Eishockey Forum - Raiffeisen Cup 2012 am 14., 15. und 16. September in Kaltern

Raiffeisen Cup 2012 am 14., 15. und 16. September in Kaltern Forum>Pokal- / Testspiele
RegelnSuchenAntworten
Mo. 17.09.12 - 09:32:25

User ist invisiblegerry
SIM an gerry schickenE-Mail an gerry schicken

Registriert seit: Januar 2003
Posts: 2.231
[Zitat] Andererseits kann man das vielleicht als Zeichen deuten, dass ganz, ganz langsam so etwas wie "Normalität" in den italienischen Eishockeysport einkehrt. Die kleineren Vereine bilden die Spieler aus, von denen die besten dann von den großen Klubs gekauft werden.


Und was wäre falsch daran? Ich weiss nicht wie lange wir noch brauchen um zu begreifen, dass mehrere Spitzenmannschaften im Umkreis von 60 Km nicht finanzierbar sind. Deshalb ist oder wäre der von dir oben beschriebene Weg mAn der richtige. Es ist ja nicht so, dass diese Spieler gratis wechseln, und ich denke so mancher kleine Verein hält sich mit den Leihgebühren über Wasser...

Seien wir froh, dass unsere einheimischen Spieler die Chance bekommen in einer höheren Liga zu spielen, welche sie mit ihrem Heimatverein wohl nie mehr erreichen (z.B. Frei).
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  4 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 11:14:12

User ist invisiblecream
SIM an cream schickenE-Mail an cream schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 16.304
Fan von: HC Bozen
@gerry

Genau gerry, das was ich schon seit ueber einem Jahrzehnt vorschlage....

es hat keinen Sinn wenn jeder Dorfverein auf seinen Kirchturm schielt, auch wenn ich jetzt wieder viele Kritiker auf den Plan rufe...

die guten und talentierten einheimischen Spieler sollten hoechstens zu einem, max 2 Vereinen in Suedtirol wechseln um dort auf hohem Niveau weiterzuspielen und dann vielleicht sogar die Chance haben ins Ausland zu wechseln......

Deutschland macht es ja seit gut 25 Jahren vor, die sogennanten Pioniere des deutschen Eishockeys, Altmeister und Rekordmeister der ersten Stunden wie der Ev Fuessen, Sc Riessersee, Ec Bad Toelz die spielen alle in der Bayernliga und finanzieren sich mit dem Verkauf ihrer Jugendspieler die somit eine Zukunft in der DEL haben...
Smilie
so muesste es bei uns auch sein, dann haette Eishockey in Italien (und natuerlich bei uns) eine Chance gut und schuldenfrei zu ueberleben...
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 13:11:55

Teach ist im Moment nicht auf sonice.itTeach
SIM an Teach schickenE-Mail an Teach schicken

Registriert seit: Januar 2005
Posts: 1.938
Fan von: HC Bozen
@gerry

ich glaube Vippo hat es schon richtig gemeint, vielleicht ist er nicht richtig verstanden worden. Er sieht es ja auch so dass dies wie er sagt die Normalität sein sollte, wenn die besten eines kleinen Vereins zu einem größeren gehen. Man sehe nur wie sich Gander ins Zeug legt und seine chance nutzt. Schade nur dass Hackhofer nicht gekommen ist, aber wenn ich dich richtig verstanden habe Vippo (nach dem Post von gestern Smilie ) wollte er nicht nach Bozen oder?!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 14:03:46

User ist invisiblezeckelin
SIM an zeckelin schickenE-Mail an zeckelin schicken

Registriert seit: Juli 2012
Posts: 1.800
Fan von: SV Kaltern
@gerry

alles schön und gut, aber gegen wen sollen diese einzigen beiden Südtiroler Topverein (Umkreis 60 km gehen sich in Südtirol nur zwei Vereine aus) dann denn eigentlich spielen?

Die gesamten A2 Vereine lassen sich in den Umkreis von 60 km fast unterbringen!!!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 16:01:08

User ist invisiblecream
SIM an cream schickenE-Mail an cream schicken

Registriert seit: Dezember 2005
Posts: 16.304
Fan von: HC Bozen
[Zitat]
Original von zeckelin:
alles schön und gut, aber gegen wen sollen diese einzigen beiden Südtiroler Topverein (Umkreis 60 km gehen sich in Südtirol nur zwei Vereine aus) dann denn eigentlich spielen?

ja vielleicht koennte endlich einmal einer oder auch 2 dieser Vereine in der EBEL spielen und wuerden dann Zuseher aus ihrer Umgebung anlocken da man halt Mannschaften wie Wien, Villach, KAC, Graz,Linz, Salzburg, Zagreb, Znojimo usw. nicht jeden Tag sieht....

und fuer die einheimischen Spieler waere das eine Herausforderung und zugleich eine Niveauverbesserung... Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 19:54:06

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.500
@gerry

Es wäre nichts falsches, aber das wäre der erste Schritt zum Profidasein im italienischen Eishockey und es könnte eines Tages jemanden geben der diesen ganzen Jungs die Chance bietet in einer Metropole Eishockey zu spielen. Gerade das versuchen die Funktionären aus Südtirol, Trentino und Veneto seit 20 Jahren verhindern möchten. Wenn es nicht so wäre, wären die Spieler seit langem nicht mehr zu ihrem Heimverein bis zum 30sten Lebensjahr verbunden.
Dieser Beitrag wurde am 17.09.12 - 19:54:35 von Gianpaolo editiert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 20:26:49

User ist invisiblezeckelin
SIM an zeckelin schickenE-Mail an zeckelin schicken

Registriert seit: Juli 2012
Posts: 1.800
Fan von: SV Kaltern
[Zitat]
Original von Gianpaolo:
@gerry

Gerade das versuchen die Funktionären aus Südtirol, Trentino und Veneto seit 20 Jahren verhindern möchten. Wenn es nicht so wäre, wären die Spieler seit langem nicht mehr zu ihrem Heimverein bis zum 30sten Lebensjahr verbunden.

iatz ober holblong!!! Wahr isch dass die Vereinsführungen in die letzten 20 Jahr viel folsch gmocht hobn. Vor allem isch versamt gworden, die Ausbildungsvoraussetzungen für Spieler zu schaffen, damit sie von der U14 bis in die A1 oder weiter kemmen kennen. U8 bis U 12 isch der standard net amol so letz!

Aber dass die Bindung bis 30 an den Heimverein (de so gonz a net stimmt, es gibt fenster usw...) do irgendeppes zur Soch hot, also wirklich! Iatz zähl mir lei amol auf wer alls es net in die DEL, KHL, NHL usw. gschofft hot weil er net gian hot geterft???
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 21:00:33

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.500
[Zitat]
Original von zeckelin:
Aber dass die Bindung bis 30 an den Heimverein (de so gonz a net stimmt, es gibt fenster usw...) do irgendeppes zur Soch hot, also wirklich! Iatz zähl mir lei amol auf wer alls es net in die DEL, KHL, NHL usw. gschofft hot weil er net gian hot geterft???

Wieso ausländische Ligen? Ich meinte die Bindung bis 30 verhindert dass sich das Eishockey hier in Richtung Profidasein entwickelt, weil kein Verein einem einheimischen Spieler einen Profivertrag anbieten kann ohne Horrorsummen dem Heimverein bezahlen zu müssen.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 21:45:41

User ist invisiblezeckelin
SIM an zeckelin schickenE-Mail an zeckelin schicken

Registriert seit: Juli 2012
Posts: 1.800
Fan von: SV Kaltern
Sollet Kaltern, Eppan, Sterzing die Jugendspieler unentgeltlich in Hcb zur Verfügung stellen damit sich der Hcb des Geld für die Jugendförderung sporen konn?? Und dernoch sein bis heint no die holben verbraten gworden, lei damit koan Auslände hucken muass.

Und für ein Profidasein werd ca. oan Monatsgehalt im Johr fürn Heimatberein schon drin sein! An dem isch no koaner gscheitert!
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 22:09:09

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.500
@zeckelin

In Kaufbeuer, Füssen, Bad Tölz, Rosenheim, usw. ist man stolz darauf dass ein Spieler aus der eigenen Jugend eine Chance in der DEL kriegt... nur bei uns ticken die Uhren ein wenig anders.
3  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 23:01:25

User ist invisibleThe Marmot
SIM an The Marmot schickenE-Mail an The Marmot schicken

Registriert seit: September 2005
Posts: 4.277
Fan von: HC Pustertal
@Gianpaolo

Jetzt mal halblang. Als vor etwa 20 Jahren die DEL gegründet wurde und das Eishockey Richtung Großstadtliga ging, meinst du wirklich, dass da die Kaufbeurer, Füssener, Rosenheimer usw. stolz darauf waren, nicht mehr mit dabei zu sein? Frag mal nach ...
Jetzt, 20 Jahre später, mag deine Einschätzung durchaus zutreffen.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  1 Antworten | Zitieren
Mo. 17.09.12 - 23:52:10

User ist invisiblePatza
Foto von Patza ansehenSIM an Patza schickenE-Mail an Patza schicken

Registriert seit: September 2000
Posts: 12.797
Fan von: HC Pustertal
@Gianpaolo

tut mir leid, aber das stimmt überhaupt nicht. es mag vielleicht auf ein paar fans zutreffen, wenn es einer in die NHL schafft oder ins nationalteam. aber dann ist auch schluss mit der begeisterung in richtung DEL und ihre struktur "nach unten" zu den jüngeren.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  3 Antworten | Zitieren
Di. 18.09.12 - 22:50:48

Gianpaolo ist im Moment nicht auf sonice.itGianpaolo
Foto von Gianpaolo ansehenSIM an Gianpaolo schickenE-Mail an Gianpaolo schicken

Registriert seit: Juni 2000
Posts: 11.500
[Zitat]
Original von The Marmot:
Als vor etwa 20 Jahren die DEL gegründet wurde und das Eishockey Richtung Großstadtliga ging, meinst du wirklich, dass da die Kaufbeurer, Füssener, Rosenheimer usw. stolz darauf waren, nicht mehr mit dabei zu sein?

Das habe ich nicht behauptet. Glaube nur dass man sich dort freut wenn ein junger Spieler in die DEL landet statt zu schimpfen weil man die Jugendarbeit für die anderen machen muss.
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
Di. 18.09.12 - 23:37:27

User ist invisiblezeckelin
SIM an zeckelin schickenE-Mail an zeckelin schicken

Registriert seit: Juli 2012
Posts: 1.800
Fan von: SV Kaltern
wir freuen ins auch über jeden der es schafft und haben noch niemanden gehindert. Das man wenn man den Spieler ausgebildet hat auch eine Kleinigkeit (und wirklich nur eine Kleinigkeit!!!) bekommt ist überall auf der Welt normal. Deshalb gibt es solche Regelungen. Mit diesem Geld kann man dann wieder einen guten Jugendcoach zahlen. So funktionierts im Idealfall Smilie
0  Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben Nur eingeloggte User dürfen ihre Meinung abgeben  0 Antworten | Zitieren
  RegelnSuchenAntworten
Moderatoren:  
piloly ist im Moment nicht auf sonice.itpiloly   SIM an piloly schicken   E-Mail an piloly (piloly@sonice.it) schicken
 | Top