Eishockey Forum - Richtungsänderung Einsatz von Italos

Richtungsänderung Einsatz von Italos Forum>Nationalmannschaften
RegelnSuchenAntworten
Di. 15.09.20 - 11:59:46

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 12.816
[Zitat]
Original von WhiteWolf:
Du prangerst ja selbst immer an, dass in Italien keine guten Trainer sind und keine gute Ausbildung möglich ist, aber in deiner Fantasie wäre es dann wieder alles kein Problem.

Was verstehst du denn genau nicht?? Ist wohl klar dass so ein projekt nur funktioniert wenn man imstande ist toptrainer und betreuer aus dem ausland zu holen um eine sehr gute ausbildung und weiterbildung zu ermöglichen...
Dieser Beitrag wurde am 15.09.20 - 12:00:41 von game_misconduct editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 15.09.20 - 12:01:57

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 12.816
[Zitat]
Original von WhiteWolf:
In der Alps ein italienisches Farmteam, wo man junge Spieler "finanziell als auch ausbildungsmässig wie einen Profi behandelt" ist einfach nur realtätsfremd. Wo sollte denn die Kohle für sowas her?

Ich hab ja geschrieben..WENN dann müsste so ein projekt her und finanzierbar sein...alles andere hat keinen sinn und es bleibt alles beim alten oder wird in den nächsten jahren noch schlechter...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Di. 15.09.20 - 12:09:23

User ist invisibleWhiteWolf
Foto von WhiteWolf ansehenSIM an WhiteWolf schickenE-Mail an WhiteWolf schicken

Registriert seit: Januar 2014
Posts: 722
Sowas ist in Italien auch in 10 Jahren nicht finanzierbar!

Toptrainer.. Topausbildung.. sowas kostet massenweis Geld. Weder der Verband, noch die Vereine können sich sowas leisten und Sponsoren dafür findet man in Italien gewiss auch keine.
Dieser Beitrag wurde am 15.09.20 - 12:12:05 von WhiteWolf editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 15.09.20 - 12:21:28

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 12.816
@WhiteWolf

Natürlich müssen sportbegeisterte geldgeber gefunden werden, natürlich müssten land und regionen finanziell mithelfen und natürlich müssten alle mannschaften an einem strang ziehen...aber da jedem der kurzfristige erfolg wichtiger ist hat und wird sich nichts ändern...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Di. 15.09.20 - 12:36:28

User ist invisibleWhiteWolf
Foto von WhiteWolf ansehenSIM an WhiteWolf schickenE-Mail an WhiteWolf schicken

Registriert seit: Januar 2014
Posts: 722
Ich versteh nicht warum du dich mit etwas befasst, was total unrealistisch ist. Auch wenn alle Vereine zusammen arbeiten, wird es am Ende am Geld scheitern. Finanzkräftige Geldgeber für sowas gibt es in Italien nicht und auch das Land und die Regionen machen für sowas keine großen Beträge locker und ohne Geld kannst du das alles vergessen. Du kannst noch so einen geilen Plan und Kozept und was weiß ich haben, du brauchst die Kohle dafür und die GIBT ES NICHT, nicht heute und auch nicht in 10 Jahren, also ist es völlig überflüssig sowas einzufordern.

Gscheider ist die Ressourcen, die man hat besser einzusetzen, als irgendwelche Fantasiepläne auszuklügeln und sich aufregen, dass sowas nicht funktioniert.
Dieser Beitrag wurde am 15.09.20 - 12:37:35 von WhiteWolf editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  2 Antworten | Zitieren
Di. 15.09.20 - 12:52:42

game_misconduct ist im Moment nicht auf sonice.itgame_misconduct
Foto von game_misconduct ansehenSIM an game_misconduct schickenE-Mail an game_misconduct schicken

Registriert seit: September 2003
Posts: 12.816
[Zitat]
Original von WhiteWolf:
Gscheider ist die Ressourcen, die man hat besser einzusetzen, als irgendwelche Fantasiepläne auszuklügeln und sich aufregen, dass sowas nicht funktioniert.

Eben...die ressourcen sind die abertausenden italoamerikanischen und italokanadischen eishockeyspieler
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 15.09.20 - 13:33:29

bartilein ist im Moment nicht auf sonice.itbartilein
Foto von bartilein ansehenSIM an bartilein schickenE-Mail an bartilein schicken

Registriert seit: Dezember 2006
Posts: 3.497
Ja für 2026 ein paar gute Italos zu finden und einzubauen ist sicher der einfachere Weg als selbst was zu bewerkstelligen.Sicher solche Top Italos wie in den 90igern wird es so oder so nicht geben,so realistisch muss man sein..und wenn die eigenen Nachwuchsteams international zwischen 3. und 4. klassig sind dann ist es schon fatal...
Das für uns die zweier Teams der Österreicher eher nerven ist verständlich aber für sie ist es eine gute Sache wo junge talentierte und auch motivierte Spieler durchaus Chancen auf eine vernüftige Profi Karriere bekommen können..
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Di. 15.09.20 - 13:51:49

User ist invisibleWhiteWolf
Foto von WhiteWolf ansehenSIM an WhiteWolf schickenE-Mail an WhiteWolf schicken

Registriert seit: Januar 2014
Posts: 722
Man muss aber auch so fair sein und dazu sagen, dass bei den Clubs, die die Farmteams in der Alps stellen, Milliardäre im Hintergrund sitzen, die das alles finanzieren. Kann man auf solche Geldmittel nicht zurückgreifen, kommt eben sowas raus wie in Linz.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 15.09.20 - 15:03:08

offline ist im Moment nicht auf sonice.itoffline
SIM an offline schickenE-Mail an offline schicken

Registriert seit: März 2008
Posts: 17
Angenommen wir würden jetzt 5 Jahre die beste Jugendförderung der Welt machen und wir haben in 5 Jahren Spieler mit 17/18/19 Jahren die den Sprung in die Seniorenmannschaften machen. An wem sollen sie in einer Alps dann weiter wachsen ... an ihren älteren einheimischen Mitspielern deren Niveau sie zu diesen Zeitpunkt ja schon erreicht hätten. Wenn Spieler aufgebaut werden sollen werden wir in der Aufbauphase um eine Liga mit vielen guten Italos und Ausländern nicht umhinkommen. Und wenn dann der Stamm der Einheimischen besser und breiter wird kann reduziert werden. Aber so eine Aufbauphase dauert leider nicht nur bis 2026 ... da reden wir von 20 Jahren und mehr.

Schon vor 25 Jahren wurden Italos verflucht, Berlusconi und Devils Mailand verflucht, die Forderung dass das italienische Eishockey in die Städte gehen muss um sichtbarer zu werden verflucht. Letztlich wären das aber alles Chancen gewesen die nicht genutzt wurden. Aber all den Spielern, die in den 90ern in einer tollen Serie A von guten Italos und Ausländern viel lernen haben können und jetzt in Eishockeyrente sind,wird jetzt nachgetrauert.
1  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 15.09.20 - 18:39:18

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.236
[Zitat]
Original von offline:
Schon vor 25 Jahren wurden Italos verflucht, Berlusconi und Devils Mailand verflucht, die Forderung dass das italienische Eishockey in die Städte gehen muss um sichtbarer zu werden verflucht. Letztlich wären das aber alles Chancen gewesen die nicht genutzt wurden. Aber all den Spielern, die in den 90ern in einer tollen Serie A von guten Italos und Ausländern viel lernen haben können und jetzt in Eishockeyrente sind,wird jetzt nachgetrauert.

Ich glaube es ist einfach der falsche Weg, so einfach junge Spieler aufs Eis zu schicken ohne eine adäquate Vorbereitung und gucken ob sich 3,4 einen Stammplatz gegen eine starke Konkurrenz ergattern können. Die wenigen italienischen Spieler die in den 90ern bei Devils, Saima oder Bozen gespielt haben, hatten damals vor allem viel Talent und/oder viel Wille mitgebracht um sich durchzusetzen. Genau solche Spieler fehlen jetzt. Statt Ausländer und Italos, braucht das italienische Eishockey konkrete Pläne für die Jugendabteilungen, die später auch wirklich umgesetzt werden. So sind dann auch mehr junge Spieler für das professionelle Eishockey bereit.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 15.09.20 - 21:46:09

offline ist im Moment nicht auf sonice.itoffline
SIM an offline schickenE-Mail an offline schicken

Registriert seit: März 2008
Posts: 17
Nun ja ... den Spielertyp den sich hier alle wünschen wirds wohl ohne Willen und ohne Talent und ohne adäquate Ausbildung niemals geben. Und selbst der Typus Spieler wird es nicht sehr weit bringen wenn er kein Umfeld hat in dem er wachsen kann. Also wird er stehen bleiben wenn er sich nicht gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen muss. Bleibt also nur der Weg ins Ausland für die die es sich leisten können. Und unser Umfeld wird dadurch schwächer und schwächer. So geschehen in den letzten 20 Jahren.

Wäre neugierig von dir Gianpaolo zu lesen wie der "richtige Weg" ausschaut.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top