problem weniger bei Pusterern/Nichtpusterern, über dieses Kirchturmdenken sollten wir eigentlich hinweg sein (schließlich gehören einige Landla auch zu den treuesten HCP-FansSmilie). Wenn Spieler wie Piege oder Max schon seit vielen Jahren beim Verein sind und vorbildlichen Einsatz zeigen, dann hab ich überhaupt kein Problem damit, wenn sie nicht aus dem eigenen Nachwuchs kommen. Schließlich hatten sie gleiche Voraussetzungen wie unsere Nachwuchsspieler und haben sich ihre Position in der Mannschaft und die Sympathien des Publikums hart erarbeitet bzw erkämpft. Problematischer ist da schon die unfaire Konkurrenzsituation zu schwachen Ausländern und vor allem mittelmäßigen Italos, die bei der derzeitigen Regelung in einer Art "Reservat" leben und tatsächlich den eigenen Nachwuchsspielern Eiszeit wegnehmen. Hier müsste der Hebel angesetzt werden, sei es von Seiten des Verbandes (siehe oben) aber auch von Seiten des Vereins durch eine couragierte Einkaufspolitik nach dem Motto "weniger ist manchmal mehr".
Dieser Beitrag wurde am 16.03.09 - 21:11:21 von Puschtra Pirat editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 16.03.09 - 21:12:04

Leitwolf ist im Moment nicht auf sonice.itLeitwolf
SIM an Leitwolf schickenE-Mail an Leitwolf schicken

Registriert seit: November 2008
Posts: 484
Fan von: HC Pustertal
Wir haben uns sehr viel von der Mannschaft erwartet und leider lief es sehr lange nicht so wie erwartet. Ich glaube das war ein wesentlicher Grund, dass kein richtiges Feeling zwischen Team und Fans entstanden ist. Wie bereits einmal von mir gesagt, hatte ich zu oft den Eindruck, dass die vielen Zuschauer und die große Begeisterung dem Team eher lästig sind. Mit steigendem Selbstvertrauen der Mannschaft gegen Ende hin hat sich die Situation sichtbar verbessert.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 16.03.09 - 22:57:20

maxim61 ist im Moment nicht auf sonice.itmaxim61
SIM an maxim61 schickenE-Mail an maxim61 schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 78
Fan von: HC Pustertal
beim sport gibt es nur gut und schlecht, nich alt und jung, nicht einheimisch und ausländer.

wenn ein junger einheimischer besser wäre als ein anderer, dann hätte dieser sicher gespielt!
stellt euch vor, der hcp hätte stänig mit einer 4. linie (platter, marchiori, trenker) gespielt...

und genau jene die jetzt das kritisieren, möchte ich hören wenn der 4. platz nicht erreicht worden wäre.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 16.03.09 - 23:02:21

august m. d. zipfelmütze ist im Moment nicht auf sonice.itaugust m. d. zipfelmütze
SIM an august m. d. zipfelmütze schickenE-Mail an august m. d. zipfelmütze schicken

Registriert seit: Oktober 2002
Posts: 585
Fan von: Rittner Buam
zu Pichler bzw. Leitfigur beim HC Pustertal:

Bevor ich anfange, möchte ich zunächst sagen, dass ich mit diesem Post hier in keinster Weise den "Gscheiden" spielen möchte, da ich die Situation als Rittner sicherlich am allerwenigsten beurteilen kann und mir dies auch gar nicht zusteht. Möchte aber doch versuchen, meine Meinung diesbezüglich zu äußern. Zudem möchte ich Pichler in keinster Weise als Spieler und vor allem nicht als Person in Frage stellen, denn sein Einsatz für die Mannschaft ist wirklich lobenswert, einer der mindestens kämpft und rackert, was er kann. Ich glaube zudem, dass es heuer in Bruneck wirklich sehr schwierig war, einen Spieler mit der Funktion und Rolle des Kapitäns zu bekleiden. Von den einheimischen älteren Spieler haben wohl weder Mair (aufgrund seiner geringen Durchsetzungsfähigkeit - so zumindest wurde es von Pustrern selbst oft betont), noch Bona oder Oberrauch wirkliche Führungsqualitäten. Willeit, Hofer oder die anderen jungen Pustrer haben wohl zu wenig Erfahrung bzw. Charisma. So finde ich auch, wie ich erst kürzlich mit einem Pustrer diskutiert habe, dass die Wahl für Pichler sicherlich nicht falsch war, da er zumindest durch seine kämpferische, aufopferungsvolle Spielweise das representiert, was die Mannschaft ausmachen sollte und wovon sich sicherlich so mancher andere Spieler eine Scheibe davon abschneiden kann. Weiters waren bis auf Jarmuth (deren Führungsqualitäten kennt ihr sicher besser als ich) sämtliche Ausländer neu im Team, was meiner Meinung nach nicht sehr für die Bekleidung der Kapitänsrolle spricht. Solche Spieler wie Eriksson oder Alatalo eventuell zukünftig sind meiner Meinung nach eine Ausnahme. Deshalb war es für einen jungen, unerfahrenen Spieler wie Pichler sicherlich kein Honigschlecken, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu leben, vor allem als der Druck (in Bruneck nicht zuletzt auch von außen) immer größer wurde. Deshalb Respekt vor Pichler.
Meiner Meinung nach kann man Pichler nichts vorwerfen, es hätte wohl keine Spieler des HC Pustertal die Sache besser gemacht. Die Frage ist natürlich auch jene, wie viel Respekt haben jedoch vor allem die Legionäre vor einem so jungen, unerfahrenen Kapitän?
Bei einem Roland Ramoser oder Ingemar Gruber sieht es meiner Meinung nach anders aus, da diese Spieler doch ein bestimmtes Ansehen genießen, Erfahrung besitzen und sicherlich auch deshalb den Respekt der übrigen Spieler genießen, wenn sie ein Machtwort sprechen. Zudem denke ich auch, dass sich das Charisma eines Kapitäns zudem zwangsläufig in bestimmer Weise auch auf die Schiedsrichter überträgt. Natürlich sollte es eine Selbsverständlichkeit eines Schiedsrichters sein, allen Spielern in gleicher Art und Weise zu begegnen. Glaube diesbezüglich jedoch auch(überhaupt bei unsren Schiedsrichtern), dass es bei bei denen bei heiklen Spielsituationendiesen einen Unterschied ausmacht, ob eine Ramoser Roland vor ihnen steht oder ein Thomas Pichler. Und ein solcher Spieler hat meiner Meinung nach dem HC Pustertal heuer gefehlt, welcher das Team sowohl nach innen, als auch nach außen mit voller Standfestigkeit, Selbstachtung und durch seine Persönlichkeit representiert.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 17.03.09 - 07:19:14

george best ist im Moment nicht auf sonice.itgeorge best
SIM an george best schickenE-Mail an george best schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.398
Bin der Meinung,daß Pichler Thomas ein guter Captain für REDORANGE PUSTERTAL war,mich überzeugt er immer wieder mit seiner Kampfkraft und Einsatzwillen,natürlich hat man eine andere Lobby im Team wenn man schon Titel und langjähriger Nationalspieler ist (Roland Ramoser bei Bozen)aber der "Traminer" Thomas Pichler ist noch jung und war ein in jeder Beziehung vorbildlicher Kapitän,welcher mittlerweile fast schon "Kultstatus" als "Kampfschwein" im Pustertal genießt Smilie

p.s. da sind ganz andere Spieler Smilie in Frage zu stellen

Dieser Beitrag wurde am 17.03.09 - 07:20:11 von george best editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 17.03.09 - 15:43:19

McMesn ist im Moment nicht auf sonice.itMcMesn
SIM an McMesn schickenE-Mail an McMesn schicken

Registriert seit: Oktober 2008
Posts: 784
Fan von: HC Pustertal
[Zitat]
Original von Leitwolf:
Wie bereits einmal von mir gesagt, hatte ich zu oft den Eindruck, dass die vielen Zuschauer und die große Begeisterung dem Team eher lästig sind.


Ja heuer hatte man wirklich manchmal diesen Eindruck! Smilie Smilie Allein wenn ich daran denke, wie ein Sedlak, ein Gavreau oder Gage nach einem wichtigen Sieg gar nicht mehr vom Eis gehen wollten um das Bad in der Menge voll auszukosten.....

0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 17.03.09 - 16:02:44

Lindros79 ist im Moment nicht auf sonice.itLindros79
SIM an Lindros79 schickenE-Mail an Lindros79 schicken

Registriert seit: September 2008
Posts: 186
Fan von: HC Pustertal
Gut! Wegen dem Geniessen des Bades in der Menge:
Gavreau und Gage wurden auch nie ausgebuht und bepfiffen. Weshalb ich mir schon erklären kann, dass sich ein Spieler nicht ganz sicher ist wie lange das klatschen und Jubeln von dauer sein wird und wie ernst gemeint es auch ist...

Weil dass unser "Tollhaus" genauso blöd nach hinten losgehen kann ist eben das negative daran.
Und dass ein Watson, der in einem Spiel "versucht" gut zu sein und auch einen Hattrick schafft... dann aber ausgepfiffen wird, wie heuer eimal der Fall war, dass es dann nicht so einfach für ihn ist irgendwann mal den "Funke" überspringen zu lassen ist von mir aus mehr als verständlich.

Auch fand ich die Hinsetz---aktion des Fanclubs fragwürdig. Im prinzip ja eine gute aktion um eine Beziehung herzustellen zwischen Team und Fans. Nur... mir ist es halt schon ein klein wenig so vorgekommen, dass einige der Spieler sich fast gezwungen fühlten mitzumachen...

Ich hoffe dass es wieder anders wird ...spontaner.

Das schlimmste sind immer die Hohen erwartungen.
Ich hoffe dass die Erwartungen zurückgeschraubt werden, oder zumindest nicht alles in den Himmel gelobt wird anfang nächster Saison. Dann können wir ein wenig lockerer ins Stadion gehen.

Pichler als Kapitän: Hat er super gemacht, mit dem Druck gut umgegangen.
Ich hoffe das Alatalo bestätigt wird.
Überhaupt eben dass der grossteil bestätigt wird, denn so kann abgesehen vom Team, das sich schon kennt, und worauf aufgebaut werden kann. Auch Das Publikum und Das Team sich kennen, was glaub ich auch interessant wäre... Und vielleicht können dann von vorhin angesprochene alte Wunden geheilt Werden!





0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 17.03.09 - 22:24:14

george best ist im Moment nicht auf sonice.itgeorge best
SIM an george best schickenE-Mail an george best schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 4.398
[Zitat]
Original von george best:
Bin der Meinung,daß Pichler Thomas ein guter Captain für REDORANGE PUSTERTAL war



hatte mit Coach Mair Stefan heute Mittag ein sehr angenehmes Gespräch und auch er ist der Meinung das Pichler Thomas in jeder Hinsicht ein Vorbild während der gesamten Saison war und eben ein Spieler ist, welcher auch die sogenannten "Palle" hat.



0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top