Eishockey Forum - Alps Hockey League 2021/22

Alps Hockey League 2021/22 Forum>Serie A
RegelnSuchenAntworten
Mi. 28.04.21 - 10:53:32

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 14.351
Komisch dass einige hier immer noch nicht verstanden haben, dass die alps die zweite österreichische liga ist und als ausbildungsliga gesehen wird...was die italienischen und slowenischen vereine wollen interessiert die alps und die österreichischen vereine zu recht nicht...für die zukunft des österreichischen eishockeys ist diese liga in dieser form gold wert..wie schon vor 3 jahren geschrieben, verdienen tut an der alps nur das österreichische eishockey...
4  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 10:58:55

User ist invisibleOffside
SIM an Offside schickenE-Mail an Offside schicken

Registriert seit: Januar 2018
Posts: 250
@game_misconduct

Was hat diese Diskussion mit deinem Kommentar zu tun? Ich glaube jeder hat verstanden dass die Alps die zweite österreichische Liga ist und von ICE Vereinen als Ausbildungsliga verstanden wird.
Das hat aber nichts damit zu tun dass diese Entwicklung für die italienischen Vereine schlecht ist und man nun eine Lösung finden muss. Geschlafen hat man bei der Gründung der Liga als man die Möglichkeit der 10 Teams pro Verband ohne Vetorecht geschaffen hat.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 11:09:04

hockeyhöifa ist im Moment nicht auf sonice.ithockeyhöifa
SIM an hockeyhöifa schickenE-Mail an hockeyhöifa schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 5.207
Fan von: HC Pustertal
Ich bin der Meinung die ital. Vereine sollten eher froh sein, dass mit dem Niedergang der Serie A die Alps bereit gestanden ist...seitdem hat sich viel in die richtige Richtung getan...und die richtige Richtung heißt nicht immer Spektakel für die Zuschauer, sondern Sachen die nötig waren und die man zuvor nie richtig wahrhaben sollte. Einige Regelungen in der Alps finde ich auch nicht ganz sinnvoll, dennoch hätte es nie eine bessere Alternative gegeben.
Natürlich geht es vorallem Asiago gewaltig auf den Sack, von den verhassten Österreichern bevormundet zu werden...
Dieser Beitrag wurde am 28.04.21 - 11:12:26 von hockeyhöifa editiert!
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  8 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 11:17:41

argininosuccinat ist im Moment nicht auf sonice.itargininosuccinat
SIM an argininosuccinat schickenE-Mail an argininosuccinat schicken

Registriert seit: März 2015
Posts: 1.098
Fan von: HC Pustertal
Ich sehe mittelfristig nur eine Lösung, eine eigen Alps mit den italienischen Vereine+ Jesenice(oder andere Slowenische)+Österreichische nicht Farmteams
Weiß nicht ob die Xiberger dabei wären, wenn ja hätte man eine nette Liga beieinander
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 11:27:32

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 14.351
@Offside

Das hat insofern damit zu tun dass der italienische verband und die italienischen vereine schlicht zu blöd sind endlich mal eine eigene erste liga zu gründen und somit den grundstein für ein besseres eishockey in 10-15 jahren zu legen...jedes jahr aufs neue herummaulen und sich auf andere verbände verlassen ist zu wenig...mit dem ausstieg vom hcp und laibach und dem zustieg weiterer österreichischen farmteams ist man wieder am nullpunkt...zum 10ten mal....da kann man gleichgut die italienischen alpsvereine mit den besten ihl teams zusammenlegen und mit 3 imports starten...niveau ist eh das selbe und warscheinlich könnte man mit jesenice, feldkirch und lustenau auch 3 ausländische teams gewinnen...man sollte endlich mal den spiess umdrehen und sein eigenes ding in gang setzen...
Dieser Beitrag wurde am 28.04.21 - 11:29:38 von game_misconduct editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  5 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 11:31:08

User ist invisibleOffside
SIM an Offside schickenE-Mail an Offside schicken

Registriert seit: Januar 2018
Posts: 250
@game_misconduct

Aus meiner Sicht wäre das auch der beste Vorschlag. Mit maximal drei Ausländer könnte man einige IHL Vereine anziehen und auch evtl. für Mailand und Valpellice interessant sein.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 11:59:37

User ist invisibleMartin18
SIM an Martin18 schickenE-Mail an Martin18 schicken

Registriert seit: Januar 2018
Posts: 1.232
Fan von: HC Pustertal
@hockeyhöifa

Es geht mit Sicherheit nicht nur Asiago auf den Sack. Spiele gegen Linz II, Wien II, oder KAC II brauch kein einziger Verein in der Liga. Es schadet dem Image zusehends massiv und immer mehr Zuschauer werden solchen Spielen fernbleiben, in Italien und in Österreich.

Ja die Alps war 2016 super weil es keine Alternative gab, ja es hat sich viel in die richtige Richtung getan. Trotzdem steuert die Alps auf einen Kurs zu, der für die Italiener in Zukunft mehr Nachteile als Vorteile bringt. Noch dazu kommt heuer der Abgang von Bruneck und Laibach. Bei 4 oder 5 Farmteams werden die Italiener brutale Zuschauerprobleme bekommen und das lässt sich dann halt auch irgendwann nicht mehr mit den organisatorischen Vorteilen der Alps rechtfertigen. Was bringt dir die super Organisation der Alps, wenn die Stadien leer sind. 2 Farmteams waren in meinen Augen ja noch zu ertragen aber 4 oder gar 5?
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  7 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 13:16:13

User ist invisibleAlex75
SIM an Alex75 schickenE-Mail an Alex75 schicken

Registriert seit: April 2020
Posts: 461
Fan von: HC Pustertal
[Zitat] ..da kann man gleichgut die italienischen alpsvereine mit den besten ihl teams zusammenlegen und mit 3 imports starten..


Und die Teams wären dann? Asiago, Cortina, Gröden, Sterzing, Ritten, Fassa, Meran, Unterland und wer noch? Kaltern oder Eppan? Mehr als 8-9 Teams schauen da nicht raus und der Leistungsabfall wäre enorm. Außerdem löst sich damit die IHL auf, man müsste also auch die restlichen IHL Mannschaften mit der IHL Division I zusammenlegen um eine neue Serie B zu gründen.
Dieser Beitrag wurde am 28.04.21 - 13:16:42 von Alex75 editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 14:49:32

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 14.351
@Alex75

Irgendwann muss endlich mal von null gestartet werden...leistungsabfall hin oder her...den wirds in einer serie a immer geben (wie in den meisten anderen ligen auch)...asiago, cortina, gröden, sterzing, ritten, fassa, meran, eine überetsch/unterland auswahl mit den besten spielern, brixen mit verstärkung vom hcp und eine mannschaft aus der lombardei mit den besten spielern...wären 10 italienische mannschaften + 2 slowenische eventuell (oder 1 slo + 1 österreichische)...max 3 imports...keine italos (wenn sie nicht als italiener zählen nach 16 monaten)...kein import goalie...backup goalie mit festgelegten einsätzen...min 10 u23 spieler im kader...max 2 spieler ü35...doppelte hin und rückrunde...playoff top 8...die restlichen 4 spielen sich noch die goldene himbeer in einem gut organisierten 3 tage wochenend-turnier aus...
Dieser Beitrag wurde am 28.04.21 - 14:53:41 von game_misconduct editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 15:03:56

gasimov123 ist im Moment nicht auf sonice.itgasimov123
SIM an gasimov123 schickenE-Mail an gasimov123 schicken

Registriert seit: September 2014
Posts: 209
Fan von: HC Gherdëina
@Alex75

Mannschaften gäbe es genug um eine SERIE A zu machen, aber organistorisch wissen wir ja wo das hinführen würde....nach ein paar Jahre wäre alles wieder vorbei

Varese, Mailand, Valpellice, Real Torino, Fiemme, Aosta

Wenn man wirklich etwas tolles in Italien machen möchte, solte man zuerst 3-4 Jahre hinarbeiten, im Jugendsektor, Infrastrutkur, Sponsoren.... Und das müssen die IHL Mannschaften wollen und machen
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 15:06:08

User ist invisiblehons
Foto von hons ansehenSIM an hons schickenE-Mail an hons schicken

Registriert seit: April 2002
Posts: 3.761
Fan von: Rittner Buam
[Zitat]
Original von gasimov123:
Wenn man wirklich etwas tolles in Italien machen möchte, solte man zuerst 3-4 Jahre hinarbeiten, im Jugendsektor, Infrastrutkur, Sponsoren.... Und das müssen die IHL Mannschaften wollen und machen

Meine Rede... habe ich schon vor einiger Zeit auch geschrieben.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 15:14:55

hockeyhöifa ist im Moment nicht auf sonice.ithockeyhöifa
SIM an hockeyhöifa schickenE-Mail an hockeyhöifa schicken

Registriert seit: Dezember 2007
Posts: 5.207
Fan von: HC Pustertal
Wie wäre es damit, dass man sich vom Verband loslöst und eine Privatliga gründet, wo man sich die Regularien selber setzt?
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 15:23:20

User ist invisibleAlex75
SIM an Alex75 schickenE-Mail an Alex75 schicken

Registriert seit: April 2020
Posts: 461
Fan von: HC Pustertal
@game_misconduct

[Zitat]
Irgendwann muss endlich mal von null gestartet werden...leistungsabfall hin oder her...den wirds in einer serie a immer geben ...asiago, cortina, gröden, sterzing, ritten, fassa, meran, eine überetsch/unterland auswahl mit den besten spielern, brixen mit verstärkung vom hcp und eine mannschaft aus der lombardei mit den besten spielern...wären 10 italienische mannschaften + 2 slowenische eventuell (oder 1 slo + 1 österreichische)...max 3 imports...


Das ist alles an den Haaren herbei gezogen und absolut unrealistisch, eine totale Utopie. Du würfelst ala Fantahockey einfach wie wild Mannschaften unterschiedlicher sportlicher und struktureller Niveaus zusammen und willst dir damit eine Liga basteln, vergiss es. Hier noch eine Auswahl, da noch eine Auswahl.. das sind keine realistischen Szenarien, sondern Träumereien. Es gibt vielleicht 6 oder 7 italienische Teams, die langfristig auf gleichem Niveau arbeiten können, der Rest ist schon mal strukturell mindestens eine Klasse drunter unterwegs und würde einen Serie A Betrieb mehrere Jahre nie durchhalten, vom sportlichen ganz zu schweigen. Hat ja die Vergangenheit schon x mal gezeigt. Kaltern, Eppan und Neumarkt wurden ja hochgeholt und nach einer Saison waren sie wieder weg.

[Zitat] keine italos (wenn sie nicht als italiener zählen nach 16 monaten)...kein import goalie...backup goalie mit festgelegten einsätzen.

Keine Italos, kein Import Goalie und beim Backup die Einsätze festlegen.. und sowas willst du in Italien durchbringen? Also da muss ich nur noch lachen, wenn ich sowas höre.
Dieser Beitrag wurde am 28.04.21 - 15:23:53 von Alex75 editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 15:35:02

User ist invisibleWhiteWolf
Foto von WhiteWolf ansehenSIM an WhiteWolf schickenE-Mail an WhiteWolf schicken

Registriert seit: Januar 2014
Posts: 1.015
@hockeyhöifa

Wurde so in der Schweiz vollzogen:
[Zitat] Die Swiss Ice Hockey Foundation und die National League gehen künftig getrennte Wege. Die Liga hat eine eigene AG gegründet. Für die SIHF wird dies finanzielle Konsequenzen haben.

Per 16. Juli ist die National League AG im Handelsregister eingetragen. Die zwölf NL-Klubs halten das Aktienkapital von 120`000 Schweizer Franken zu gleichen Teilen. Matthias Berner wird dem Verwaltungsrat als Präsident vorstehen. Bis im letzten Frühjahr bekleidete er noch das Amt des CEO beim EHC Kloten.

Im Handelsregister ist die National League AG allerdings immer noch als "Mitglied der Swiss Ice Hockey Federation" aufgeführt. Damit verhindert die Liga den Bruch mit dem Verband und umgeht wohl auch eine offen Konfrontation. Dennoch ist die Gründung der AG für die Liga ein Schritt in Richtung Unabhängigkeit, schafft sie doch den Spielraum für tiefgreifende Reformen.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mi. 28.04.21 - 17:29:00

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.501
@Alex75

Ich lese gerade auf FB einige Kommentare über den Kader für Riga:
[Zitat]
"Non ci possiamo presentare con questo roster per un mondiale top division"
"5 italo solo "
"Ihnacak fa sempre bene ma non lo chiamano mai. "
"nessuna notizia di Mc monagle.."
"Temo carozza fuori"
"Ma gazley?"
"mi aspettavo anche Dan Catenacci...."
"pensavo Rosa...malgrado sia un `82... Speravo Plastino..."

das beantwortet die Frage, ob man ein Konzept von einem Eishockey mit wenigen oder keinen Italos durchbringen kann.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top